Rush

Alles für den Sieg

Legendär in der Formel-1-Welt der Siebziger Jahre ist der erbitterte Konkurrenzkampf zwischen dem eigenbrötlerisch ehrgeizigen Niki Lauda und dem exaltiert exzessiveren James Hunt. Ausnahmeregisseur Ron Howard („Apollo 13“) macht aus dieser testosterongetränkten Männerfeindschaft das ultimative Motorsport-Movie. Was vor allem daran liegt, dass hier eben nicht nur in rasanten Rennszenen der Adrenalinspiegel der versammelten Macho-Mannschaft steigt, sondern vor allem Daniel Brühl in der Rolle des im Laufe des Films schwer verunglückenden Niki Lauda für seine Schauspielkunst eigentlich einen Oscar verdient hätte – Respekt!

Start: 3.10.

D/GB/USA 2013. R: Ron Howard

D: Daniel Brühl, Chris Hemsworth, Alexandra Maria Lara

TRAILER