Cafés in Dortmund

Cafés in Dortmund

Ob klassisches Café mit urigem Ambiente, topmoderner Barristatreff oder eine Mischung aus beidem - Dortmunds Cafés können einiges. Wir stellen unsere [mehr...]
Neuer Graben 67, Dortmund

Aus der Uni in die Eisdiele: Hitzefrei Eiskreation im Kreuzviertel

Philip Stasinski und Shahab Nouri wagten nach dem Studium den Schritt in die Selbstständigkeit. Gemeinsam eröffneten sie in Dortmund die Eismanufaktur Hitzefrei. [mehr...]


Auf nach Dortmund: Kugelpudel eröffnet Filiale im Union-Haus

Der Kugelpudel aus Bochum macht eine Zweigstelle in Dortmund auf. Ist die beliebte Szene-Eisdiele im Kortländer Kiez als „Haus am See“ konzipiert, so wird die Dortmunder Filiale im Union-Haus (Ex Union House) als Kugelpudel – „Garten Eden“ laufen.  [mehr...]


Neues Schwarz: Eine neue Idee von Kaffee

Mit eigener Kaffeerösterei und dazugehörigem Café will Jungunternehmer Benedikt Heitmann ein neues Verständnis von Kaffeegenuss nach Dortmund bringen. Neben selbstgeröstetem Qualitätskaffee aus transparenten Produkten steht nämlich auch (Geschmacks-)Bildung auf der Karte im „Neues Schwarz“. [mehr...]


Röstereien im Ruhrgebiet

Ohne Kaffee keine Competition - aber muss das schwarze Genussgetränk immer von globalen Riesenkonzernen kommen? Nein! Wir haben Röstereien aus der Umgebung gesucht - und einige Lieblinge gefunden: [mehr...]


 
Straßencafé: Rheinische Straße 24
Hofcafé: Huckarder Straße 12

Hof- und Straßencafé Unionviertel: Neue Gemütlichkeit

Im Unionviertel sorgt das Hofcafé schon seit langer Zeit für Gemütlichkeit beim Mittagstisch oder Kaffeetrinken. Im Angebot stehen Schlemmereien wie zum Beispiel Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe, selbstgemachte Kuchen und Brötchen, die selbst Mutti nicht besser schmieren könnte. Ebenfalls ein Hit: Gegrillte und gefüllte Paninis. Einrichtung und Atmosphäre suchen in punkto Heimeligkeit ihresgleichen. S [mehr...]


Bissenkamp 11-13, Dortmund

Bewitched Café: Dortmunds veganes Café mit neuen Besitzern

Als das Cakes'n'Treats 2011 eröffnete, war es ein Novum in der Dortmunder Innenstadt: Das erste, komplett vegane Café. Das Experiment glückte, die vegane Idee ist auf dem Vormarsch doch die einstige Besitzerin siedelte unlängst nach London um, wo es nun ein britisches Cakes'n'Treats gibt. Die zum Verkauf stehende Dortmunder Filiale ging an die Familie Lerche. Mutter kocht, Tochter backt – und [mehr...]


Wonder Waffel, Ludwigstraße 9, Dortmund

Wonder Waffel Dortmund: Die Waffel-Wunderwaffe

Wonder Waffel ist eine ursprünglich berlinerische Waffelschmiede, die dem Kunden Waffeln als Grundlage für eigens zusammenstellbare Kreationen anbietet. Ein Ableger der hippen Crêperie kommt nun nach Dortmund. Moderne kulinarische Konzepte spielen gerne mit der Selbstzusammenstell-Methode und überlassen dem Kunden die freie Auswahl über ein Sortiment aus Zutaten, die dann mit einer Grundbasis [mehr...]


 
Essener Straße 12, Kreuzviertel, Dortmund

Kieztörtchen: Mit Liebe gebacken

Das gemütliche Café im Dortmunder Kreuzviertel lockt mit den Prädikaten „Selbstgemacht“, „Bio“ und „Regional“. Die Auswahl ist ordentlich, die Preise bleiben dabei verträglich Auf der Karte stehen selbstgebackene Kuchen, Muffins, Zimtschnecken und mehr, alles aus regionalen und saisonalen Produkten. Daneben gibt es auch Suppen und Salate, sowie Shakes, Süßspeisen und Marmelade: Alles selbst [mehr...]


iRoom! Espressobar, Centrum für Medizin und Gesundheit, Dortmund

Neue Espressobar: iRoom!

