Endlich Wochenende: Fruchtige Freizeittipps

| Foto: Lukas Vering

Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - coolibri hilft mit den Tipps zum Wochenende aus!

Tu mal was für deinen Sommerspeck!


Bites & Vibes: Der fesche Lieferdienst foodora versammelt eure Lieblingsrestaurants aus der Stadt zum sommerlichen Futterfest. Lecker Snacks gibt’s bei der Düsseldorfer Variante der Welttournee etwa von BaByQ, Bibimcup, Richie’n Rose, greentrees uvm. Dazu, natürlement, DJ-Beats, Fashion und Fun. Sa, Dr. Thompson’s Bar & Grill (Schwanenhöfe), Düsseldorf

FOOD Lovers: Street Food ist tot - lang lebe das Street Food! Egal, was man von dem Trend rund um Foodtrucks, hippe Snacks und coole Töne hält, dem salzig, süßen, herben, frischen und glücklichmachenden Geschmackserlebnis kann sich niemand entziehen. Heißt ja nicht umsonst: Ich schlemme, also bin ich! Sa+So, Zentrum Altenberg, Oberhausen

Tropicolonia Festival: Karibische Beats, tropische Percussions und hitzige Musik feuert euch das Funkhaus Europa bei diesem Festivälchen um die Ohren. Neben Afro, Reggae, Samba, Rumba, Funk und Rock stehen auch tropische Säfte, vegane Tacos, handgemachtes Eis und nachhaltige Kleidung im Angebot. So, Odonien, Köln

Da wo die heiße Luft vibriert


Juicy Beats: Lieber Wettergott! Wir kennen uns nicht persönlich, aber persönlich nehm ich's dir schon, dass du letztes Jahr das Juicy Beats verweht hast. Dieses Jahr will ich Deichkind, Wanda, Annenmaykantereit und 8000 andere Bands im Park sehen. Und auch wenn's ausverkauft ist, wenn du deine Kollegin die Sonne mitbringst, lässt man dich auch noch rein. Tschüssiküsschen! Fr+Sa, Westfalenpark, Dortmund

Kakkmaddafakka: So hart der Name auch klingen mag, die Kakkis (wie wir sie mal keckerweise nennen) machen sehr melodische, äußerst tanzbare und gleichzeitig feinfühlige Mukke und liefern spektakulär leidenschaftliche Live-Shows ab. Eine Feinheit! Fr, zakk, Düsseldorf

Eier mit Speck: Spontan Bock auf Rock? Hungrig auf Eier mit Speck zum Frühstück? Lust auf Zeltplatzaction, Dosenbier, Bühnenbombast und gute Musik? Auf zum Festival mit Maximo Park, Cosmic Psychos, Donots, 5 Sterne Deluxe uvm. Fr-So, Josef-Kaiser-Allee, Viersen

Nord Open Air: Juicy Beats ist euch zu elektrisch und poppig? Dann haltet euch an Essens Viehofer Platz, da tischt euch das Café Nord harten Rock in allen Geschmacksrichtungen auf. Das Feuer bringen die Deez Nuts, Marathonmann, The Bones, Raised Fists uvm. Fr-So, Café Nord, Essen

Out4Fame: Und noch mehr Festivalalternativen für ticketlose Früchtchen. Hier dreht sich einen Tag alles um HipHop, geladen ist die Creme de la Creme des bassigen Sprechgesangs. U.a. Sido, Method Man & Redman, Kollegah, Haftbefehl, De La Soul. Könnte also auch der Babobus sein… Sa, Langer Weg, Hünxe

Urban heißt nicht U-Bahn


VESTiWALL: Euphorisch bunter Ausnahmezustand auf der Recklinghäuser Krim: Über 40 Straßenmusiker erobern die Gässchen der Innenstadt mit handgemachter, leidenschaftlicher Musik. Im Willy-Brandt-Park spielt Folk, Country und Blues, der neue Kirchplatz steht im Zeichen von Jazz, Funk und Soul und dann gibt’s auch noch Open-Air-Kino und Flohmarkt. Hui. Fr-So, Innenstadtraum, Recklinghausen

Parklife: Ein Stadtgarten für alle und alle für einen Stadtgarten - bei Parklife werden Grünflächen zu Chillzonen, auf denen Beats plätschern, lecker Snacks verputzt und (neue) Freunde getroffen werden. Eintritt ist frei. So, Hanielpark, Düsseldorf

Tanz kaputt, was Dich kaputt macht


Alive: Was klingt wie das Jugendzimmer eines sackpullitragenden, ketterauchenden und welthassenden Teenies aus den 90ern? Richtig: Grunge, Punk und Alternative. Von Nirvana über System Of A Down bis zu The Offspring ist alles dabei. Fr, Trompete, Bochum

