Endlich Wochenende: Alles blüht!

Wochenend' und Sonnenschein! Und Kirschblüte! | Foto: Ian Schneider

Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst – wir coolibri-Redakteure verraten euch, wo wir uns am Wochenende am liebsten rumtreiben und zwitschern euch unsere höchstpersönlichen Tipps zum Wochenende!

Ach, Kirschblüte

Kirschblütenfest: Zartes Grün sprießt überall, rosa Blüten verbreiten einen honigsüßen Duft und die Sonne lässt sich auch nicht lumpen – endlich ist der Frühling mit aller Macht zurück! Passend dazu feiert der Rombergpark ein japanisches Kirschblütenfest mit Sushi, japanischer Malerei, Bambusflöten-Musik, Kimono-Verkaufsständen und einer botanischen Führung zu den Kirschbäumen in der Stoffregen-Allee. Außerdem gibt’s frische Waffeln mit Kirschen! So (11-17 Uhr), Botanischer Garten Rombergpark, Dortmund

Raven, Pogen und Performen

Ein kleiner Rave in der Sonne kann nicht schaden. | Foto: Stephen Arnold

Kiesgrube Opening: “Wild at heart” ist das diesjährige Motto der Kiesgruben-Saison 2018, die an diesem Sonntag den Startschuss rausballert. Mit einem sexy Line-Up (u.a. Loco Dice b2b Luciano, Âme live) feiert die Kiesgrube ihr zartes Alter von 21 Jahren - kein Kind mehr und alt genug, um auf die Kacke zu hauen. Zwar sind die Tickets mit 32,50€ stark über der Taschengeldgrenze unserer Wochenendtipps, dafür kann man aber auch von 12 bis 22 Uhr (hoffentlich in der Sonne) raven. So (12-22 Uhr), Kiesgrube, Neuss

Firestarter: Schon seit 17 Jahren sorgt die Firestarter-Party für rockige Alternative-Sounds auf den Tanzfluren Dortmunds. Zum Fast-Volljährigkeits-Fest legen neben DJ Firestarter auch Luke Nukem & Andy Robl auf. Plus: Elektro, Charts und Trash im Bar-Bereich mit Dj Scrafty. Sa, FZW, Dortmund

Nordrhein Westfälische Luftgitarrenmeisterschaft: Wer hat die krassesten Riffs? Wer zerrt die Saiten, bis es knarzt? Wer spielt die Gitarre so virtuos wie ein Meister? Alles egal, bei der Luftgitarrenmeisterschaft (aka Karaoke für harte Kerl*innen) geht es nur darum, so auszusehen, als könne man all diese Dinge. Finden wir fein. Fr (20 Uhr), Freak Show, Essen  

The latest Shit

Gelsenkirchen is the place to be.| Foto: Scott Webb

Places: Virtuelle Realität zum Greifen nah: Das gibt’s beim ersten Virtual Reality Festival in Gelsenkirchen Ückendorf am Wochenende. Mit Workshops und einem Haufen Mitmachstationen verteilt auf das ganze Kreativ.Quartier, können Nerds wie Noobs gleichermaßen ihren Horizont erweitern. Und das auch noch kostenfrei. Fr-So, Kreativ.Quartier Ückendorf, Gelsenkirchen

Retroliebe

Ehre der Platte! | Foto: Dimitry Bayer

Record Store Day: Und es ward der Tag, an dem der schwarzen, runden Scheibe gehuldigt werden sollte! Morgen ist es wieder soweit, das Vinyl dreht sich überall, inklusive schicker Sondereditionen mit allem Pipapo. In Düsseldorf sind vier Stores (Hitsville, Vinylwerk, A & O Medien und Slowboy Records) offiziell mit von der Partie, aber auch an vielen weiteren Plätzen geht es ums gepflegte Musikhören mit Geknister. Ein Besuch in der Mönchengladbacher Vinyl Garage lohnt dabei genauso wie die Plattenparty im Düsseldorfer Max Brown Hotel. Zumindest morgen gilt: Die Erde ist eine Scheibe! Sa, deutschlandweit

