Zum Kuhhirten: Wiederbelebung mit viel Bier

Wann ist es denn endlich soweit? Am 1. September eröffnet "Zum Kuhhirten" wieder. | Foto: Zum Kuhhirten

Die kleine Kneipe. Die, über die Peter Alexander einst sang: „Da, wo das Leben noch lebenswert ist, dort in der Kneipe in unserer Straße, da fragt dich keiner was du hast oder bist“. Und auch: „Bei Korn und bei Bier findet mancher die Lösung / Für alle Probleme der Welt“. Die kleinen Kneipen haben im Ruhrgebiet seit Jahren Probleme. Sie sterben. Reihenweise. Und auch „Zum Kuhhirten“, ein bejahrter Kneipenklassiker auf der Brückstraße in Bochum, war klinisch tot. Eineinhalb Jahre lang. Doch nun wird das Kleinod aus unübersehbarer Theke, einer Handvoll Sitzplätzen und viel Holz wiederbelebt.

Dirk Saxarra heißt der neue Mann hinter dem Tresen, eine Gastronomie-Fachkraft, die im Bermuda3Eck schon einigen Durst gestillt hat. Er glaubt an die Einfachheit und hat dem Laden kein spektakuläres Konzept aufgepfropft, sondern die Kernkompetenzen der Kneipenkultur neu interpretiert, besser: perfektioniert. Neues Leben in alten Räumen. Das meint, dass aus neuen Leitungen gleich sechs Sorten Bochumer Fiege-Biere vom Fass fließen und daneben einige Kühlschränke auch Craft-Biere bereit halten für diejenigen, die noch mehr Abwechslung lieben. Schnäpse aus der Region und schmackhafte Kleinigkeiten aus der Mini-Küche runden das Angebot ab.

Rustikales Ambiente | Foto: Tom Thelen

Bierclub geplant

Und da zu Bier und Schnaps auch der Fußball gehört, gibt es alle VfL-Spiele und die Bundesliga-Konferenz live, was wiederum die Öffnungstage definiert. (Immer Freitag und Samstag. Plus VfL Spiele. Plus Sonderveranstaltungen). Bierkultur soll aber auch außerhalb dieser gelebt werden, wofür die Gründung des ersten Bochumer Bier-Clubs in diesen heiligen Hallen avisiert wird. Am 7.9., 19 Uhr ist es soweit und zur Feier des Tages bringt die Oberhausener Ruhrpott Brewery ihre drei Biere in Fässern mit. Der Erste Bochumer Bierclub e.V. will ein gemeinnütziger Verein mit dem Interessenschwerpunkt Bier und Bierkultur werden. Ziel ist es, Ausflüge und Brauereibesichtigungen zu organisieren, die Braugeschichte im Ruhrgebiet zu studieren, Verkostungen durchzuführen, Brauer einzuladen, womöglich selber zu brauen, Sondersude aufstöbern (sehr gute Kontakte gibt es ja zur Bochumer Fiege-Brauerei….) und Bier zu trinken. Die Kuhhirten-Eröffnung steht an am Freitag, 1.9., 18 Uhr. Brückstr. 12-14. Tom Thelen

Bar & Kneipe nach Städten sortiert

Gastronews

Cafés | Essen

Bechertrick: Rüttenscheid führt Pfandbechersystem ein

Allein in Deutschland werden jährlich drei Milliarden Einwegbecher benutzt. [mehr...]
Restaurants | Düsseldorf

Frühstück für Fortgeschrittene: Brunch im Melia-Hotel

Das Melia-Hotel Düsseldorf lässt die Herzen eines jeden [mehr...]
Dortmund

Dinner im Dortmunder U: Fünf Gänge für den guten Zweck

Das Dortmunder Kochquintett deckt die Tische und lädt am 11. Oktober zum [mehr...]
Dortmund

Die Kleine Taverne: Feier zum Zweijährigen

Zwei Jahre gibt es nun schon Die Kleine Taverne von Mihaela Crafcic und [mehr...]
Essen

Froschkönig: Burgerbar im Nudelland

Im Froschkönig in Essen gibt es keine Schenkel von französischen Amphibien, [mehr...]
Duisburg

Rheinkult: Tastings an der Holztafel

Rund 150 Whiskys, gut 50 Gins hat Benjamin Hundebrink auf Lager. Und er [mehr...]
Dortmund

Estia: Griechisches in Brackel

In Dortmund-Brackel ist jetzt das Estia eröffnet. An der Flughafenstraße 16 [mehr...]
Dortmund

Olafs: Engagierter Seiteneinsteiger mit Burgern

Selbstgeräucherte Sparerips, hausgemachte Burger, original Berliner [mehr...]
Essen

Franco Giannetti: Neuer Chef im Casino Zollverein

Das Casino Zollverein hat einen neuen Chef. Franco Giannetti, der [mehr...]
Witten

Saalbau Witten: Neuer Mondo-Pächter

Das ging zum Glück schnell: Das Mondo im Saalbau Witten öffnet direkt nach [mehr...]
Hattingen

Gut angekommen: Pizzeria Mimo in Hattingen

Die Pizzeria Mimo ist gut angekommen an neuer Stelle. Der beliebte „Mimo“ [mehr...]
Gelsenkirchen

Zutz: Stammgäste betreiben Kneipe weiter

Manchmal sorgt das Kneipensterben auch für tolle Geschichten. Das Zutz in [mehr...]
Dortmund

Stehbierhalle der Bergmann Brauerei eröffnet

Recht plötzlich wurde Mitte August die Stehbierhalle der Bergmann Brauerei [mehr...]
Dortmund

Taverna.ru: Russische Kost in Dortmund

Taverna.ru ist keine neue Ostblock-Webseite für Kneipenbedarf, sondern ein [mehr...]
Bochum

Stauder-Chef besucht Mutter Wittig

Brauereichef Thomas Stauder aus Essen machte kürzlich einen Besuch in [mehr...]