Enttäuschung im Kreis: The Circle

| Foto: 2017 STX Financing, LLC. All Rights Reserved. Frank Masi

In der Verfilmung des Bestsellers „The Circle“ greift Hollywooddarling Emma Watson als Mae Holland einen Job beim googleesken Megakonzern Circle ab, dessen Ziel die absolute Transparenz seiner User ist. Nun könnte das ein packender, schauriger und abschreckender Thriller über sektiöse Firmen, die Schrecken des Internets und die totale Penetration der Privatsphäre sein – leider ist „The Circle“ aber nichts davon.

Die völlig dulle, uninspirierte und bisslose Inszenierung von Regisseur James Ponsoldt verschwendet nicht nur eine großartige literarische Vorlage und jede Menge Potenzial zur Gesellschaftskritik, sondern auch die Lebenszeit ihrer Zuschauer. Ohne echte Konflikte, Spannung oder eine stimmige Resolution bleibt „The Circle“ nichts als eine Enttäuschung. Besser investiert ist die eigene Zeit in irgendeine Folge der Sci-Fi-Anthologieserie „Black Mirror“.

USA 2017
R: James Ponsoldt
D: Emma Watson, Tom Hanks, John Boyega