Wähle deine Rubrik >>

Übersicht

Imbissbuden im Pott

Auf die Faust und ab dafür - die Imbisskultur im Ruhrgebiet ist ungeschlagen einzigartig. Egal ob Pommes, Pizza, Falafel oder Currywurst - Wir [mehr...]

Topthemen

Imbiss

Pommeserei: Grüner Imbiss mit Herz

Mit ordentlich viel Ruhrpottcharme wird in der Duisburger Pommeserei [mehr...]
Ludgeriplatz 39, Duisburg-Neudorf
Imbiss

Jam Jam: Der Kultimbiss

Eine Erfolgsgeschichte, wie sie eigentlich nur der Ruhrpott hervorbringen [mehr...]
Velberter Straße 48, Essen
Imbiss

Food Brother: Nischenspieler

Kleiner hätte die Nische in Dortmund wirklich kaum sein können, in die [mehr...]
Brückstraße 42-44, Dortmund

Mehr Themen

Massenbergstraße 14, Bochum

Burger Brothers expandiert: Neues Lokal in Bochumer Innenstadt

Ab November brutzelt es in einem zweiten Burger Brothers in Bochum. Der neue Standort soll aber äußerlich mit dem im Uni Center wenig gemeinsam haben. [mehr...]


13.+14.10., KNAST Möbelhaus, Krefeld

Kulinarisch im Knast: Streetfood-Festival am Möbelhaus

„Mach was du willst“, oder vielmehr: Iss, was du willst. Unter diesem Motto findet für alle Essensliebhaber am 13. und 14. Oktober jeweils von 11 bis 21 Uhr das Streetfood-Festival am Möbelhaus K.N.A.S.T. in Krefeld statt. [mehr...]


 
Kaiserstraße 92, Dortmund

Hexenkessel Dortmund: Es ist wieder Burgerzeit!

Was braut sich denn da zusammen? Der „Hexenkessel“ brodelt nur so vor sich hin. Doch statt Spinnenbeinen oder gebratenen Kröteneiern erwarten euch knackige Pommes, frische Salate und natürlich saftige Burger. [mehr...]


Steinstr. 17, Essen

Statt Pils und Buletten: Neuer Burger in da House!

Der frischeste Bewerber um die Gunst der Burger-Bewegung hat sich unweit des Stadtparks in einer ehemaligen Pils-Korn-Buletten-Kneipe eingerichtet. Seit Juli bietet das Burger House die Kult-Snacks an und rundet das Angebot mit schickem Bar-Betrieb ab. Das Konzept stammt vom Stamm-Haus in Lüdenscheid und geht bisher gut auf. [mehr...]


Burger-Hype in Essen: Five Guys eröffnen im Limbecker Platz

Nach Fast Food sieht Barack Obama nicht aus. Trotzdem schwärmt er von der Burger-Kette Five Guys. Und die kommt mit ihrem minimalistischen Erfolgskonzept nach Deutschland. Lange wurde spekuliert, von wo aus der Siegeszug angetreten wird. Die Überraschung ist groß: er beginnt im Pott! Unter anderem. [mehr...]


Pottsalat im Kabü: Wenn zwei Start-Ups sich zusammentun

Der Salat bekommt endlich ein Zuhause. Das Essener Start-up Pottsalat ist bislang nur als Lieferdienst unterwegs. Bald gibt es deren frisch-knackige Mahlzeiten aber auch in einem Ladenlokal. Das Kabü gibt dem jungen Grün ein Zuhause. Allerdings erstmal nur testweise. [mehr...]


Rheinische Straße 26, Dortmund

Zu Gast bei Olafs: Gehobene Imbissspezialitäten am U

Selbstgeräucherte Sparerips, hausgemachte Burger, original Berliner Currywurst und frische Salate. All das gibt es seit dem 29. Juni bei Olafs - das neue Restaurant unweit des Dortmunder Us in der Rheinischen Straße 26.  [mehr...]


Königsallee 56 (im Sevens), Düsseldorf

Die Kartoffel ist der Star: Baketato in Düsseldorf

Solanum tuberosum, die Kartoffel, ist die Hauptdarstellerin im Schnellrestaurant Baketato. Im Ofen gebacken, bildet sie die Grundlage einer jeden Mahlzeit; dem Gast obliegt die Wahl der Füllungen, Dips und Toppings. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind schier unendlich. [mehr...]


Carlsplatz 1, Düsseldorf

Nudeliger Stimmungsaufheller: Pastalicious in Düsseldorf

Nudeln machen glücklich, das weiß jedes Kind, und frisch gemachte Nudeln schmecken besser als getrocknete Industrieware. Im neuen Pastalicious am Carlplatz kann man in sehr kurzer Zeit ein sehr zufriedener Mensch werden. [mehr...]


Hans im Glück: Birken und Burger in Bochum

Des Deutschen Fleischeslust scheint unbezähmbar zu sein. Schon vor vielen Jahren hat der Burger seine Fastfood-Fesseln gesprengt und sich von McDonalds und Burger King emanzipiert. Einer der neuen Burger-Streiter: Hans im Glück. Der kommt jetzt nach Bochum. [mehr...]


Grill Store im Fernsehen: Die Entstehung einer Riesen-Frittenbude

Mit der wohl größten Pommesbude Deutschlands haben Torsten Gralla und Kay Fräder schon viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Jetzt könnte es noch mehr werden. In Dortmund-Wickede haben die beiden Unikate ihren neuen Grill Store eröffnet. Sogar das Fernsehen hat sie während des Umbaus begleitet. Am Sonntag, 21. Mai, zeigt Kabel 1 den Blick hinter die Kulissen der Mega-Bude. In nur sechs Wochen [mehr...]


