WDR Heimatabend: Bochum im Portrait

Bochum, „die Malocherstadt“. Bei der Wahl des Titels haben die Kollegen vom WDR soviel Oberflächlichkeit an den Tag gelegt, wie man es sonst nur von Redaktionen aus Süddeutschland kennt. Inhaltlich hingegen verspricht der Heimatabend am kommenden Freitag wesentlich vielfältiger zu werden. Der Bochumer Dokumentarfilmer Jens Tampier porträtiert mit seinem Kollegen Frank Bürgin vor allem eine Stadt des Wandels, die nach der Kohlenkrise in den 50ern schon früh von der Stahl- zur Autoindustrie wechselte. Mit dem Bau der Ruhr-Universität wurde 1965 ein weiteres Signal Richtung Zukunft gesetzt. In Sachen Kultur und Unterhaltung machte das Bochumer Schauspielhaus die Stadt bereits in den 20ern berühmt, lange bevor das Stadtmarketing die Kultur für sich entdeckte. Beim Heimatabend Bochum werden diese und viele weitere Schauplätze und historischen Ereignisse Bochums beleuchtet. „Mit vielen persönlichen Erinnerungen erzählt der Film die Geschichte der wandlungsfähigsten Stadt des Ruhrgebiets.“ Na gut, mit dem Titel können wir uns anfreunden und vielleicht ein wenig Hoffnung schöpfen, denn mit dem Aus der Opelwerke steht schließlich schon der nächste Wandel vor der Tür.

18.10. 23:16 - 23:59 Uhr im WDR.

Mehr aus Bochum

2.9. Bahnhof Langendreer, Bochum

Reverend Shine Snake Oil Co.: The Blues Explosion

Sie können jeden Club zum Explodieren bringen. Denn dieses wilde Quartett zelebriert eine manische Melange aus Blues, Country, Folk, Gospel, Rockabilly und Bluegrass. Sie stehen in einer Reihe mit archaischen Rock’n’Roll-Mystikern wie Screaming Jay Hawkins, Dr. John, The Cramps, Captain Beefheart oder Tom Waits. [mehr...]


Alte Hattinger Str. 22, Bochum

Durst & Heimweh: 10 Jahre Goldkante

Bochums On-and-Off-Liebe zur Goldkante ist jetzt schon seit 10 Jahren spannender als jede Soap Opera. Zum Jubiläum gibt's gemischtes Programm für Goldliebhaber, Partyhasen und Nostalgiker.  [mehr...]


12.9. (12h) Buddenbergplatz, Bochum

Bowusst: Nachhaltige Stadtführungen

Wo kann ich fair einkaufen? Wo ein nachhaltiges Blüschen erwerben? Diese "bowusste" Stadtführung zeigt euch Bochums beste Ecken für alternativen Konsum und diskutiert nebenbei noch die wichtigsten Fragen zum Thema. [mehr...]


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld