Top Ten: Die besten zehn Märkte im Januar

Jede Menge Märkte und Messen laden im Januar an prall gefüllte Gabentische. Wir zeigen die Highlights und alle wichtigen Termine.

Kinoplakat-Flohmarkt: Neues Jahr, neuer Wandschmuck? Kein Problem, einfach mal bei diesem Flohmarkt für ausrangierte Kinoplakate und Co vorbeischnuppern und das richtige Poster entdecken. Besonders schön waren letztes Jahr die Plakate für etwa Thor 3, Moonlight oder My Little Pony. 6.1. (11-13h) Schauburg Kino, Dortmund

Karnevalströdelmarkt: Dies wird nicht der letzte Karnevalsflohmarkt in Köln sein. Wer närrische Kostüme oder neckische Accessoires für die Fastnacht sucht und sowieso nicht vorhat, eine lebenslange Beziehung zum Kostüm aufzubauen, der schnappt sich hier eine Verkleidung aus zweiter Hand. Wobei: Auch die kann zur Langzeit-Liebe werden – warum auch nicht? 7.1. (11-17h) Bürgerzentrum Engelshof, Köln

Weihnachtsgeschenketauschparty: Unter dem Motto „Tausche Bärchensocken gegen elektrische Zahnbürste“ lädt der Rekorder zum munteren Weiterreichen gut gemeinter, aber völlig überflüssiger Weihnachtsgeschenke. Denn wer weiß: Vielleicht macht das „Malen nach Zahlen“-50er-Set von Omma ja wen anders glücklich. 10.1. (ab 20h), Rekorder, Dortmund

KlimBim: Eine Zeit lang herrschte dröge Ebbe für Bochumerinnen mit Klamotten-Trödel-Affinität. Da die Rotunde nun seit einiger Zeit wieder die Pforten öffnet, steigt auch endlich mal wieder ein KlimBim-Mädelsflohmarkt mitten in der Stadt. 13.1. (12-17h) Rotunde, Bochum

Nachtkonsum: Der gute, alte, wohlbekannte nachtkonsum ist einfach ein toller Termin: Schicker Trödel, coole Klamotten, fesche Location und nette Leute. Da macht man nix verkehrt. 13.1. (17-23:30h) Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Boot: Die weltweit führende Messe zum Thema Wassersport kann mehr, als riesige Luxusyachten in Hallen zu stapeln. Hier wird getaucht, gesurft, angeguckt und ausprobiert. Vom Trendsport aus der Nische bis zum Bootsurlaub. Mit 19 Themenwelten in 16 Hallen. 20.-28.1. (10-18h) Messe, Düsseldorf

Mädelskram: Auch Essener Mädels werden diesen Monat wieder mit einem Shoppingspaß der Extraklasse beglückt: Beim Mädelskram finden sich tischeweise Second Hand Waren von der Kleidung bis zum Blumentopf. Zudem: Vorträge und Workshops zu Mode und Lifestyle und professionelle Anbieter aus den Bereichen Ernährung, Hairstyling und Co. 21.1. (14-18h) Weststadthalle, Essen

LebensArt: Diese Messe für Garten, Wohnen, Lifestyle präsentiert schon zum vierten Mal Künstler und Designer und ihre handgefertigten Kreationen. Zu finden sind Malereien, Grafiken, Textiles, Schmuck, Holzarbeiten, Dekoideen und mehr. Das Kredo: Fern ab von der Stange! 26.-28.1. (10-18h) Landschaftspark Nord, Duisburg

Nachtflohmarkt: Hier ist nur purer, echter Trödel erlaubt! Finden lassen sich Vinyl, Klamotten, Deko und Dinge, von denen man gar nicht wusste, dass man sie unbedingt haben will. Vielleicht ist das aber auch nur die schön gedämpfte Beleuchtung, die alles so begehrlich macht… 27.1. (17-0h) Depot, Dortmund

Karnevals Kostümmarkt: Und noch einen oben drauf! In der Kölner Lutherkirche werden zum Monatsende an gleich zwei Tagen die Kostümierungen rausgeholt. Wer hier nicht fündig wird, der geht am besten als Bettlakengespenst. 26.+27.1. (Fr 17-21h, Sa 11-16h) Lutherkirche Südstadt, Köln

Hochzeitsmessen in der Region

Wer heiratet, will richtig vorbereitet sein. Die geballte Infoladung holt man sich sinnigerweise am besten auf einer Hochzeitsmesse ab – denn da sind Kleiderschneider, Party-DJs, Floristen, Juweliere und Kollegen an einem Ort versammelt. Und selbst wer nichts findet, nimmt massig Inspirationen mit. Wir stellen kommende Termine vor. [mehr...]


Märkte im Januar

Trödel, Design, Klamotten - die immer aktuelle Übersicht der Märkte in NRW. [mehr...]