"ProWein goes City" in Düsseldorf

Stößchen! | Foto: Messe Düsseldorf / C. Tillmann

Für Karnevalisten ist die schönste Zeit des Jahres schon vorbei, für alle Weinkenner steht sie noch bevor. Wenn am 19. März die Messe ProWein in Düsseldorf ihre Pforten öffnet, präsentieren Winzer wie jedes Jahr ihre neuesten Kreationen. Fachbesucher aus aller Welt können sich auf dem Messegelände auf über 6.000 Aussteller freuen. Und auch Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten: Unter dem Motto „ProWein goes city“ finden in ganz Düsseldorf zahlreiche Events statt. Insgesamt laden 55 Restaurants, Hotels und Fachhändler zu über 90 Veranstaltungen.

Neu im Programm ist dieses Jahr das Thema „Wein und Reisen“. Dazu präsentiert der Wirtschaftsclub Düsseldorf am 20. März neben den touristischen Highlights Sloweniens auch eine Auswahl an einheimischen Weinen.  Zudem widmet sich das Café Velo am 18. März den Weinen und den Landschaften Südaustraliens. Ebenfalls am 18. März lädt das Cinema gemeinsam mit den Weinfreunden Düsseldorf zur Reihe „KinoVino“ in die Altstadt ein. Die Besucher erwartet ein ausgewähltes Angebot sowie eine spannende Filmauswahl. Gezeigt werden „Sideways“ in der Nachmittagsvorstellung, dazu eine exklusive Vorpremiere und der aktuelle Spätfilm. Ebenso auf dem Programm stehen Veranstaltungen mit DJ oder Live-Musik, unter anderem bei der Big Bottle Party mit 120 internationalen Winzern im Boui Boui Bilk (18.3.) oder bei entspannter Atmosphäre im Bistro EssART (20.3.).

Neben vielen weiteren Events werden natürlich auch klassische Weinverkostungen angeboten. Wer also Lust auf Weine aus aller Welt hat, dem bietet sich ein breit gefächertes Angebot. Deutsche, österreichische sowie französische, spanische und italienische Winzer präsentieren ihre Weine ebenso wie Weingüter aus Kanada, Südafrika, Australien und Südamerika.

ProWein goes city: 17.-21.3., Düsseldorf; prowein.de