Umschlagplatz: Café und Kultur im Container

Bar in a box: Umschlagplatz. | Foto: Umschlagplatz

Bei einem Cappuccino,  selbstgebackenem Apfelkuchen oder Feierabendbierchen am Überseecontainer lässt sich der Frühling entspannt willkommen heißen. Am Samstag, den 10.3. eröffnet die mobile Gastronomie „Umschlagplatz“ zum ersten Mal in dieser Saison und hat neben gastronomischem Aufgebot ein wöchentliches Kulturprogramm in petto, gespickt von Konzerten, Ausstellungen und Workshops.

Sundowner am Hafen | Foto: Umschlagplatz

Zwischen alten Speichern und Lagergebäuden stehen zwei große grün-blaue Container am Dortmunder Hafen. An sich erstmal nichts Ungewöhnliches, doch statt Güter in die Welt zu verschiffen, laden die High-Cube-Übersee-Container Menschen dazu ein, ein wenig zu verweilen. Neben Nachmittags-Cappuccino direkt am Hafenbecken und Aperol Spritz am Feierabend hat die ungewöhnliche Location allerdings noch mehr im Angebot: In der wöchentlichen Ausstellung „Pictures ‚n Pintxos“ präsentieren Künstler ihre Fotografien, Leinwände oder Installationen. Zur Kunst gibt es Pintxos, kleine, spanische Kneipenspezialitäten zu genießen. Gleichzeitig sind die Container auch ein Ort zum Lernen und Lauschen: Workshops rund um die Themen Urban Gardening, Upcycling und DIY und auch kleine Konzerte sind in der improvisierten Bar zu entdecken.

Musikalisch geht es auch schon bei der Eröffnung am 10. März ab 16 Uhr zu. Zum ersten Mal in diesem Jahr öffnet der Umschlagplatz seine Pforten und startet mit einem Live-Konzert um 19 Uhr mit Gee and The Plastic Strings. Raimund Gitsels singt und kombiniert Violinenklänge mit Loopeffekten, bevor ab 22 Uhr dann hemmungslos zu LØVEs Beats getanzt werden darf. Hinter LØVE verstecken sich die beiden DJs Peter und Pablo, die das Hafenbecken ordentlich aufmischen.

Programm am 10.3.:

16 Uhr Eröffnung
19 Uhr Live-Konzert mit Gee and The Plastic Strings
22 Uhr LØVE – DJ Peter und Pablo

Pictures ‘n Pintxos im März:

15.3. Mit Robert Adamek – „PUNKT.22“
22.3. Mit Laila Schubert – „work in progress_rauschen"
29.3. Mit Sebastian Beierle – „Black“

Mehr zum Thema

Dortmund

Umschlagplatz: Kunst und Köstlichkeiten

Noch nicht lange ist es her, dass der Umschlagplatz in der Speicherstraße zum ersten Mal in der Saison ein lauschiges Plätzchen zum Genießen von Feierabendbier und frischem Cappuccino bot. Jetzt lassen sich hier aber auch bei spanischen Häppchen Fotografien, Objekte und Malereien bei der wöchentlichen Ausstellung „Pictures ‘n Pintxos“ bestaunen. Irina Wurm hat mit Milena Rethmann, die zusammen mit [mehr...]


Gastroartikel nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]

Gastro-Specials

Imbissbuden im Pott

Auf die Faust und ab dafür - die Imbisskultur im Ruhrgebiet ist [mehr...]


Bochum | Düsseldorf | Essen | Duisburg | Dortmund | Recklinghausen

Frühstück im coolibri-Land

Ohne Frühstück gleicht für viele der Start in den Tag eher einer [mehr...]


Cafés im Ruhrpott + Rheinland

Egal, was das Wetter treibt: Am besten verzieht man sich bei Regen [mehr...]


Eisdielen in NRW

Ob klassisch Schoko oder ausgefallene Himbeer-Balsamico-Kreation: Mit [mehr...]


Cafés | Bochum | Essen | Duisburg | Dortmund

Röstereien im Ruhrgebiet

Ohne Kaffee keine Competition - aber muss das schwarze Genussgetränk [mehr...]


Burgerbuden in NRW

Burger sind gerade in aller Munde. Grund genug, eine Übersicht zu [mehr...]


Restaurants

Veggie-Restaurants an der Ruhr

Veggie-Cafés und -Bistros sprießen wie Pilze aus dem Boden – auch im [mehr...]


Düsseldorf

Special: Vegetarisch in Düsseldorf

Verzicht auf tierische Produkte ist das Thema der Stunde. Laut [mehr...]


Imbiss | Bochum

Special: Bochum Vegan

Eine kleine feine Auswahl an Bochumer Lokalitäten, die ein (rein) [mehr...]