Open Air Kino Rhein-Ruhr 2018

Kino unter freiem Himmel | Westfalenpark Dortmund

Im Sommer geht es endlich wieder nach draußen – auch für Kinofans. Die können nämlich in ganz NRW Lieblingsfilme, Kinohits und Co. auf zahlreichen Freiluftleinwänden genießen. Wir stellen die Open Air Kinos der Region in einer laufend aktualisierten Liste vor.

In Duisburg findet zum dritten Mal die Stummfilm-Kinoreihe auf dem Parkplatz des Knüllermarktes statt. Die Klassiker werden dabei live von InterZone Perceptible vertont, und zwar mit Akkordeon, E-Bass, Live-Elektronik und Zuspielungen.

Start: 16.5.

Ende: 12.9.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Das Sion Sommerkino ist Teil der Eventlocation BAY und liegt direkt im trendigen Kölner Rheinauhafen. Die Leinwand, die gemischtes Programm aus aktuellen Hits, Klassikern und Arthouse Projekten zeigt, schwimmt auf dem Wasser, das Publikum kuschelt sich mit Kissen und Decken auf die Freitreppe. 

Start: 24.5.

Ende: 5.9.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Drei filmbegeisterte Studenten haben das lauschige Kino im Innenhof der Burg Dinslaken ins Leben gerufen. Lecker Flammkuchen und kühle Cocktails stimmen ebenso auf den Filmgenuss ein, wie Live-Musik vor jeder Aufführung.

Start: 16.6.

Ende: 19.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Das VierLinden ist von den Düsseldorfer Filmkunstkinos initiiert. Im Biergarten des Düsseldorfer Südparks kann man seine eigene Verpflegung mitbringen (außer Getränke) und warten bis die Dunkelheit einbricht und die Leinwand angeht.

Start: 22.6.

Ende: 8.9.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

An allen Juli-Wochenenden werden sich nicht nur Urlauber am Düsseldorfer Flughafen tummeln, sondern auch Filmfans. Denn zum wiederholten Mal lädt der Airport zum Open Air Kino mit Kopfhörern auf der Besucherterrasse.

Start: 30.6.

Ende: 29.7.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Die Freunde von Freiluft-Kino dürfen sich jedes Jahr im Sommer auf unterhaltsame Vorstellungen auf dem Brauhof der Bochumer Privatbrauerei Moritz Fiege freuen. In entspannter Lounge-Atmosphäre genießt man hier oft noch lokale Musiker, bevor auf der Leinwand typisches Open-Air-Kino-Programm läuft.

Start: 12.7.

Ende: 26.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Mit die schönste Location für’s Open Air-Filme gucken ist der Landschaftspark Duisburg-Nord mit seinem Stadtwerke Sommerkino. Zwischen illuminierten Hochöfen und Gießhallen flimmern hier Klassiker, Kunstfilme und Kassenschlager über die Leinwand.

Start: 12.7.

Ende: 19.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Das Cinenova in Köln-Ehrenfeld bringt für den Sommer eine Leinwand in den hauseigenen Biergarten und zeigt die Perlen des aktuellen Kinoprogramms. Mit Herz, Hirn und/oder Humor.

Start: 12.7.

Ende: 18.8.

Infos zum Programm und zur Location 

Nach oben

Das Talflimmern-Team lädt ins Bergische Open Air Kino. Im schönen Wuppertal Elberfeld wird die Sommernacht mit einer Mischung aus Kultfilmen und Gassenhauern zum Kinoerlebnis. 

Start: 13.7.

Ende: 26.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Die Rennbahn in Krefeld richtet mehr als einen Monat lang jeden Tag Filmnächte aus. Neben der beschaulichen Location lockt auch das liebevoll ausgewählte Filmprogramm, das neben Sommerkinopflichtprogramm auch einige Überraschungen wie Dokumentationen, unerwartete Klassiker und Filmperlen aus dem Abseits des Mainstreams bereithält.

Start: 16.7.

Ende: 26.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Dortmunder Kino-Open-Air-Liebhaber bekommen im Westfalenpark ihr Freilichtspektakel geboten, denn hier wird die Seebühne zur Kinoleinwand. Gezeigt werden Blockbuster, Dokus und Filmperlen.

Start: 18.7.

