Die Libelle und das Nashorn: Deutschlandpremiere in der Lichtburg Essen

Nino (Mario Adorf) und Ada (Fritzi Haberlandt) verbringen gemeinsam die Nacht | © NFP/COIN FILM

Der Film von Lola Rendl (Regie und Drehbuch) feiert seine Premiere am 4. Dezember in der Lichtburg Essen. Neben der Regisseurin werden auch die Hauptdarsteller Mario Adorf und Fritzi Haberlandt anwesend sein.

Adorf spielt den Schauspieler Nino Winter, der gerade seine Autobiografie veröffentlicht hat. Nach einer Lesung mit der jungen Autorin Ada Hänselmann, die ihr Romandebüt vorstellt, landet er in einem Dortmunder Hotel. Dort sitzt dann auch Ada fest. Da sich Gegensätze bekanntlich anziehen verbringen die beiden die Nacht gemeinsam, mit Rollenspielen und vielen Fragen. Am nächsten Morgen gehen die beiden wieder getrennte Wege und sind um mehr als eine Erfahrung reicher.

Die Libelle und das Nashorn, Deutschland 2012, 81 min., ab 6.12. im Kino

Mit Fritiz Haberlandt, Mario Adorf, Irm Hermann, Maria Faust, Rainer Egger, Samuel Finzi, Lina Beckmann, Bastian Trost.

libelleundnashorn-derfilm.de