Alfredstraße 64, Essen

Heftig groß: Bistro Bebop ergänzt PAN Heftig Deftig

Das PAN heftig deftig ist bekannt dafür, dass es sich kulinarisch in neue Dimensionen erhebt – die Hot Dogs sind legendär. Aber auch räumlich geht es jetzt zur Sache. Seit Anfang Mai ergänzt das große Bebop das kleine PAN. Neben der PAN-Speisekarte gibt es dort einige Überraschungen. [mehr...]


Hauptstraße 80, Witten

Vegan in Witten: Curly Cow ist Bistrocafékneipe

Hier hat die Kuh gut lachen. Denn alles, was in der Curly Cow auf den Teller kommt, hat vorher weder im Stall noch auf der Wiese gestanden. Schnitzel, Currywurst und Burgerbuletten bestehen aus Soja, Saitan oder Tofu. Sie schmecken dennoch tierisch lecker. [mehr...]


Hellweg 21, Bochum

Kimbap Spot: Koreanische Küche im Café Kalinka

Das Café Kalinka hat bei seinen Stammgästen in kurzer Zeit Kultstatus erreicht. Mit viel Leidenschaft haben Sophie Götz und Sergey Pograshevsky ihre Gäste bewirtet. Doch nun brechen sie zu neuen Ufern auf und im Kalinka bekommt der Kimbap Spot ein Zuhause. [mehr...]


Mutter-Ey-Str. 5, Düsseldorf

Bistro Erminig: Bretonisches Kleinod in Düsseldorf

Etwas versteckt liegt in der Düsseldorfer Altstadt ein kleines Stück Frankreich. Im Bistro Erminig serviert ein junger Bretone die kulinarischen Grundpfeiler seiner Heimat: süße Crêpes und herzhafte Galettes, deren traditioneller Begleiter eine Tasse Cidre ist. [mehr...]


An der A40: Tobys smokert rund um die Uhr

Bochums bunte Burger-Landschaft ist um eine interessante Adresse reicher. In der inzwischen kernsanierten ehemaligen A40-Raststätte am Bochumer Westkreuz (Darpestraße 41) bringt „Toby’s BBQ“ fast alles auf den Teller, was der Smoker-Fan begehren könnte.  [mehr...]


Wickeder Hellweg 93, Dortmund

In Dortmund eröffnet die größte Pommesbude Deutschlands

Torsten Gralla und Kay Fräder eröffnen am 21.3. in Wickede die größte Pommesbude Deutschlands. Mit 40 Sitzplätzen hinter und 80 vor der Tür muss dort niemand an der Theke stehen. Auf den Teller kommt neben Currywurst und Pommes Schranke auch Hausmannskost. [mehr...]


So geht glücklicher Salat: Lucky Salad in Bochum

Nicht alltäglich ist es, dass ein Gastronom so lässig ist unter die Schlagworte „vegan“, „frisch“, „vegetarisch“ auch noch „normal“ aufzuführen, um seinen Laden zu charakterisieren. Doch Lucky Salad, genau gegenüber vom Bochumer Hauptbahnhof am Beginn der Huestraße ist einfach so. [mehr...]


Die Legende lebt: Milchhäuschen

Alle lieben das Milchhäuschen im Bochumer Stadtpark. Viele Kindheitserinnerungen vieler Bochumer Menschen hängen daran. Ab Anfang März wird es wieder engagiert bewirtet. Neue Gastgeber im Stadtpark sind Joanna Leimbach und Silvan Holk. Der Schwerpunkt: Hot Dogs und Flammkuchen.  [mehr...]


Behrenstr. 44, Düsseldorf

Voll voll und voll toll: Thai-Imbiss Ayutthaya

Bei TripAdvisor überschlagen sich die Kritiker: „Geheimtipp“, „Authentisch„ oder „Bestes Pad Thai, das ich je in Deutschland gegessen habe“ lauten die Bewertungen zum Ayutthaya Thai-Imbiss. Höchste Zeit, im Mini-Schnellrestaurant auf der Behrenstraße einzukehren. [mehr...]


Friedrich-Ebert-Str. 108, Wuppertal

Bella Italia: Bistrorante-Cafè-Bar

Vor dem Eingang wird sich mit viel Gestik unterhalten, drinnen blinken die Spielautomaten, die Gegend ist etwas verrucht. Aber wer wird denn gleich Berührungsängste haben? Nö. Pure Herzlichkeit erwartet einen bei Bella Italia am Robert-Daum-Platz in Wuppertal. Inhaber Fabio will seinen (gerade auch Stamm-)Gästen immer wieder aufs Neue Gutes tun und überrascht mit Eigenkreationen jenseits der [mehr...]


Lieferservice: Portal ermittelt den besten Essenslieferanten

Essen ist da! Zum dritten Mal stellt die Online-Plattform Lieferheld.de das hauseigene Ranking der deutschen Lieferdienste vor. Der erste Platz geht ins Ruhrgebiet. [mehr...]


Kipdorf 64, Wuppertal

Baguette Bro's: Brot in allen Spielarten

Man darf gespannt sein, ob das Konzept der Baguettes Bros in Wuppertal aufgeht. Nicht so richtig zentral gelegen, bieten die super freundlichen Brüder Baguettes, Paninis, Wraps und Sandwiches an, belegt/gefüllt mit Zutaten wie Sucuk, Falafel, Hähnchen, Gemüse, Käse ... und versehen mit Namen wie „Brotherhood“ oder „Big Dog“. Der Wrap „Libnan“ für 5,30 Euro mit Falafel, Radieschen, milden Peperoni [mehr...]


