Mia Gelateria: Das Eis-Büffet ist eröffnet!

Einmal alles, bitte. | Foto: Katharina Palzer

Eis, Eis, Baby! Wem die Standards à la Spaghettieis, Banana-Split oder Krokantbecher zu oldschool sind, werde selbst aktiv. Mit der Mia Gelateria hat Düsseldorfs erste SB-Eisdiele eröffnet, wo man aus diversen Eissorten, Saucen und Toppings sein persönliches Unikat kreieren kann.

Man kennt das Prinzip von Salat- und anderen Buffets: Behältnis gewünschter Größe aussuchen, mit Speisen füllen, zur Kasse gehen und nach Gewicht bezahlen. Genauso funktioniert das Prozedere bei Mia Gelateria – 1,95 Euro beträgt der Preis pro 100 g für sämtliche Zutaten (Waffel oder Becher werden natürlich nicht mitgewogen).

Vor allem Kids und Teens sind begeistert von der Option, bunte Süßigkeiten auf ihr Eis zu häufen: M&Ms, Marshmellows, Oreos, Brownies, Butterkekse, Choco Crossies, (Kinder-)Schokolade, Gummigetier, frische Früchte, Nüsse, Zuckerperlen etc. – rund 50 Toppings und diverse Saucen bieten ungeahnte Möglichkeiten. Nicht nur der Jugend gefällt das: Es gab schon adulte Konsumenten, die allein an den Toppings interessiert waren.

Andere belassen es beim puren Eisgenuss. Das cremige italienische Speiseeis wird täglich frisch hergestellt; neben den Klassikern Vanille und Schoko in wechselnden Sorten. Frozen Yoghurt kommt ebenfalls aus dem Zapfhahn, sehr gut zu veredeln übrigens mit Mandarine-Kurkuma-Garnitur. Und während andere Eisdielen im Winter schließen, ist Mia Gelateria ein Ganzjahres-Konzept. Es gibt auch Kaffee, Milchshakes, Cannoli (sizilianisches Gebäck) und Lütticher Waffeln, die sich nach dem gleichen Muster tunen lassen wie das Eis.

Schlau ist es, sich ab Besuch eins die Bonuskarte zu sichern: Ist sie vollgestempelt, winkt als Belohnung der „Goldene Becher“, den man einmalig kostenlos befüllen darf. Ohne Limit – geschickte Kunden haben schon Eisberge von erstaunlicher Höhe fabriziert.

Cafés nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]
Essen

Oase Due im VARTA-Führer

Schlägt man den renommierten VARTA-Führer 2018 auf der Seite der wenigen [mehr...]
Hattingen

Habbel: Neustart mit Janka Thiemann gescheitert

Der Neustart mit der bekannten Dortmunder Köchin Janka Thiemann hat nicht [mehr...]
Musical & Show

Roncalli Dinner-Show: Hohes Niveau auf Tellern und Bühne

Wir haben die Dinner-Show des Circus Roncalli gestestet, die noch bis zum [mehr...]
Velbert

Sascha Stember kreiert Gin: 1864

Velberter Sterne-Koch brennt. Nicht so, wie es sich anhört, nein, Sascha [mehr...]
Essen

Baba Green: "Finest Kebab" in Essen

Auf der Rü hat es das Baba Green endgültig geschafft und nach einigem hin [mehr...]