Ende November eröffnete der bereits in der Oktober-Ausgabe des coolibri angekündigte iRoom! im neuen DoC (Dortmunder Centrum für Medizin und Gesundheit) an der Kampstraße. Seit Anfang Dezember wird der stylishe Mix aus Sushibar, Lounge und Club durch die Espressobar im Erdgeschoss ergänzt. Auch hier führt Erdal Akyüz Regie, setzt auf ein stilvolles Ambiente, feines Gebäck und Paninis sowie mit [mehr...]


Nordpol, Münsterstraße 99, Dortmund

Nordpol-Expedition: Kulturcafé Nordpol in Dortmund

„Guck mal, hier war bestimmt früher eine Kegelbahn.“ – „Quatsch, dafür ist der Raum doch viel zu kurz.“ – „Okay, stimmt auch wieder.“ Der 40 qm große Kellerraum im Anfang November eröffneten Kulturtreff Nordpol bietet während der Begrüßungsparty nicht nur eine Cocktail-Bar, sondern ebenso Raum für Spekulationen hinsichtlich seiner früheren Bestimmung. Im 60-qm-Erdgeschoss hingegen ist die [mehr...]


Hansastraße 99, Dortmund
Kaiserstraße 61, Dortmund

Pott au Chocolat

Scharfzüngige dürften an Pralinen mit Wasabi ihre helle Freude haben, Fußballfreaks an der gelb-schwarz gestreiften Bier-Praline; wer es lieber fruchtig mag, kann sich an Apfel-Calvados, Erdbeer-Pfeffer oder Himbeer-Oregano berauschen. Und auch der klassische Schokonatic wird erkennen: Es gibt gute Champagner-Trüffel und es gibt bessere. Jene nämlich, die seit über vier Jahren in Marilies [mehr...]


Wohnzimmer Cafébar, Neuer Graben 16, Dortmund

Di–So ab 10 h

Wohnzimmer Cafébar: Gemütlich, sportlich, lecker

Ein halbes Jahr nach seiner Eröffnung spricht das kleine Lokal mit seiner familiären Atmosphäre zweifelsohne für sich. Auch den Vergleich mit seinem Vorgänger (Schürmanns Cafébar) muss es nicht scheuen, denn hier wurde Bewährtes bewahrt und mit Neuem gepaart. So halten die sympathischen Betreiber, Melanie Maleschka & Simo Slaoui, dem Fußball- und dem sonntägigen Tatortgucken weiterhin die Treue. [mehr...]


Straßenbahn-Café Linie 403, Kampstraße, Dortmund

Mi/Do 14–21 h, Fr ab 14, Sa ab 11, So 14–17 h

Linie 403: Originelles Original

Hä? Fährt die etwa wieder? Von Ferne könnte man es fast meinen, denn der zum Straßenbahn-Café Linie 403 umfunktionierte Wagen 13 steht exakt an seinem angestammten Haltepunkt auf der Kampstraße. Wachgeküsst von den Betreibern des nur ein paar Meter weiter ansässigen Stoffregen Reisecafés, lädt die Rot-Weiße mit ihrem alten Original-Inventar – von den Holzsitzen bis zu diversen Apparaturen und [mehr...]


 
FINK – Rasthaus am Nordmarkt, Nordmarkt 8, Dortmund, 0231-99987625; Mo–Fr 12–22, So 10–22 h

FINK - Rasthaus am Nordmarkt - Ein selten-schöner Vogel

Die Schattenseiten der Dortmunder Nordstadt lassen sich freilich nicht leugnen; dennoch – und auch das ist ein alter Hut, den hervorzuholen ich aber einfach nicht müde werde – beherbergt sie nicht wenige Lokale, die dem geneigten Gast Herz und Magen aufs Angenehmste öffnen.Jüngstes Beispiel, mit dem sich der Wahrheitsgehalt solch vollmundigen Plädoyers unschwer beweisen lässt, ist das Rasthaus [mehr...]


 
Chill’R, Brückstraße 32 (Gerberstraße), Dortmund, 0231-9509443; So–Do 10–1 h, Fr/Sa 10–2 h

Chill'R

So, ihr Lieben, dann kommt mal rein und schaut euch ruhig erst mal um. Schön, ne?Nach acht chill‘rnden Jahren hat Daniela Lodensträter, seit letztem Jahr alleinige Betreiberin der beliebten Café-Bar-Lounge, jüngst eine Komplettrenovierung vorgenommen, deren Ergebnis sich sehen lassen kann. Ein heller, geschmackvoller New-Retro-Style, der das Chill’R, das nicht zuletzt durch ein ausnehmend leckeres [mehr...]


