Das grüne Gold

FIN/D/S2016: finnischer Dokumentarfilm von Joakim Demmer über Äthiopien, das gleichzeitig Nahrungsmittel exportiert und auf Nothungerhilfe angewiesen ist.[...]

Original-Titel Dead Donkeys Fear No Hyenas
Regie Joakim Demmer
Länge 84 min.
Altersfreigabe oA

Programm für den Film "Das grüne Gold"

Aktive Filter

Ein Klick auf eine der gewählten Einschränkungen hebt diese auf.

Filter auswählen

Gefunden

Der Film Das grüne Gold wird heute genau 1 mal vorgeführt.

Keine passende Vorführung gefunden?

Es wurde nur eine Vorführung gefunden, die zu allen ausgewählten Filtern passt. Eventuell hast du zu viele Filter aktiviert! Die folgenden Einschränkungen könntest du aufheben, um mehr Vorführungen zu finden:


Inhaltsbeschreibung

Weltweit gibt es einen massiven kommerziellen Ansturm auf Ackerland - das neue grüne Gold. Die Auswirkungen spüren Hunderttausende von Menschen in den Entwicklungsländern. In Äthiopien, das von Hungersnot betroffenen ist, verpachtet die Regierung Millionen Hektar Land an ausländische Investoren, in der Hoffnung auf Exporteinnahmen. Aber der Traum vom Wohlstand hat noch eine Schattenseite - die größte Zwangsvertreibung in der heutigen Zeit, eine bösartige Spirale der Gewalt. Dunkle Tage für die Meinungsfreiheit. Diese Katastrophe wird mit Milliarden von Entwicklungsgeldern von Institutionen wie der Weltbank mit verursacht. Die Dokumentation entwickelt sich schnell zu einem Thriller, der aus den entlegensten Winkeln Äthiopiens über die globalen Finanzmetropolen letztendlich wieder zu uns zurückführt.

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER