Iron Man 3: Armored Adventures

Auch wenn er sich als Regisseur der Reihe mittlerweile verabschiedet hat, als Darsteller ist Jon Favreau in seiner Rolle des „Happy Hogan“ auch im dritten Teil der „Iron Man“-Saga mit von der mitreißenden Popcorn-Partie. Inszeniert wurde das stählerne Spektakel diesmal mit frischem Schwung von Shane Black, der einst dank seines „Lethal Weapon“-Drehbuchs zum bestbezahlten Script-Superstar Hollywoods aufstieg und nach ein paar empfindlichen Flops lange Zeit in der Versenkung verschwand.

Vor ein paar Jahren wagte sich Black mit dem kleinen kultigen Thriller „Kiss Kiss Bang Bang“ erstmals selbst auf den Regiestuhl. Damals spielte Robert Downey jr. die Hauptrolle, und dessen freundliche Fürsprache hat jetzt davor gesorgt, dass man bei Marvel das Schicksal des kassenträchtigen Blechmannes vertrauensvoll in die Hände von Mister Black gelegt hat.

Anders als seine beiden recht locker-flockigen Vorgänger kommt „Iron Man 3“ dabei ernster und emotional packender daher. Denn als Tony Stark mitansehen muss, wie sein privates Umfeld durch die Strippenzieherei eines neuen fiesen Feindes in ärgste Gefahr gerät, vergeht auch ihm so langsam seine sarkastische Sprücheklopferei: Schluss mit lustig, der „Eiserne“ muss diesmal mit echt eiserner Willensstärke und mächtig viel Wut im Bauch in seinen Kampfanzug schlüpfen und buchstäblich aufbrausend in die Luft gehen! Und in die Schlacht gegen einen Superschurken namens „Mandarin“ ziehen, der von keinem Geringerem als Schauspiellegende Ben Kingsley verkörpert wird. Doch nicht nur jener Kopf der Terrororganisation „Die zehn Ringe“ macht dem tolldreisten Draufgänger das Leben ungewohnt schwer, auch die moderne Nanotechnologie hat mitunter so ihre Nachteile.

Ein gut gerüsteter und keineswegs eingerosteter Superheld in einem gut geölten Comickracher also, der zwar nicht so geglückt ist wie die „Avengers“ im letzten Jahr, aber dennoch: Die Marvel-Maschine läuft wie geschmiert!

USA 2013. Start: 1.5. R: Shane Black. D: Robert Downey jr., Gwyneth Paltrow, Guy Pearce

Trailer