Das elektronische Butan-Sommerfest: Bis 24 Uhr freier Eintritt und auf jedem Floor ein Resident der beliebtesten Butan-Partyreihen. Dazu ein Überact aus Italien - Dandi & Ugo. Im Biergarten und Ravebus wird derweil abgechillt. Festes Fest! Fr, Butan, Wuppertal

Momente Open Air: Im Grunde ist das Leben eine Reihe von Momenten. Besonders schöne für eure Momentesammlung bekommt ihr auf diesem Elektro-Open Air mit Seeromantik, Moonbotica, frischer Luft, Nick Curly, Konfetti, Oliver Schories, Insel-Feeling und DJ Arado. Sa (13-23h), Wasserskianlage Wedau, Duisburg

Augen Auf!


Resist! Die Kunst des Widerstands: Mit historischen Aufnahmen und Interviews zeichnet diese Doku ein Bild des legendären Living Theatre aus New York und dessen Herz und Seele Judith Malina, die als Pionierin des Freien Theaters gilt. Die Regisseure sind für Filmgespräche vor Ort. Fr (ab 17h), sweetSixteen Kino, Dortmund

Sam Keogh: Eurocopter EC 135: Der irische Künstler Sam Keogh ist bekannt für seine raumfüllenden, expressiven Installationen. Zu sehen gibt es das Werk “Eurocopter EC135”, das inspiriert wurde durch den Tatort des 1997 erschossenen Modeschöpfers Gianni Versace. Di-So, Kunstverein Dortmund

Brooklyn: Nicht ohne Grund sorgte dieser Film bei den Oscars für Nominierungswirbel. Das Historiendrama glänzt mit brillanten Schauspielern, herzzerreißender Story und guter Regie. Genau das richtige für einen lauen Sommersonntagabend im Open Air Kino. So, Landschaftspark, Duisburg

GaGa


Unterm Pilz mit Pils: Schon seit Monaten zelebrieren Dadaisten das 100jährige Bestehen ihrer Kunstform Dada-ismus. Zur großen Abschlussveranstaltung verspricht man Bier, Dichtung, Aktionen und Akustisches. Achtung: Könnte verstören. Oder begeistern. Dada halt. Fr (ab 19h), Westpark, Dortmund

Gott und Götter - Vinylpredigt 37: Im Kirchgarten, bei knisterndem Lagerfeuer, darf man gespannt lauschen, was Vinylliebhaber, Plattenexperte und Musiknerd Haru Specks für Epiphanien zu verbreiten hat. Der stellt hier rare Songs, göttliche Tracks und geliebte Platten vor. So, Christuskirche, Düsseldorf

Noch mehr Freizeitfüller

Badeseen an Rhein und Ruhr

In der Ruhr-Region bieten viele Stau-, Bagger- und Naturseen eine kühle Erfrischung ohne gechlortes Wasser. Eine weitere Alternative sind die immer beliebteren Naturfreibäder, die auf natürliche Wasseraufbereitung setzen. Wir schwimmen für euch durch die Region. [mehr...]


Märkte im August

Trödel, Design, Klamotten - die immer aktuelle Übersicht der Märkte in NRW. [mehr...]


Konzerttipps im Juli

Vom Insidertipp zum Highlight verraten wir monatlich, auf welche Konzerte sich die coolibri-Redaktion besonders freut. [mehr...]


Aussichtspunkte im Pott

Lust auf Perspektivwechsel und Höhenluft? Wir zeigen euch die besten Spots, von denen ihr berauschende Überblicke auf das Ruhrgebiet bekommt. [mehr...]


Freizeittipps zum Frühling

Der Frühling naht: Hier ein buntes Bündel an Tipps für Unternehmungen, neue Hobbys und kleine bis große Ausflüge - endlich auch wieder an die frische Luft! [mehr...]


Die alternative Ruhrpott-Bucket List - Volume 2

Es gibt immer noch so viel in den heimlichen Ecken des Ruhrpotts zu entdecken... da reicht eine Bucket List nicht aus! Hier deswegen unsere zweite Liste mit unerwarteten Dingen, die man im Ruhrgebiet unbedingt gesehen und/oder erlebt haben muss, bevor es zu spät ist.  >>Zur ersten Liste<< [mehr...]


Die alternative Ruhrpott-Bucket List - Volume 1

Wir haben 25 kleine, aber feine Spots im Ruhrgebiet herausgesucht, die euch zu den nicht ganz so bekannten Highlights der Region führen, die man als echter Pottliebhaber dennoch nicht verpassen sollte. [mehr...]


Malocher oder Haldenhipster? Ein Ruhrpott-Psychotest

Bist du eher so der Haldenhipster, der Kulturjunkie oder doch eher eine kleine Nippes-Königin? Finde es heraus - mit unserem hochwissenschaftlichen Psychotest! [mehr...]