Endlich Wochenende: Wer braucht schon Sommer, wenn man Wochenendtipps hat?!

| Foto: Lukas Vering

Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - coolibri hilft mit den Tipps zum Wochenende aus!

Fronleichnamsfreuden


RUB-Sommerfest: Unifestivals sind keinesfalls gleichzusetzen mit dem Tag der offenen Tür einer Schule. Stattdessen gibt es ein musikalisch und kulinarisch ausgefeiltes Programm. Auf dem Bochumer Campus geben sich Rapper Weekend, die epischen Indiejungs von Olympique und die Global-Popper Banda Senderos. Einen Street Food Markt gab es hier schon, bevor junge Werbelümmel das ganze so genannt haben und Fachschaften bieten billigen Alkohol. Yeah! Ach ja: Feuerwerk. Mi, Ruhr-Universität, Bochum

Spontan im Einklang: Was Bochumer Partystrolche als Guerilla-Partys unter Autobahnbrücken kennen, hat seit kurzem auch eine Bleibe gefunden. Dabei handelt es sich um eine liebevoll geschmückte Open-Air-Location die mit allerlei elektronischen Freuden bespielt wird. Mi, Zeche, Bochum

Bäumchen wechsel dich: 22 Partyformate aus der Rhein-Ruhr-Region machen es sich in dieser Nacht auf zehn Dortmunder Floors gemütlich. Für den Besucher gilt das wechsel- und probierfreudige Prinzip: Einmal bezahlen, alles mitnehmen. Mi, versch. Locations, Dortmund.

MischWerk Open-Air: Egal, ob das Wetter mitspielt oder nicht: Die Profi-Partymacher der Bunkernacht weihen gemeinsam mit dem Düsseldorfer Label Baka Gaijin ihre neue Partyreihe auf Zollverein ein. An Kokerei und MischWerk wird vor hübscher Kulisse mit Top-DJs der internationalen Techno-Szene gefeiert. Bei Regen halt mehr drinnen. Do, Zeche Zollverein, Essen

Schöne Sünden


Lange Nacht der Weine: Rot, weiß, rosé - und da hört euer Weinwissen schon auf? Na, na, so wird das aber nix mit der Zukunft als nonchalanter Sommelier! Besser, ihr bildet euch auf diesem leger-urbanen Weinfest! Fr (ab 17h), Gare du Neuss, Neuss

Food Lovers: Freier Eintritt, Zeche Zollverein, Street Food! Braucht man mehr als diese drei Schlagworte? Vielleicht BBQ-Burger, veganes Pulled Pork, koreanisches Sushi? Hach, nu lasst das Schmausen endlich beginnen... Sa+So (12-20h) Zeche Zollverein, Essen

Mampf: Dieses vegane Sommerfest will euch nicht nur mit tierproduktfreien Leckereien verwöhnen, sondern euch auch in Kontakt mit Akteuren, Organisationen und Experten zum Thema “Vegan” bringen. Das Mampfen steht aber schon im Mittelpunkt. So, zakk, Düsseldorf

Just Whisky: “Mit Cola bitteee!” So trinkt man natürlich keinen Whisky. Wie, das wissen die Experten auf dieser Messe, die euch den Genuss der hochprozentigen Flüssigkeit beibringen. Und wenn man nebenbei ein bisschen beschwippst wird… machse nix, ne? Fr (16-22h) + Sa (12-20h), Zentrum Altenberg, Oberhausen

Da wo die heiße Luft vibriert


Ruhr Reggae Summer: Die Dortmunder Version des RRS lädt schon ab Donnerstag zu Reggaeklängen, Dancehalltönen, Parkwiesen und Sommerfeeling. Auf den Bühnen: Alpha Blondy, Black Uhuru, Jah Cure, Sebastian Sturm, Pottpoeten und mehr. Do-Sa, Revierpark Wischlingen, Dortmund

Shantel & Bukovina Club Orkestar: Disko, Disko, Partizani! Dödeldödel dö döp döp döp döööö… Wenn der Shantel mit seinem Orkestar die Musik anknipst, gehen den Menschen die Tanzbeine durch. Balkan-Pop at its best! Fr, Zeche Carl, Essen

EselRock: Schnell einen Witz über Wesel und Esel und Bürgermeister und so gemacht, dann können wir ja flink zum Line-Up dieses Umsonst&Draußen-Spaßes wechseln. Bereit zum Rocken stehen Pohlmann, Itchy Poopzkid, Tim Vantol, Betrayers of Babylon, To the Rats and Wolves, Breathe Atlantis uvm. Fr+Sa, Heubergpark, Wesel

Hildener Jazztage: Schon die ganze Woche über veredelt dieses Festival das schöne Städtchen Hilden zum Magneten für anspruchsvolle Musikliebhaber. Obendrauf versteht man sich als Plädoyer für Offenheit und Toleranz. Daumen Hoch! bis So, versch. Locations, Hilden

Shop it like it's hot


Kinoplakatflohmarkt: Es ist mal wieder so weit - die alte Kino-Deko muss raus. Und bei euch kleinen Filmfreaks rein? Schauen, stöbern, ergattern, verschönern! Sa (11-13h) Schauburg, Dortmund

