Angelo Trattoria & Bar: Wechselkurs

Alles neu: die Angelo Trattoria & Bar | Foto: Christof Wolff

Die Pizzeria Il Caretto hat eine neue Adresse und einen neuen Namen: Angelo Trattoria & Bar. Ganz schön wagemutig, eine eingeführte Marke nach fast zwei Jahrzehnten umzubenennen, aber es sollte ein Neuanfang her. Kulinarisch ist man sich gottlob im Wesentlichen treu geblieben.

18 Jahre gab es das Il Caretto auf der Grafenberger Allee, mittags wie abends eine verlässliche Bank für Büromenschen und Anwohner. Im vergangenen Herbst erfolgte der Umzug nach Pempelfort – warum? Der Grund war schlicht ein ausgelaufener Mietvertrag. Mit dem Standortwechsel einher ging eine Namensänderung, das Restaurant heißt jetzt wie sein Betreiber: Angelo. „Wir wollten nichts vom Alten mitnehmen, sondern einen Neustart machen“, begründet dieser den Wandel. Mit über 100 Plätzen im neuen Domizil hat sich die Kapazität verdreifacht, es gibt nun Räumlichkeiten für Feiern und eine offene Küche.
Nahe des Eingangs steigert ein Blick in die Antipasti-Vitrine den Appetit auf die italienische Küche. Diese bietet die klassischen Genüsse, wie man sie kennt und liebt: diverse Pizzen, klein oder groß, Salate, Pasta, Fleisch- und Fischgerichte. Neu: Pizzen und Nudeln sind auch glutenfrei zu haben.
Zusätzlich zur Standard- gilt die Mittagskarte, deren Speisen gegen einen kleinen Aufpreis auch abends bestellt werden können. Interessante Pizza-Kreationen sind dabei, etwa mit Antipasti oder Hokkaido-Creme und Pesto. Für 11,90 Euro bekommt man ein Menü (inkl. Vorspeise und Espresso): z. B. vorneweg eine Gemüsesuppe, als Hauptgang Penne Zingara mit Putenfleisch, Champignons, Paprika und Zwiebeln in pikanter Tomatensauce. Ein Wort noch zu den Getränken, unter denen skurrilerweise der Posten „Olivenöl aus eigener Herstellung“ gelistet ist: Das wird außer Haus verkauft, was auch für die Weine gilt.

Angelo Trattoria & Bar, Schloßstr. 27, Düsseldorf, 0211-6802551; Di–Sa 11.30–15 & 17–22.30, So 17–22.30

Restaurants nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]
Essen

Oase Due im VARTA-Führer

Schlägt man den renommierten VARTA-Führer 2018 auf der Seite der wenigen [mehr...]
Hattingen

Habbel: Neustart mit Janka Thiemann gescheitert

Der Neustart mit der bekannten Dortmunder Köchin Janka Thiemann hat nicht [mehr...]
Musical & Show

Roncalli Dinner-Show: Hohes Niveau auf Tellern und Bühne

Wir haben die Dinner-Show des Circus Roncalli gestestet, die noch bis zum [mehr...]
Velbert

Sascha Stember kreiert Gin: 1864

Velberter Sterne-Koch brennt. Nicht so, wie es sich anhört, nein, Sascha [mehr...]
Essen

Baba Green: "Finest Kebab" in Essen

Auf der Rü hat es das Baba Green endgültig geschafft und nach einigem hin [mehr...]