Massive Attack geben Zusatzkonzert in Duisburg

Massive Attack V Adam Curtis | Foto: James Medcraft

Update

Das Zusatzkonzert von Massive Attack bei der Ruhrtriennale 2013 ist ebenfalls ausverkauft.


Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es eine Zusatzvorstellungen von Massive Attack V Adam Curtis. Tickets für das interaktive Livekonzert am Donnerstag den 29.8. in der Duisburger Kraftzentrale sind derzeit noch zu haben.

Bei der außergewöhnlichen Produktion wird die britische Triphop-Legende Massive Attack live zu einem Dokumentarfilm von Adam Curtis spielen. Curtis Werke sind dafür bekannt, soziale Strukturen besonders kritisch aufzuzeigen und zu hinterfragen. Massive Attack spielen an dem Abend jedoch nicht ihre großen Hits, wie z.B. Teardrop,, stattdessen komponierte Robert Del Naja eigens eine Musik passend zum Film. Del Naja ist ein Gründungsmitglied von Massive Attack und prägte die Band sowohl musikalisch , als auch mit Coverart und graphischen Installationen.

Das Konzert findet im Rahmen der Ruhrtriennale statt und wird exklusiv nur in Duisburg, Manchester und New York zu sehen sein.

Weiterlesen

23.8.-6.10. verschiedene Orte, Ruhrgebiet

Ruhrtriennale: Gipfeltreffen der Künste

Heiner Goebbels holt im zweiten Jahr seiner Intendanz u .a. Massive Attack, William Forsythe und Robert Wilson ins Programm der Ruhrtriennale. [mehr...]


Dagewesen: Nebenschauplätze Nr. 1 - DAS 20. JAHRHUNDERT

Das Kölner Regie- und Autorenduo Hofmann&Lindholm bietet mit seinem Stück bei der Impulse-Biennale Erinnerungstheater, es führt ein „Re-Enactment flüchtiger Erscheinungen“ auf. Einfach wirkende Mittel werden eingesetzt, um den Abend zu gestalten: alles szenische lassen Hofmann&Lindholm als Schattenspiel im leeren Raum stattfinden. Es gibt keine Dialoge, es gibt keine Handlung, es gibt keine [mehr...]


Dagewesen: Revolution Vakuum

Der Protest beginnt stumm. Ein Mann spielt stumm Gitarre, er schreit stumm in ein Mikrofon, das von der Decke hängt. Von der Decke hängen weitere Dinge: Gitarren, Mikros, ein Palästinensertuch, eine türkische Flagge. Es sind Mitstreiter, Verbündete, und dennoch nur Symbole. Doch die Symbole tragen den Protest, geben dem Kampf ein Fundament. Diese Basis ist nötig für das Wir-Gefühl, denn das „Wir [mehr...]


30.6. + 11.7. Schauspiel, Essen

Dagewesen: Pornoladen im Grillo-Theater

Gleich vorweg: Wer im Stück „Pornoladen“ schlüpfrige Details oder Schmuddel-Erotik erwartet, wird enttäuscht. Die Aufregung einiger Bürger im Vorfeld („das Essener Schauspiel wird zum Sauspiel“) ist unbegründet, denn es geht sehr artig auf der Bühne zu. Ein wenig Tanz an der Stange, ein Strip hinter Glas, ein paar Insider-Infos.  [mehr...]