Shop it like it’s hot

Taschengeld verprassen... | Foto: Julian Kuhnke

Design Gipfel: Wer will fleißige Handwerker sehen? Der muss zum Design Gipfel gehen. Da sieht man auch noch Designer, Selbermacher und viele, viele schöne Dinge zum Inspirieren für eigene Projekte und natürlich zum Kaufen: DIY-Schönheiten, Schmuckstücke, Gaumenfreuden und schöne Blumen. Dazu gibt’s Mucke. Sa+So (12-18 Uhr), Zeche Zollverein, Essen

Sunday Up Market: Im Boui Boui Bilk kann auch am Sonntag geshoppt werden: Beim Sunday Up Market gibt’s in der alten Schraubenfabrik allerlei Schönes zu bestaunen und erwerben. Ob von hippen Nachwuchs-Designern oder von bestimmt nicht minder hippen Privatanbietern. Streetfood, Drinks und Musik fehlen (wie auf jedem ordentlichen Flohmarkt heutzutage) natürlich auch nicht. So (12-18 Uhr), Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Tipps für einen kleinen Bummel

Märkte im April

Trödel, Design, Klamotten - die immer aktuelle Übersicht der Märkte in NRW. [mehr...]


Noch mehr Mucke

Konzerttipps für April

Vom Insidertipp zum Highlight verraten wir monatlich, auf welche Konzerte sich die coolibri-Redaktion besonders freut. [mehr...]


Oder darf es erstmal ein Käffchen sein?

Cafés im Ruhrpott + Rheinland

Egal, was das Wetter treibt: Am besten verzieht man sich bei Regen oder Sonnenschein an gesellige Orte mit dampfenden Kaffeetassen und Futter für den süßen Zahn. Wir zeigen euch einige der schönsten und gemütlichsten Cafés der Region, die ihr nicht verpassen solltet.  [mehr...]


Noch mehr Freizeitfüller

Erlebnisbäder in NRW

Bei frostigen Temperaturen und Schmuddelwetter hilft nur eins: Sich in den Sommer träumen! Schwimmbäder helfen da ungemein. Weil uns Bahnen ziehen und Rumdümpeln aber nicht genug ist, haben wir actionreiche Erlebnisbäder mit verrückten Rutschen und wilden Gewässern für euch herausgesucht.  [mehr...]


Sauna und Sole in NRW

Wenn es draußen nasskalt und frostig wird und die Tage immer kürzer und dunkler werden, hat man allen Grund sich in einen Wellnessbereich zu fläzen und den Alltag auszuschwitzen und wegzuentspannen. Hier findet ihr einige Adressen, die euch bei diesem Unterfangen unterstützen könnten: [mehr...]


Aussichtspunkte im Pott

Lust auf Perspektivwechsel und Höhenluft? Wir zeigen euch die besten Spots, von denen ihr berauschende Überblicke auf das Ruhrgebiet bekommt. [mehr...]


Die alternative Ruhrpott-Bucket List - Volume 2

Es gibt immer noch so viel in den heimlichen Ecken des Ruhrpotts zu entdecken... da reicht eine Bucket List nicht aus! Hier deswegen unsere zweite Liste mit unerwarteten Dingen, die man im Ruhrgebiet unbedingt gesehen und/oder erlebt haben muss, bevor es zu spät ist.  >>Zur ersten Liste<< [mehr...]


Die alternative Ruhrpott-Bucket List - Volume 1

Wir haben 25 kleine, aber feine Spots im Ruhrgebiet herausgesucht, die euch zu den nicht ganz so bekannten Highlights der Region führen, die man als echter Pottliebhaber dennoch nicht verpassen sollte. [mehr...]


Malocher oder Haldenhipster? Ein Ruhrpott-Psychotest

Bist du eher so der Haldenhipster, der Kulturjunkie oder doch eher eine kleine Nippes-Königin? Finde es heraus - mit unserem hochwissenschaftlichen Psychotest! [mehr...]