28.–30.10. Areal Böhler, Düsseldorf

VeggieWorld Messe Düsseldorf: Rein pflanzlich

Als 2011 die erste VeggieWorld in Wiesbaden stattfand, hatte die Messe 21 Aussteller. Heute zählt sie acht Standorte in Europa mit kontinuierlich steigenden Teilnehmer- und Besucherzahlen. Ende Oktober gastiert die größte Messe für den veganen Lebensstil zum fünften Mal in Düsseldorf. [mehr...]


Doctor T Burger-Labs: Neu in Essen

Sein eigenes Burger-Labor hat sich der Essener Tobias Papst an der Huyssenallee 99, ungefähr auf Höhe der Philharmonie, eingerichtet. Geforscht wird hier an selbstgemachten Saucen, der perfekten Fleischgarung und den fluffigsten Brötchen. [mehr...]


Food Lovers beim Bochumer Musiksommer

Der Bochumer Musiksommer bekommt einen frischen Anstrich. Zusätzlich zu dem etablierten Bühnenprogramm in der gesamten Innenstadt wird es eine kleine Street Food Meile geben.  [mehr...]


versch. Termine, August, Ruhrgebiet

Unter freiem Himmel: StreetFood, Slam und Ruhr-Kultur

Wenn das Wetter mitspielt, sind luftige Events im Park das Sahnehäubchen auf dem Ruhrpottsommer. Auch in diesem Jahr lädt der RVR wieder in den Emscher Landschaftspark und schüttelt dazu Trendevents aus der Hüfte. [mehr...]


Beef im Kreuzviertel: Fliegender Wechsel beim Pottburger

Bereits Anfang Juli ging beim Pottburger im Dortmunder Kreuzviertel der letzte Burger über die Theke. Ab August kann in der Location aber wieder herzhaft in die Brötchenhälften gebissen werden: Es übernehmen ein paar Brutzler, die in Dortmund nicht unbekannt sind. [mehr...]


Bratwursthaus: Wat Schöneret gibbet nich’

„Die beste Currywurst gibt es neben dem Union-Filmtheater in Bochum“, ließ Herbert Grönemeyer mal im Interview verlauten. Und wer wüsste es besser?  [mehr...]


Kruppstr. 98, Düsseldorf

SuppeR: Suppe ist Liebe

Tom Waschat kocht für Promis und Monarchen, gibt Kochkurse, unterhält einen YouTube-Kanal und engagiert sich stark für soziale Projekte. In Düsseldorf hat er jetzt das SuppeR eröffnet – eine angenehm unszenige Suppenküche mit Hotdog-Station. [mehr...]


Hans Böckler Str. 12, Bochum

Vitaminchen: Mehr als nur ein Saftladen

Zwischen technischem Rathaus und Kortumstraße versteckt, findet man schon seit 10 Jahren ein Vitaminwunderland. Wir haben die Saft-Smoothie-Snack-Mittagessen-und mehr-Bar auf der Suche nach gesunden Vitamininjektionen höchstpersönlich inspiziert. [mehr...]


Neumarktstr. 29, Wuppertal

DiVan: Orient trifft Okzident

Wer je in der Türkei war — also jenseits des All-Inclusive-Tourismus’ —, der weiß, dass die Essgewohnheiten anders sind. Frühstückskultur beinhaltet Brot, Käse, Gurken, Tomaten oder Oliven. Vielleicht Eier. Fertig. Oder noch besser: Einfach nur Suppe. Suppe wird in der Türkei zu allen Tages- und Nachtzeiten gegessen. Sie ist eine Art Lebenselixier, das auch bei jeder Art von Krankheit zum Einsatz [mehr...]


Herzogstr. 36, Düsseldorf

An Khang Quan: Geschmack ohne Verstärker

Die reduzierten Öffnungszeiten – nur wochentags, nur tagsüber – sprechen für sich: Kernzielgruppe des vietnamesischen Nudelhauses sind berufstätige Menschen, die in ihrer knappen Pause schnell, gut und günstig essen möchten. Kriterien, die rundum erfüllt werden. [mehr...]


Westerwikstr. 61, Dortmund 

Grill Store Dortmund: Burgergeheimtipp

Weit weg vom Innenstadtgetummel grüßt „Wir haben die Lizenz zum Grillen“ von der Fassade des Grill Stores auf der Westerwikstraße. Wir waren neugierig und haben den Burgerimbiss und seine Besitzer genauer unter die Lupe genommen. [mehr...]


Kartoffel-Lord: Die grüne Knolle wächst

Es scheint für den Dortmunder Lord des grünen Essens bestens zu laufen. Schon im Dezember 2015 schlug die Kartoffel neue Wurzeln in den Düsseldorfer Arkaden. „Eat clean and green“ grüßt der frische Ableger -The Lord- auf der Friedrichstraße 133. [mehr...]


Burger City Guide wählt die besten Burgerbuden Deutschlands

Zweimal Bochum und einmal Essen und Düsseldorf haben es in die Top-20 Liste des Burger City Guide geschafft. Wir verraten, welche Pattyschmieden aus dem coolibri-Land ihr darin findet. [mehr...]


Alfredstraße 64, Essen

PAN: Snacks und Dogs für Essen

Der neue Imbiss PAN reicht schnelle Snacks mit regionalen und saisonalen Bio-Zutaten über die Theke. Im Mittelpunkt stehen Hot Dogs mit dem gewissen Extra. [mehr...]


Smacznego: Polnische Küche von Herzen

„Wir sind kein Restaurant“, erklärt Smacznego-Betreiberin Ewa Rybaczek bei unserer Ankunft. „Wir sind eine Milchbar.“ Was nicht bedeutet, dass es hier nur Milch gäbe. [mehr...]


 

Neu in Rüttenscheid: Habibiz

Hausgemachte Falafel, frische Minzsalate, selbst marinierte Oliven, toller Halloumi und Shawarma. Das Habibiz in Essen bietet Health Food auf orientalisch in schicker Umgebung.  [mehr...]


Refugees' Kitchen: Zwischen Stahlbau & Street Food

Essen verbindet. Das ist einer der Ansätze des Projekts „Refugees‘ Kitchen“, das der Oberhausener Verein kitev gemeinsam mit Flüchtlingen auf die Beine stellt. Herzstück ist ein Foodtruck, der noch diesen Sommer internationale Küche auf Festivals im Ruhrgebiet anbieten soll. [mehr...]


Eisenstr. 88, Düsseldorf

Mandu: S(e)oul Kitchen

Im Mandu ist einiges eigenartig. Außer das Essen - das ist großartig. Von koreanischer Pizza über Kimchi bis zu vegetarischem Sushi spielt hier alles in der kulinarischen Champions League. [mehr...]


Beruf Foodtrucker: Ganz oder gar nicht

Wir haben zwei Foodtrucker auf Futterfestival begleitet und zwischen Kimchi und Dashi einiges über kulinarische Leidenschaft, zerworfene Pläne und Reiselust gelernt. [mehr...]


12. + 13.12. Riff, Bochum

Street Food im Ruhrgebiet: Teilen und Probieren

Seit August dieses Jahres beglücken die „Food Lovers“ Bochum, Oberhausen und Münster mit Street Food Märkten. Lisa Sänger sprach mit Veranstalter Max Sollman über Zukunftspläne, die Grundidee des Street Food und lästige Eintrittsgelder. [mehr...]


Witteringstr. 77, Essen

Neu in Essen-Süd: Projekt Imbissstube

Das Projekt Imbissstube hat leider geschlossen. Der Nachfolger im Ladenlokal heißt Süßkind & Sauermann. [mehr...]


Kaiserstraße 37, Dortmund

MakiMaki sushi green: Vegane Röllchen

Dortmund bekommt eine 100% vegane Sushibar, die Fisch und Meeresfrüchte mit Süßkartoffeln, Avocado, Tofu, Seitan und Konsorten ersetzt.  [mehr...]


Lindemannstr. 4, Dortmund

Guttut: Eintopf, Torte und Falafel

Eigentlich war das Gutut im Dortmunder Kreuzviertel schon vorher ein Paradies für Veganer und Genießer. Ein Jahr nach der Eröffnung legt Küchenchef und Inhaber Michael Kourmadias noch eine Kichererbsenkugel drauf.  [mehr...]


Konkordiastr. 109, Düsseldorf

Greeny in a bottle: Grüner wird's nicht

Döner, Pizza, Burger – alles lecker, aber nicht eben gesund. Dass Fastfood auch eine Vitaminbombe sein kann, die zudem noch unerhört gut schmeckt, beweisen Lidija Karschuck und Thomas Hüttemann mit Greeny in a bottle. In der kleinen Saftbar im Herzen Unterbilks gibt es echtes Powerfood to go, vegan und glutenfrei: im Hochleistungsmixer kalt gepresste Säfte und Smoothies, Quinoa- oder Hirsesalate, [mehr...]


Blondies: Termin für die Neueröffnung steht

Das Blondies hatte es bis zuletzt spannend gemacht: Bekannt war nur, die alte Location wird bald Geschichte sein. Stattdessen sollte es bald in Bochum Ehrenfeld weitergehen. Nun steht endlich der Eröffnungstermin fest. [mehr...]


Moltkestr. 1, Essen

Fiora: Neue Vegane Snackbar in Essen

Dieses Restaurant ist leider geschlossen. [mehr...]


Hans-Ehrenberg-Platz, Bochum

"Pizza" in Bochum-Ehrenfeld: Simple Dekadenz

Am rummeligen Hans-Ehrenberg-Platz eröffnete unlängst eine neue Pizzastube, die auf den schlichten Namen "Pizza" hört. Wir sind mal vorbeigegangen und haben "Hallo" gesagt. [mehr...]


Food Lovers: Street Food für Bochum

Internationale Gerichte in lockerer Atmosphäre gleich auf die Hand serviert: So sieht das Konzept von Street Food Märkten aus. Ende August bringen die Food Lovers das Konzept ins Bochumer Riff. [mehr...]


23.8. Tetraeder, Bottrop

StreetFood Picknick: Großes Futtern im Dreieck

Eine Halde, eine einzigartige Ruhrpott-Landmarke und ein StreetFoodMarkt, untermalt von elektronischer Musik, unter freiem Himmel.  [mehr...]


Neumarkt Marktplatz, Wuppertal

Workeat: Fitness-Food für Business-People

Schnelles Essen unterwegs? In der Pause? Oder mal eben zwischen zwei Terminen? Gar nicht so einfach, wenn es nicht die meist ungesunden Klassiker sein sollen. Das aber „fast“ nicht gleich fies bedeutet, zeigt jetzt ein neues Konzept an einem Ort, wo eher (Essens)Traditionen gepflegt werden: mitten auf dem Markt in Elberfeld. Workeat steht auf dem Wagen, und hier hat man sich ganz der schnellen [mehr...]


Haspeler Str. 30, Wuppertal

La Bonne Baguette: Klein und gut

Wer kennt sie nicht, die gleichsam eiligen wie fluffigen Dreißig-Zentimeter-Baguettes vom Bäcker, die zwar satt, aber irgendwie auch nicht glücklich machen?! Hochwertige Backwaren, kreativ belegt, sind in Wuppertal immer noch relativ rar gesät – oder oftmals preislich frech. Zwar ist „La Bonne Baguette“ jetzt nicht so richtig zentral gelegen, aber wenn es auch nur einigermaßen auf dem Weg liegt, [mehr...]


 

Wurstmans No. 7: Kombinationspuzzle

„Du wurst es lieben“ – Steffen Weidemann hat die Nordstraße um eine ziemlich stylische Imbissbude bereichert. Bei Wurstmans No. 7 hat man die Wahl zwischen sieben Würsten und sieben Saucen, was 49 Kombinationen ergibt. Etwa Rindswurst mit Honig-Senf-Sauce, Käsegriller mit Curry-Dip oder Krakauer mit Wasabi-Sauce. Fleischverächter greifen zur Veggie-Wurst, die Putenbratwurst ist halal und das [mehr...]


Kaiserstraße 21-23, Dortmund

Kartoffel Pott: Die Romanze mit dem Erdapfel

Aufmerksame Beobachter der Gastroszene haben in letzter Zeit so einige Trends rund um kompaktes Mitnehmessen und gesundes Fast Food wachsen sehen. Vegane Burger, ausgefallene Pommeskreationen oder ganze Festivals rund um Street Food. In Dortmund schickt sich nun ein neues Konzept an, den kleinen und großen Hunger zu bekämpfen. Die Idee: Mit Liebe zu Mus zerstampfte Erdäpfel plus frei wählbare [mehr...]


Frittenwerk: Bilker Bahnhofs Gastro

Nichts erinnert mehr an die einstige brasilianische Cocktailbar im Bilker S-Bahnhof, seitdem dort nach Komplettrenovierung das Frittenwerk eröffnete. Vier Eingänge hat die halbrunde Location jetzt, in deren schick designten Inneren frisches Fastfood serviert wird: „Schnell, aber nicht ungesund“, sagt Geschäftsführer Mateo Skendo. Dafür hat er sich mit seinem Partner von den Metropolen der Welt [mehr...]


Steinstr. 20, Düsseldorf

Stullerei: Unser täglich Brot

Update: Diese Location ist leider geschlossen. [mehr...]


Special: Bochum Vegan

Eine kleine feine Auswahl an Bochumer Lokalitäten, die ein (rein) veganes Angebot haben. [mehr...]


 

Speisewagen: Roter Imbiss

Knallrot leuchtet es neuerdings links vom Barmer Bahnhof, und in dieser Bahnhofsnähe hat man sich passenderweise den Namen Speisewagen gegeben. Was der selbstbewusste Untertitel „Der besondere Imbiss“ meint, wird schnell deutlich. Helles, freundliches Ambiente, zeitgemäßes Interieur und originelle Besteck-Deckenlampen verweisen die herkömmliche Frittenschmiede ins Gestern. Wir ließen uns draußen [mehr...]


Bissenkamp 11-13, Dortmund

Bewitched Café: Dortmunds veganes Café mit neuen Besitzern

Als das Cakes'n'Treats 2011 eröffnete, war es ein Novum in der Dortmunder Innenstadt: Das erste, komplett vegane Café. Das Experiment glückte, die vegane Idee ist auf dem Vormarsch doch die einstige Besitzerin siedelte unlängst nach London um, wo es nun ein britisches Cakes'n'Treats gibt. Die zum Verkauf stehende Dortmunder Filiale ging an die Familie Lerche. Mutter kocht, Tochter backt – und [mehr...]


Flurstraße 74, Düsseldorf

Chrystall: Food & Fashion

Shopping und Gastronomie unter einem Dach und das Ganze in einer megacoolen Location – ein knappes halbes Jahr nach der Eröffnung am Fürstenplatz eröffnete der Concept-Store Chrystall eine zweite Dependance in Flingern. Vier Meter hohe Decken, Wände mit hundert Jahre alten Tapeten und alte Loftfenster bilden die eindrucksvolle Kulisse für Mode, Lifestyle-Produkte, Wohnaccessoires und [mehr...]


 

Blondies: Veggie-Fast-Food entschleunigt

Ich würd' ja vegetarisch leben, aber auf meinen Burger kann ich nicht verzichten. Da könnte das Bochumer Diner Blondies Abhilfe schaffen – muss es aber nicht. In dem gemütlichen Kneipen-Wohnzimmer gibt es verschiedene Burgervarianten in vegetarisch, mit Bio-Fleisch oder vegan. [mehr...]


 
Querenburger Höhe 137, Uni Center, Bochum

Lucy's veganes Café

+++Update: Derzeit geschlossen - Nachfolger wird gesucht+++ [mehr...]


CigköfteM, Wilhelmstr. 1/Ecke Gathe, Wuppertal

CigköfteM: Türkische Spezialität

Vor 20 Jahren in der Türkei gegründet, ist CigköfteM mittlerweile mit rund 200 Filialen in Europa, Amerika und der Türkei vertreten. Auch in den meisten Ruhrgebietsstädten, in Düsseldorf und Wuppertal finden sich Filialen. In Bochum hat Anfang diesen Jahres ein Ableger der Franchise-Kette unmittelbar am Hbf eröffnet. Alle Filialen an Rhein & Ruhr findet ihr in der rechten Spalte. In Wuppertal [mehr...]


Früchtehaus Bahners, Sternstr. 61 a, Luegallee 37, beide Düsseldorf

Früchtehaus Bahners: Flotte Super-Süppchen

Im Früchtehaus auf der Ecke ist die Hölle los. Ein Rentnerpaar ist eigens vom Wehrhahn bis zur Sternstraße gewandert, um das neue Angebot hausgemachter Suppen und Eintöpfe zu testen. Jetzt will der Göttergatte noch nicht einmal probieren. Amüsiert beobachten die netten Mitarbeiter und erste Gäste, die bereits an Stehtischen Rheinischen Linseneintopf mit Mettwürstchen, frischem Liebstöckel und [mehr...]


 
ab 25.2. Rottstraße 15, Bochum

NeuLand: Bistro, Bar und Stadtzimmer im ehemaligen R15

Neuanfang für das Haus an der Bochumer Rottstraße 15. Mit ausgewählten Speisen und Getränken, immer auch in veganer Variante, eröffnet dort am 25. Februar das „Neuland“. Frische Farbe für die Wände und einige letzte planerische und bürokratische Kraftakte bleiben bis dahin für den neuen Geschäftsführer Andreas Browa noch zu tun. Knapp drei Jahre existierte die Kneipe an der Rottstraße 15 unter [mehr...]


 
Baguetterie, Uni-Center, Bochum

Baguette im Uni-Center: Baguetterie

Es ist zwar kein „Subway“ mehr, aber immerhin werden noch bzw. werden wieder Baguettes mitten im Uni-Center (Querenburger Höhe) serviert. Passenderweise heißt das neue Lokal dort Baguetterie. Das Baguette (mit Tunfisch, Sucuk, Salami etc.) wird (den ganzen Tag lang, ab halb acht morgens) kalt oder warm (mit überbackenem Käse) serviert. Ab 13 h kommen Sandwich-Toasts hinzu. Ein paar süße [mehr...]


sattgrün, Brückenstr. 12, Düsseldorf

sattgrün: Grüner wird’s nicht

Sieben Jahre ist es mittlerweile bereits her, dass Peter Zodrow am Graf-Adolf-Platz in Düsseldorf das erste sattgrün eröffnete. Damals hielten ihn und sein Team viele für „durchgeknallte Weltverbesserer, die bald wieder verschwunden sein würden“. Sind sie nicht. Im Gegenteil. Heute gibt es drei Filialen des Selbstbedienungsrestaurants, in dem ausschließlich rein pflanzliche Kost auf dem Teller [mehr...]


 
Falafely Froweinstr. 1 Wuppertal; Di–So 17–23 Uhr

Falafely

Kichererbsen sind nicht in jedem Fall paradiesisch, es sei denn, sie enden als Teigmasse, die direkt in frische Falafel mündet. Dann sind Kichererbsen unwiderstehlich – wie das gesamte Angebot bei Falafely in der Elberfelder Nordstadt, das seit einem Dreivierteljahr vorrangig Nachtschwärmer versorgt. Der Imbiss oberhalb des Café Ada hat zu sehr moderaten Preisen namhafte Basics der arabischen [mehr...]


 
Herzogstr. 40, Wuppertal

Hans im Glück Burger, märchenhaft

Oha. Jetzt muss sich der gemeine Burger-Dealer aber warm anziehen. Hans ist in der Stadt. Und er hat die volle Burger-Breitseite mitgebracht – zeitgemäß, kultiviert, lecker. Umgeben von einer Art Birkenwäldchen, kann man neuerdings an der Wuppertaler Herzogstraße 40 drinnen und draußen aus der brandneuen Hans-im-Glück-Karte wählen.  Und im Gegensatz zur brotlosen Kunst ist der brotlose Burger gar [mehr...]


 
Road Stop, Einern 149, Wuppertal, 11–1 Uhr;

Road Stop: You’re welcome!

Auch wenn es nur für ein, zwei Stündchen ist, ist es doch eine Art All-Inclusive-Urlaub vor der Haustür. Stadtrand, ein einladender Spielplatz für den Nachwuchs, großzügiger Biergarten und eine Burger-&-Co.-Karte, die sich gewaschen hat. Willkommen im Road Stop. Ein sehr freundliches und bestens organisiertes Team ist hier ums Wohl der vielen Gäste bemüht, sei es bei Bestellungen à la carte oder [mehr...]


Kirchfeldstr. 131, Düsseldorf

Matar kocht für euch: Ein Stern, der deinen Namen trägt

Gute Gastronomie funktioniert überall. Sie braucht keine 1a-Lauflage und keine Räumlichkeiten, die durch spektakuläres Interieur vom Wesentlichen ablenken: dem Essen. Das steht bei „Matar kocht für euch“ eindeutig im Mittelpunkt. Neben dem Betreiber selber natürlich. Im Frühjahr 2011 hat das kleine Lokal im Imbissbudenlook unweit des Fürstenplatzes eröffnet – und ist mittlerweile längst über den [mehr...]


 
Suppen-Fabrik, Kaiserstraße 43 + Saarlandstraße 60, Dortmund

Suppen-Fabrik: Liquide Leichtigkeit

Als „Mutter aller Speisen“ ist Suppe unendlich vielseitig, liegt schwer im Trend und leicht im Magen. Seit anderthalb Jahren findet man auch in Dortmund die gesunde Antwort auf den Hunger zwischendurch. Und was uns Pascal Dürr in seiner Suppen-Fabrik bislang eingebrockt hat, haben wir nur allzu gerne ausgelöffelt. Das liquide Repertoire speist sich aus aller Herren Töpfe, ist zur Hälfte [mehr...]


Berger Str. 35, Düsseldorf

Bento Box: Fernost ganz nah

Update: Diese Location ist leider geschlossen. [mehr...]


Schulz, Brückstraße 35a, Bochum

Schulz: Alles frisch im Topf

Nichts gegen Döner, Pizza oder Kantinenessen in der (meist zu kurzen) Mittagspause. Das Mittagsmahl kann aber auch frisch, lecker, gesund und trotzdem schnell sein. Wie im „Schulz“! Wer hier an der Theke bestellt, bekommt sein Essen prompt in eine Schüssel gefüllt und kann es vor Ort an einem der 20 gemütlichen Sitzplätze im hinteren Teil des Lokals verzerren. Oder es sich im biologisch abbaubaren [mehr...]