 
Café Lotte, Dresdener Straße 31 (Ecke Saarlandstraße), Dortmund, 0231-53031131; Mo–Sa 9–19, So 10–19 h

Café Lotte

Nicht dass ich an meinem Urteil zweifelte, aber man kann ja auch mal fragen, wie die Anderen das Café Lotte, das seit letztem Herbst das Saarlandstraßenviertel bereichert, finden. Nämlich so: „Ganz reizend“, „richtig schnuckelig“, „klasse Kaffee & lecker Kuchen“. Na, bitte.Ich hätte noch zu ergänzen, dass man hier entspannt frühstücken kann, dass auch „Lottes belegte Brote“ – jeweils derer vier [mehr...]


 
Café Ferdinand, Liebigstraße 23, Dortmund, 0231-8642612; Mo-Fr ab 17, Sa ab 14, So ab 10 h

Café Ferdinand

Heimische Gerichte im Mini-Format – dergestalt ließen sich bereits einige wenige Lokale in der Republik von den spanischen Kleinspeisen inspirieren. So auch das Dortmunder Café Ferdinand (weder verwandt noch verschwägert mit dem gleichnamigen, weithin bekannten Lokal in Bochum), das seit letztem Frühling als German Tapas Bar firmiert.Dass sich zu den deutschen Miniaturen wie Roastbeef mit [mehr...]


 
Café Asemann, Liebigstraße 24, Dortmund; 0231-2223310; Di–Sa 8–21, So 10–21 h

Café Asemann - Feinste Kaffeekultur

Welch selten glücklicher Zufall, dass ich einen Tag vor Redaktionsschluss an der Kasse eines Lebensmittelladens den, nun, ich nenn ihn mal Co-Piloten des Café Asemann traf. Denn diese nahezu göttliche Fügung erlaubt es mir, hier und jetzt, brühwarm und aus erster Hand zu verkünden, dass die Öffnungszeiten der charmanten Kaffeebar erweitert wurden.Damit erfüllt die Betreiberin Alexandra Perchner [mehr...]


Cafés nach Städten sortiert

Gastronews

Bochum | Essen | Duisburg | Dortmund

Vier Sterne fürs Vegane: Peta stellt Mensa-Ranking 2017 vor

Da hat die Uni Duisburg-Essen ja mal voll abgeräumt. PETA hat den hiesigen [mehr...]
Cafés | Essen

Bechertrick: Rüttenscheid führt Pfandbechersystem ein

Allein in Deutschland werden jährlich drei Milliarden Einwegbecher benutzt. [mehr...]
Restaurants | Düsseldorf

Frühstück für Fortgeschrittene: Brunch im Melia-Hotel

Das Melia-Hotel Düsseldorf lässt die Herzen eines jeden [mehr...]
Dortmund

Dinner im Dortmunder U: Fünf Gänge für den guten Zweck

Das Dortmunder Kochquintett deckt die Tische und lädt am 11. Oktober zum [mehr...]
Dortmund

Die Kleine Taverne: Feier zum Zweijährigen

Zwei Jahre gibt es nun schon Die Kleine Taverne von Mihaela Crafcic und [mehr...]
Essen

Froschkönig: Burgerbar im Nudelland

Im Froschkönig in Essen gibt es keine Schenkel von französischen Amphibien, [mehr...]
Duisburg

Rheinkult: Tastings an der Holztafel

Rund 150 Whiskys, gut 50 Gins hat Benjamin Hundebrink auf Lager. Und er [mehr...]
Dortmund

Estia: Griechisches in Brackel

In Dortmund-Brackel ist jetzt das Estia eröffnet. An der Flughafenstraße 16 [mehr...]
Dortmund

Olafs: Engagierter Seiteneinsteiger mit Burgern

Selbstgeräucherte Sparerips, hausgemachte Burger, original Berliner [mehr...]
Essen

Franco Giannetti: Neuer Chef im Casino Zollverein

Das Casino Zollverein hat einen neuen Chef. Franco Giannetti, der [mehr...]
Witten

Saalbau Witten: Neuer Mondo-Pächter

Das ging zum Glück schnell: Das Mondo im Saalbau Witten öffnet direkt nach [mehr...]
Hattingen

Gut angekommen: Pizzeria Mimo in Hattingen

Die Pizzeria Mimo ist gut angekommen an neuer Stelle. Der beliebte „Mimo“ [mehr...]
Gelsenkirchen

Zutz: Stammgäste betreiben Kneipe weiter

Manchmal sorgt das Kneipensterben auch für tolle Geschichten. Das Zutz in [mehr...]
Dortmund

Stehbierhalle der Bergmann Brauerei eröffnet

Recht plötzlich wurde Mitte August die Stehbierhalle der Bergmann Brauerei [mehr...]
Dortmund

Taverna.ru: Russische Kost in Dortmund

Taverna.ru ist keine neue Ostblock-Webseite für Kneipenbedarf, sondern ein [mehr...]