Ende: 26.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Das alltours-Kino sorgt bereits seit Jahren für Filmgenuss unter Sternen am Rheinpark in Düsseldorf. Zwar ist das Programm für dieses Jahr noch nicht veröffentlicht, die letzten Jahre sprechen aber für die Qualität der Veranstaltung.

Start: 19.7.

Ende: 19.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Open-Air-Kino am Werksschwimmbad

Das Werksschwimmbad auf der Kokerei Zollverein ist eine soziale Skulptur der Frankfurter Künstler Dirk Paschke und Daniel Milohnic. Will heißen: Es ist gleichzeitig Kunst und Planschbecken. Während der Sommerferien wird das Gelände außerdem wieder jeden Donnerstag zum Open-Air-Kino. Los geht's nach Einbruch der Dunkelheit mit einem größtenteils jugendfreien Programm.

Start: 19.7.

Ende: 23.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

An besonderen Örtchen wird ein ganz besonderes Filmchen gezeigt, der Eintritt ist frei und jeder Abend wird vom Kulturprogramm lokaler Partner gestaltet. Die Filme werden an 19 verschiedenen Orten gezeigt, die über ganz NRW verstreut sind.

Start: 19.7.

Ende: 28.8.

Infos zum Programm und zu den Locations

Nach oben

Das Kino Babylon ist fester Bestandteil des Kulturzentrums Pelmke in Hagen. Zur Sommerzeit wandert es gerne nach draußen in den Innenhof um immer freitags eine feine Auswahl von Kritikerlieblingen zu zeigen.

Start: 20.7.

Ende: 24.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Mit Klapp- und Liegestuhl geht es an Augustwochenenden auf die Terrasse hinter der Filmwerkstatt Düsseldorf. Der Eintritt ist hier erfreulicherweise frei.

Start: 3.8.

Ende: 25.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Beim Hertener Sommerkino liegt die Macht bei den Zuschauern. Die dürfen nämlich selber bestimmen, was im Filmprogramm zu sehen sein wird. Fest steht hingegen die bärenstarke Kulisse: Im Hintergrund ragen stolz der Förderturm der Zeche Ewald und die Halde Hoheward empor.

Start: 15.8.

Ende: 18.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Schon zum 33. Mal bringt der Verein Filmkultur Bonn allerlei Stummfilm-Schätzchen auf eine Freiluftleinwand. Klassiker, Neu-Restauriertes und außergewöhnliche Raritäten sind zu bestaunen. Alle Filme werden stilecht musikalisch live begleitet.

Start: 16.8.

Ende: 26.8.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Bei den Seelichtspielen im Freizeitpark Langford in Langenfeld sitzt man ganz chillig auf der Wiese oder lümmelt sich auf Stühle, während auf der großen Leinwand topaktuelles Kinoprogramm flimmert. Mit Schlecht-Wetter-Alternative im Rex-Kino.

Start: 23.8.

Ende: 1.9.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

An der Gelben Villa flimmert zu vier Terminen unter freiem Himmel im romantischen Gartenbereich die Kinoleinwand. Dank Hanglange für jeden mit bester Sicht und dank Terminen im Spätsommer auch für jene, die die Saison verpennt haben.

Start: 24.8.

Ende: 14.9.

Infos zum Programm und zur Location

Nach oben

Top-Themen auf coolibri.de

Recklinghausen

Papier statt Plastik: Der letzte Strohhalm für Recklinghausen

Wir ersticken im Plastikmüll. Das meint auch die EU-Kommission und hat [mehr...]
Bochum

Bochum Total Line-Up

Seit 1986 existiert das beliebte Musikfest in der Bochumer City und hat [mehr...]
Konsum | Bochum

Bio- und Kulturmarkt BIOKU eröffnet Mitte Juli in Bochum

Endlich ist es soweit: Mitte Juli soll der neue Bio- und Kulturmarkt [mehr...]

Ruhrgebiet soll Start-up-Hochburg werden

Förderte das Ruhrgebiet vormals Kohle, fördert es jetzt Start-ups. Im [mehr...]
Film | Kultur | Dortmund

Neuer Kommissar im Dortmunder Tatort: Rick Okon im Interview

Als Hauptkommissar Jan Pawlak komplettiert Rick Okon nun das Ermittlerteam [mehr...]