Chicano im Bahnhof Zoo, Siegfriedstr. 30, Wuppertal

Über den Tellerrand geschaut: Chicano

 [mehr...]


noosou, Königsallee 56 (im Sevens), Düsseldorf, 0211-71067075; Mo–Sa 10–20 Uhr

noosou: Schnelle Nudel

So fix haben wir noch kein Testessen absolviert. Keine halbe Stunde ist vergangen, seitdem wir bestellt, bezahlt und gegessen haben (in dieser Reihenfolge). Die Noodle-Bar im „Food Court“ des wiedereröffneten Düsseldorfer Sevens ist Anlaufstelle für alle, die beim Essen nicht viel Zeit vertrödeln, ihren Magen aber dennoch nicht mit fettigem Fastfood belasten wollen. Fritteusen sucht man denn auch [mehr...]


 
Il Cavallino: Friedrich-Ebert-Straße 72, Wuppertal, 0202-3097723

Il Cavallino: Ins Haus geflattert

Acht DIN-A5-Seiten Kleingedrucktes? Wenn es nicht die AGBs vom Handy-Anbieter, sondern die Flyer von Il Cavallino sind, nimmt man die Herausforderung gerne an. Und wer stutzig wird, dass hier italienische auf libanesische Küche trifft, der sollte mal logische Schlussfolgerungen wie die Pizza Schawarma della Casa probieren (26 cm / 5,80). Hier findet sich das libanesisch pikant marinierte [mehr...]


 
Am Eckbusch 40, 0202-723061; Di–Fr 11.30–22 Uhr, Sa+So 15–22 Uhr

Eckbusch Grill: Ins Haus geflattert

Im Umkreis mehrerer Kilometer Flyer zu verteilen, ist ja optimistisch bei der Fülle an Pizza- und Imbissläden. Um da auf Bestellungen zu hoffen, muss man sich natürlich besonders hervortun. Die coolibri-Redaktion ist immer neugierig, ob es sich lohnt, die Speisen weit reisen zu lassen. So bestellten wir im Eckbusch Grill in Elberfelds Norden eine Sucuk Pizza (4,90), eine Pizza Bistro mit Schinken, [mehr...]


Delikatessen Altgassen, Friedrich-Wilhelm-Straße 71/Ecke Lenzmannstraße, 0203-24545
Mo–Fr 10–18.30, Sa 8–15 h

Delikatessen Altgassen: Feinkost & Bistro

Die Regale stehen bis zur Decke gefüllt mit Leckereien, hinzu kommen Vitrinen und weitere Präsentationsflächen (inkl. dem kleinen Handwagen vor der Tür). Zu sehen gibt es Schinken, Wurst, Käse, Konfitüren, Pasta, Trüffel, hausgemachten Kuchen, Gebäck, Öle, Gewürze, fair gehandelten Kaffee, Spirituosen, Wein und Champagner. Seit über 25 Jahren versorgt Elke Litschefski ihre Kundschaft mit [mehr...]


Herr Walter, Speicherstraße 90, Dortmund
tägl. ab 14 h (bei Schietwetter nur zu Veranstaltungen)

Herr Walter: Schiff Ahoi!

Heidewitzka, Herr Walter, was sehnse gut aus! Und Sie wirken so herrlich gelassen. Die Renaissance als festvertäutes Gastro-Schiff (mit Sonnendeck sowie Bar und Clubraum im Rumpf) bekommt Ihnen offenbar sehr gut. Aber mal ehrlich: Als Schüttgutfrachter a. D., der bereits anno 1901 vom Stapel lief, haben Sie doch im Traum nicht daran gedacht, dass noch mal so viel Musik in Ihren Spanten stecken [mehr...]


 
Neueröffnung der Alten Papierfabrik: Tage der offenen Tür, Wuppertal

Multifunktional und dennoch schön

Es war einmal eine alte Papierfabrik, die das große Glück hatte, von einem detailverliebten Investor übernommen zu werden. Dass nämlich Fitnessclub, Bowlingbahn, Gastronomie, Veranstaltungshalle sowie Praxisräume und Wohnungen stilvoll nebeneinander existieren können, ist nicht selbstverständlich. Das Gegenteil von Kaputtsanieren aber ist an der Friedrich-Ebert-Straße 128 der Fall. Was viele [mehr...]


Luegallee 45, Düsseldorf
Mo–Fr 9–21, Sa 10–16 Uhr

Babasi: Grüner Anstrich

Oberkassel ist zweifelsohne anders als andere landeshauptstädtischen Stadtteile. Im linksrheinischen Quartier lebt das Düsseldorf-Klischee. An einem ganz normalen Mittwoch sind die Damen gekleidet wie anderswo nur sonntags. Hohe Absätze, wohin man blickt. Und bei Saitta wird auch schon wieder Champagner geschlürft. Gibt es einen unpassenderen Ort, um eine Döner-Bude aufzumachen? Wohl kaum. Nun ist [mehr...]


Hochstr. 94, Wuppertal

Mo, Mi–Sa 11–15 und 17–23 Uhr, So 11–23 Uhr

Jade: Ins Haus geflattert

Hat sich jemals jemand die Mühe vergleichender Speisekartenwissenschaften chinesischer Imbisshäuser gemacht? Ist die H5 überall die H5? Kommt irgendwo nach einer V6 noch eine 7? Gefühlt gibt es jedenfalls seit den 80er-Jahren exakt eine einzige allgemeingültige Karte. Da wird man dann schon aufmerksam, wenn es hinter dem Reisnudelhorizont weitergeht und man Namen wie Gung Pad Gra Prau oder Gaeng [mehr...]


 
curry’s, Beurhausstraße 21, Dortmund, 0231-95046870; tägl. 11–22 h

curry’s

Hierzulande geht‘s ja naturgemäß oft um die Wurst – namentlich um die Currywurst, die sich am besten mit lecker Kartoffelstäbchen verträgt. Nun hat der Aufenthalt in den meisten Pommes-Buden aber auch zur Folge, dass man anschließend eine Duftnote hinter sich her zieht, die als aphrodisierender Lockstoff wenig dienlich ist. Im neuen curry’s hingegen macht eine moderne Entlüftungstechnik dem [mehr...]


