Frühstücken im Kreis Recklinghausen

Gesundes zur frühen Stunde | Foto: Helene

Im Vergleich mit einigen der großen Nachbarn im Ruhrgebiet stellt sich Recklinghausen als Geheimtipp für Frühstücksfans heraus: Einige der Adressen würden wir mit Händedruck in die Top 5 der besten Frühstücklocations schicken. Auch im restlichen Vest haben wir uns umgeschaut. Aber seht selbst:

Recklinghausen

Tante Emma

Eines der urigsten und schönsten Cafés in der Recklinghäuser Innenstadt ist wohl das Tante Emma. Ohne altbacken zu wirken, sitzt man hier wie bei der kunstversierten, hippen Tante aus der Hauptstadt und genießt Frühstück vom Feinsten. Die Auswahl ist groß, ganz besonders empfehlenswert ist aber das Überraschungsfrühstück (Eine Person für 8,30€, zwei für 15,50€), bei dem man ofenfrische Brötchen, Buttergipferl, Brot, reichlich Beilagen, Ei und Getränk bekommt. Auch nett: Katerfrühstück mit Kippe, Kopfschmerztablette, Pils und Zeitung.   

Münsterstraße 12, Recklinghausen, tante-emma-cafe.de

Foto: Helene
Foto: Helene

Helene

Hell, jung, modern, stylisch und mit Wohlfühlfaktor – so speist man im Helene. Die Waren sind frisch und zumeist lokal und in Bio-Qualität. Zum Frühstück hat man die Wahl zwischen fünf Varianten, von der „Guten Grundlage“ (4,80€ mit Kaffee oder Tee und belegtem Brötchen) über das „Dichterfrühstück“ (6,80€ mit Kaffee oder Tee, Croissant oder Brötchen, Butter, Marmelade, Käse und einem Gedicht) bis zur großen „Helene“ (12,80€ mit Heißgetränk, Prosecco, O-Saft, Brötchenkorb, Aufstrich, Müsli, Joghurt-Quark mit Walnüssen oder Früchten und einer Postkarte).

Erlbruch 34, Recklinghausen, helene-recklinghausen.de

Biermanns im Caspers

Fairtrade-Kaffee und -Produkte, Bio-Eier und Brot, sowie vegane, laktosefreie und glutenfreie Optionen sind schon mal gute Argumente für das Biermanns im Caspers. Von 9-14 Uhr gibt es dort leckeres Frühstücksfernsehen. Hinter Namen wie "ARD wie süß..." oder "RTL alles Käse..." verbergen sich die unterschiedlichsten Angebote. Wer es vegan mag, entscheidet sich für Arte. Außerdem gibt es für 9,90 € an Wochentagen oder 12,90 € am Wochenende ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Für Bastler gibt es on top noch das Frühstück nach dem Baukastenprinzip. Mehr Vielfalt geht kaum noch.

Caspergässchen 4, Recklinghausen, biermanns-im-caspers.de

Café Kulisse

Was der Name verspricht, hält er auch: Eine schöne Kulisse. Aber eine, die auch was zu bieten hat. Das Frühstücksangebot ist solide und vielfältig. Hauptsächlich klassische Varianten wie französisches (5,90€ für zwei Croissants, Butter, 2 Marmeladen, Naturquark oder Frischkäse und Milchkaffee), englisches (6,80€ für drei Spiegeleier, krosse Speckstreifen, Tomatenwürfel, Toast, Butter und Orangenmarmelade) oder Käsefrühstück (7,40€ für zwei Brötchen, verschiedene Käse, Butter, Marmelade, O-Saft). Auch interessant: Die diversen Eigerichte oder das Bauernfrühstück mit Bratkartoffeln, Zwiebeln, Speck, Rührei, Toast und Butter (7€).  

Große-Geld-Straße 23, Recklinghausen, facebook.com/Café-Kulisse-Bistrorant

Rest vom Vest

Snice

Im beschaulichen Waltrop ist das Snice eine Hochburg der jungen Esskultur. Neben exzellenten Heißgetränken kann man zum Frühstück (ab 9 Uhr den ganzen Tag) zum Beispiel ein Butterbrot (3,50€, Sauerteig- oder Gewürzbrot, nach Belieben belegt), Müsli, Eigerichte, diverse Starter unter 5€ oder für knapp 10€, dann mit rustikaler, vitaler oder Italiano-Ausrichtung schlemmen. Läuft.

