Fernost, Fortuna, Feuerwerk: Japan-Tag in Düsseldorf

Cosplayer am Rheinufer | Foto: Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Ob Kampfkunst, Musik oder Kulinarisches: Der Japan-Tag gewährt einmal mehr Einblick in alle möglichen Lebensbereiche der japanischen Kultur. Bevor um 23 Uhr das große Feuerwerk den Himmel ziert, findet am Mannesmannufer beispielsweise ein Cosplay-Modenschau-Wettbewerb statt.

Der zurecht begehrte Preis: ein Flugticket nach Fernost. Eine Manga-Ausstellung wartet außerdem vor der Wiese des Landtags und beim deutsch-japanischen Street-Soccer-Turnier trifft Fortuna auf Ballkünstler aus Asien. Musikalisch hat vor allem die Bühne am Burgplatz Abwechslungsreiches in petto: Satoshi Katano zaubert an der Bambuslängsflöte Shinobue. Im Anschluss kombiniert die Band Akara klassische japanische Instrumente mit gepflegtem Rock. NaB