„Fast & Furious 6“: Auto-Action

Was einst als kleines Kultfilmchen um illegale Autorennen begann, ist mittlerweile rasant zu einem gigantomanischen Kinomonster heran mutiert, das mit seiner Bombast-Action glatt den Agenten-Abenteuern von James Bond Konkurrenz macht. Alle Straßen führen zu verbeultem Chrome. Heiliges Blechle!

Natürlich stehen bei diesem großen Spaß an der puren Zerstörungswut noch immer die cool choreografierten Car Crashs und Chases im Vordergrund, und wenn Dominic Toretto nach seinem letzten Raubzug nun von Agent Hobbs herbei beordert wird, um mit seiner alten Truppe eine andere fiese Bande dingfest zu machen, dann sind grandiose Verfolgungsjagden garantiert. Weil Doms Recken so ihr eigenes Vorstrafenregister loswerden können, lassen sie sich auf den Deal ein und treten ein wahrlich atemberaubendes, ja „fast furioses“ Stunt-Feuerwerk los, in dem sogar die tot geglaubte Letty auf der andern Seite des Gesetzes wieder aufersteht.

Pures Popkornkino par excellence: Wann sonst ließe sich zuvor schon mal sagen, dass der sechste Teil einer Serie echt der beste ist?!

 

Start: 23.5.
USA 2013. R: Justin Lin.

D: Dwayne Johnson, Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez

Mehr Filmartikel

Film

Die dunkelste Stunde: Denkwürdige M...

Wenn sich gleich zwei Filme innerhalb eines Jahres an einer historischen [mehr...]
Start: 18.1.
Film

Greatest Showman: Die Erfindung der...

Bärtige Frauen! Kleinwüchsige Männer! Erschreckende Akrobaten! Was aus [mehr...]
Start: 4.1.
Film

Dieser bescheuerte Film: Dieses bes...

Lenny ist Chirurgenkind, verprasst Papis Moneten im P1 und lottert sein [mehr...]
Dieses bescheuerte Herz | Start: 21.12.