Zucker für die Seele: Der Name verrät’s – hier findet man Handgemachtes, Selbsterfundenes, Durchdesigntes und Aufgehübschtes, was man vielleicht nicht zwingend zum Überleben braucht, aber dringend als Zucker für die Seele. Und solange keine Zombieapokalypse ausbricht, soll das jawohl vergönnt sein! So (13-18h) Zeche Carl, Essen

Deine eigenART: Diesen Markt beschreibt man am einfachsten als die Realwerdung der Online-DIY-Plattform DaWanda, auf dem Selbermacher ihre schmucken Produkte feilbieten. So, Stahlwerk, Düsseldorf

Buntes


CSD: Während die Kanzlerin sich mit allem rund ums Thema Homo immer noch etwas schwer tut, gehen stolze Schwule und Lesben mit Mut und bunten Klamotten auf die Straße um sich selbst, das Leben und ihre Stadt zu zelebrieren. Diesmal in Düsseldorf. Abschluss: So, Johannes-Rau-Platz, Düsseldorf

Sterkrader Kirmes: Obwohl irgendwer überhaupt noch weiß, warum Fronleichnam ein Feiertag ist? Fröhliche Leichen und so, who cares, in Oberhausen feiert man seine Sterkrader Kirmes mit Zuckerwatteduft und Neonlicht, Fuzzys Lachsalon und Predator. Mi-So, Kirmesplatz, Oberhausen

Augen Auf!


X-Men Apocalypse: Bumm! Bäng! Krach! Die Apokalypse steht bevor! In dieser neusten Franchise-Landmarke der X-Men kommt sie in Gestalt eines Übermutanten mit Weltreformationsplänen. In Wirklichkeit… ach, geht ins Kino, über Weltuntergang sprechen wir danach.

Portrait of a Lone Farmer: In dieser Doku vergleicht Jide Tom Akinleminu das Leben in der dänischen Diaspora mit dem Alltag im nigerianischen Heimatdorf seines Vaters. Zentrale Frage. Können Menschen wirklich entscheiden, wohin sie irh Lebensweg führt? So (15h) Kino im U, Dortmund

Tanz kaputt, was Dich kaputt macht


Banditendisko: Banditen feiern besser! Bewiesen wird das bei dieser feinsten aller feinen Feste im Hotel Shanghai, bei dem Miss Sayorkcity Indie, Indietronic und Electro auflegt, während im Rauchersalon der Hotelchef höchstpersönlich seine Lieblingshits serviert. Fr, Hotel Shanghai, Essen

The Beat: Indiegewackel gibbet aber auch in Dordi im Tanzcafé, hier garniert mit UK und Wave und generell allem, was DEN Beat hat. Ein moderner Klassiker Dortmunder Nächte. Fr, Oma Doris, Dortmund

Charts’n’Lieblingslieder: Keine Kompromisse, wenn es um Lieblingslieder geht. Egal was es ist, dies ist die Party, um es rauszuhauen. Übrigens: Diesmal im Gewand der Semester-Feierei und mit 2für1-Special an der Bar. Sa, Untergrund, Bochum

Geile#Zeit: Pop-Retorte, Castingshowunfälle und Jamba-Sparabos kriegt ihr aber auch im View, das euch schicken Ausblick über Dortmunds Dächer noch oben drauf spendiert. Schamlose Popmusikeskapaden leistet man sich hier gar ungeniert. Sa, View, Dortmund

Noch mehr Freizeitfüller

Märkte im Mai

Trödel, Design, Krims und Krams - die immer aktuelle Übersicht der Märkte in NRW. [mehr...]


coolibris Hügel- und Halden-Schnitzeljagd

Wir haben eine kleine Challenge für Ruhrpottliebhaber und Haldenfanatiker gebastelt - eine Schnitzeljagd, die euch auf die schönsten Gipfel der Region führt. Wer es bis zum Ende schafft, kann sogar was gewinnen... [mehr...]


Aussichtspunkte im Pott

Lust auf Perspektivwechsel und Höhenluft? Wir zeigen euch die besten Spots, von denen ihr berauschende Überblicke auf das Ruhrgebiet bekommt. [mehr...]


Freizeittipps zum Frühling

Der Frühling naht: Hier ein buntes Bündel an Tipps für Unternehmungen, neue Hobbys und kleine bis große Ausflüge - endlich auch wieder an die frische Luft! [mehr...]


Die alternative Ruhrpott-BucketList

Wir haben 25 kleine, aber feine Spots im Ruhrgebiet herausgesucht, die euch zu den nicht ganz so bekannten Highlights der Region führen, die man als echter Pottliebhaber dennoch nicht verpassen sollte. [mehr...]


Konzerttipps im Mai

Vom Insidertipp zum Highlight verraten wir monatlich, auf welche Konzerte sich die coolibri-Redaktion besonders freut. [mehr...]


Malocher oder Haldenhipster? Ein Ruhrpott-Psychotest

Bist du eher so der Haldenhipster, der Kulturjunkie oder doch eher eine kleine Nippes-Königin? Finde es heraus - mit unserem hochwissenschaftlichen Psychotest! [mehr...]