Am Moselbach 9, Waltrop, hohoffs-snice.de

Hof Niermann

Ländlich kann man in Waltrop aber auch gut – zum Beispiel auf Hof Niermann. Der rustikale Vintageflair, den der Hof versprüht, ist ja eh hoch im Kurs, in der Bauernstube serviert wird dann ab 9 Uhr nahrhaftes Frühstück wie etwa das Fitnessfrühstück (12,90€ mit Käse, Fruchtaufstrich, Ei, Brötchen, Schwarz- und Rosinenbrot, Croissant, Müsli, Joghurt, Gemüse und O-Saft) oder das Schlemmerfrühstück (14,90€ mit Gravedlachs, Räucherforelle, Käse, Ei, Brötchen, Brot, Croissant, Müsli, Joghurt, Gemüse und O-Saft).

Recklinghäuser Strasse 191, Waltrop, hofniermann.de

Hof Sebbel

Zum ländlichen Sonntagsbrunch (ab 9 Uhr) bitte hier entlang: Der Großteil der Waren kommt vom Hof oder der Umgebung, alles ist frisch und mit gutem Gewissen verzehrbar. Eine vorherige Anmeldung ist online möglich und empfehlenswert.

Westruper Straße 170, Haltern am See, hof-sebbel.de

Mutter Wehner

…oder hier entlang: Inmitten der schönen Haard tischt man bei Mutter Wehner unter der Woche zwischen 9-11:30 Uhr Frühstück auf, sonntags zwischen 9-12 Uhr großen Brunch. Der kostet 14,50€ und lässt kaum Wünsche offen. Die seperaten Optionen sind das Fitness Frühstück (6,50€ für Müsli mit Joghurt, Obst, Walnüssen, Honig und Getränk), das Powerfrühstück (6,20€ für Rührei mit Speck, Zwiebeln, Brot und Kaffee), das Herzhafte für 7,50€ und das Sektfrühstück für Zwei für 22,90€.

Haardstraße 196, Oer-Erkenschwick , mutter-wehner.de

Cafés nach Städten sortiert

Gastronews

Bochum | Essen | Duisburg | Dortmund

Vier Sterne fürs Vegane: Peta stellt Mensa-Ranking 2017 vor

Da hat die Uni Duisburg-Essen ja mal voll abgeräumt. PETA hat den hiesigen [mehr...]
Cafés | Essen

Bechertrick: Rüttenscheid führt Pfandbechersystem ein

Allein in Deutschland werden jährlich drei Milliarden Einwegbecher benutzt. [mehr...]
Restaurants | Düsseldorf

Frühstück für Fortgeschrittene: Brunch im Melia-Hotel

Das Melia-Hotel Düsseldorf lässt die Herzen eines jeden [mehr...]
Dortmund

Dinner im Dortmunder U: Fünf Gänge für den guten Zweck

Das Dortmunder Kochquintett deckt die Tische und lädt am 11. Oktober zum [mehr...]
Dortmund

Die Kleine Taverne: Feier zum Zweijährigen

Zwei Jahre gibt es nun schon Die Kleine Taverne von Mihaela Crafcic und [mehr...]
Essen

Froschkönig: Burgerbar im Nudelland

Im Froschkönig in Essen gibt es keine Schenkel von französischen Amphibien, [mehr...]
Duisburg

Rheinkult: Tastings an der Holztafel

Rund 150 Whiskys, gut 50 Gins hat Benjamin Hundebrink auf Lager. Und er [mehr...]
Dortmund

Estia: Griechisches in Brackel

In Dortmund-Brackel ist jetzt das Estia eröffnet. An der Flughafenstraße 16 [mehr...]
Dortmund

Olafs: Engagierter Seiteneinsteiger mit Burgern

Selbstgeräucherte Sparerips, hausgemachte Burger, original Berliner [mehr...]
Essen

Franco Giannetti: Neuer Chef im Casino Zollverein

Das Casino Zollverein hat einen neuen Chef. Franco Giannetti, der [mehr...]
Witten

Saalbau Witten: Neuer Mondo-Pächter

Das ging zum Glück schnell: Das Mondo im Saalbau Witten öffnet direkt nach [mehr...]
Hattingen

Gut angekommen: Pizzeria Mimo in Hattingen

Die Pizzeria Mimo ist gut angekommen an neuer Stelle. Der beliebte „Mimo“ [mehr...]
Gelsenkirchen

Zutz: Stammgäste betreiben Kneipe weiter

Manchmal sorgt das Kneipensterben auch für tolle Geschichten. Das Zutz in [mehr...]
Dortmund

Stehbierhalle der Bergmann Brauerei eröffnet

Recht plötzlich wurde Mitte August die Stehbierhalle der Bergmann Brauerei [mehr...]
Dortmund

Taverna.ru: Russische Kost in Dortmund

Taverna.ru ist keine neue Ostblock-Webseite für Kneipenbedarf, sondern ein [mehr...]