 
Friedrich-Engels-Allee 337, Wuppertal, 0202-558159/2545772; Mo-Fr ab 11, Sa ab 16, So ab 13 h

Ins Haus geflattert: "Pizzeria To Go"

Lustige Namen sind in der Gastro-Rubrik quasi das Salz in der Suppe. Würzig kommt da die Pizzeria To Go daher. Hier locken Baguettes, Salate und Pastagerichte, Aufläufe, Gegrilltes und Burger. Aber wenn schon nicht die ganze Pizzeria zum Mitnehmen ist, dann lassen wir doch wenigstens Pizza kommen. Aus Barmen. Gut 40 Varianten in drei Größen und Preisklassen stehen in der Karte, also im Flyer. [mehr...]


Marienstr. 43, Wuppertal, 0202-7582999
Mo–Fr 11–23, Sa+So 13–23 Uhr, Lieferzeiten immer bis 22.30 Uhr

Ins Haus geflattert … … Pizzeria Nora

Nora Tschirner, Nora Goldkettchen, Nora Pizza Taxi – Nora kann alles sein und geht irgendwie immer. Im vorliegenden Fall klingt das ja auch einladender als zum Beispiel Wurststube. Mal abgesehen davon, dass es hier viel mehr gibt. Der Prospekt der Pizzeria Nora („Wir liefern durchgehend!“) erreichte unser Redaktionsbüro an einem Freitagmorgen. Freitagmittag machten wir dann auch schon den Test. 44 [mehr...]


Gathe 42, Wuppertal, 0202-6951777; So–Do 11–3, Fr+Sa 11–5 Uhr, Chinesische Küche täglich von 11–23 Uhr

Grill Center Wuppertal

Ein Name wie in Stein gemeißelt. Grill Center hießen schon die ersten Pommesbuden in den 80ern, die mit Pizza und Gyros nachgerüstet hatten. Dieses Grill Center hier vereint gar Pizza, Schnitzel und Chinesische Spezialitäten. Der mehrseitige Flyer packte uns direkt am knurrenden Magen, von der unkomplizierten Bestellung bis zur Lieferung vergingen dann allerdings mehr als anderthalb Stunden – [mehr...]


Imbiss nach Städten sortiert

Gastronews

Bochum | Essen | Duisburg | Dortmund

Vier Sterne fürs Vegane: Peta stellt Mensa-Ranking 2017 vor

Da hat die Uni Duisburg-Essen ja mal voll abgeräumt. PETA hat den hiesigen [mehr...]
Cafés | Essen

Bechertrick: Rüttenscheid führt Pfandbechersystem ein

Allein in Deutschland werden jährlich drei Milliarden Einwegbecher benutzt. [mehr...]
Restaurants | Düsseldorf

Frühstück für Fortgeschrittene: Brunch im Melia-Hotel

Das Melia-Hotel Düsseldorf lässt die Herzen eines jeden [mehr...]
Dortmund

Dinner im Dortmunder U: Fünf Gänge für den guten Zweck

Das Dortmunder Kochquintett deckt die Tische und lädt am 11. Oktober zum [mehr...]
Dortmund

Die Kleine Taverne: Feier zum Zweijährigen

Zwei Jahre gibt es nun schon Die Kleine Taverne von Mihaela Crafcic und [mehr...]
Essen

Froschkönig: Burgerbar im Nudelland

Im Froschkönig in Essen gibt es keine Schenkel von französischen Amphibien, [mehr...]
Duisburg

Rheinkult: Tastings an der Holztafel

Rund 150 Whiskys, gut 50 Gins hat Benjamin Hundebrink auf Lager. Und er [mehr...]
Dortmund

Estia: Griechisches in Brackel

In Dortmund-Brackel ist jetzt das Estia eröffnet. An der Flughafenstraße 16 [mehr...]
Dortmund

Olafs: Engagierter Seiteneinsteiger mit Burgern

Selbstgeräucherte Sparerips, hausgemachte Burger, original Berliner [mehr...]
Essen

Franco Giannetti: Neuer Chef im Casino Zollverein

Das Casino Zollverein hat einen neuen Chef. Franco Giannetti, der [mehr...]
Witten

Saalbau Witten: Neuer Mondo-Pächter

Das ging zum Glück schnell: Das Mondo im Saalbau Witten öffnet direkt nach [mehr...]
Hattingen

Gut angekommen: Pizzeria Mimo in Hattingen

Die Pizzeria Mimo ist gut angekommen an neuer Stelle. Der beliebte „Mimo“ [mehr...]
Gelsenkirchen

Zutz: Stammgäste betreiben Kneipe weiter

Manchmal sorgt das Kneipensterben auch für tolle Geschichten. Das Zutz in [mehr...]
Dortmund

Stehbierhalle der Bergmann Brauerei eröffnet

Recht plötzlich wurde Mitte August die Stehbierhalle der Bergmann Brauerei [mehr...]
Dortmund

Taverna.ru: Russische Kost in Dortmund

Taverna.ru ist keine neue Ostblock-Webseite für Kneipenbedarf, sondern ein [mehr...]