Topthema

Party | Stadtgespräch | Bochum | Essen | Duisburg | Oberhausen | Dortmund | Recklinghausen

Tanz in den Mai 2016

Am 30.4. sei der Club des Vertrauens nicht leichtfertig gewählt. Wir helfen mit Partytipps für das gesamte Ruhrgebiet und Düsseldorf aus. [mehr...]

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

30.4. SAANA-Gebäude, Zeche Zollverein, Essen

Lange Nacht der Weine: Keine Angst vor Weinknappheit!

Novinophobie - auch Keinweinphobie - ist die Angst davor, dass der Weinvorrat zur Neige geht, oder die Weinflasche plötzlich leer ist. Hilfe naht in Form der Langen Nacht der Weine - mit Weinprobe, legerer Atmo, trendigen Häppchen und guter Musik. [mehr...]


Eröffnung: 30.4., Uerdinger Str. 45, Düsseldorf

Das Golzheim Düsseldorf: Gutes wird sich durchsetzen

Wir sprachen mit Daniel Fritschi, dem Betreiber des heiß erwarteten Clubs in der Düsseldorfer Theodor-Heuss-Brücke über Rohbauromantik, frustrierten Idealismus und frischen Partywind. [mehr...]


30.4., Westfalenhalle, Dortmund 

Moguai: Die gute Geschichte des Sounds

Pottkind Moguai gehört wie Westbam oder Paul von Dyk zu den Pionieren der deutschen Techno-Szene. Sein vielseitiger Sound begeistert die Massen weltweit – obwohl er es damit anfangs gar nicht leicht hatte. Wir baten ihn zum Interview. [mehr...]


coolibris Hügel- und Halden-Schnitzeljagd

Wir haben eine kleine Challenge für Ruhrpottliebhaber und Haldenfanatiker gebastelt - eine Schnitzeljagd, die euch auf die schönsten Gipfel der Region führt. Wer es bis zum Ende schafft, kann sogar was gewinnen... [mehr...]


Termine

30.4.–10.5., verschiedene Orte

Acht Brücken Festival: Neu. Anders. Ausverkauft.

Das Kölner Publikum traut sich was und beschenkt das anspruchsvolle Festival „Acht Brücken“ schon im sechsten Jahr mit vielen vollen Sälen. [mehr...]


Start: 12.5.

Interview zu Junges Licht: „Uns interessiert nicht das Klischee“

Am 1. Mai feiert „Junges Licht“ in Essen Premiere. Warum die Geschichte um den zwölfjährigen Arbeitersohn im Ruhrgebiet der 1960er Jahre so fasziniert, verrät Drehbuchautor Nils Beckmann im Interview. [mehr...]


30.4. Westfalenhallen, Dortmund

Happy Birthday, Mayday: 25 Jahre Partysucht

Die Mutter aller Raves feiert einen Runden! Wir schauen zurück auf 25 Jahre Mayday, Technobass und Tonnen an Technik. [mehr...]


30.4.–15.5. Altes Pfandhaus, Köln

Museum of Broken Relationships: Ein Herz kann man nicht reparieren

Was sagt das Bügeleisen über die Ex? Das „Museum of Broken Relationships“ präsentiert im Rahmen des Sommerblut-Festivals Gegenstände kaputter Beziehungen samt ihrer Geschichten.  [mehr...]


versch. Termine im Ruhrgebiet

Kaya Yanar

Mit „Was guckst du?“ ging Kaya Yanar in die Comedy-Geschichte ein, in der Stadthalle Datteln präsentiert er am 25.2. bei einer Preview-Show ein ganz neues Programm. Um Exotik und ferne Länder geht es bei dem Fernseh- und Comedypreisträger immer mal wieder – jetzt entdeckt er die Deutschen als das merkwürdigste Völkchen von allen. So bekommen zum Beispiel die Schwaben, Hanseaten, Rheinländer und [mehr...]


1.5. rund ums Ruhrfestspielhaus, Recklinghausen

1. Mai aufm Hügel: Recklinghausen rockt

Rund um das Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus steigt am 1. Mai eines der größten Kulturvolksfeste, die ihr zu diesem Datum in der Region finden könnt. Der ganze Park wird dabei zur Bühne für Kunst, Theater und Musik. Eintritt frei! [mehr...]


4 Türme (+2): Turmgeschichten

Schon im fünften Jahr stehen im Mai illuminierte Kirchtürme im Fokus. Während in den vergangenen Jahren das Spektakel rein wuppertalerisch war, gibt es die „4 Türme (+2)“ nun erstmals auch in Remscheid-Lüttringhausen und Nümbrecht. „Sechs Türme reflektieren Fragen, die uns alle angehen. An drei Wuppertaler Orten und an weiteren drei im Bergischen Land wird ab dem 1. Mai pünktlich zum einsetzenden [mehr...]


3.5. (20 Uhr) Flora, Gelsenkirchen

Feridun Zaimoglu: Wolf im Schmelztiegel

Mit seinem Buch „Kanak Sprak“ wurde Feridun Zaimoglu 1995 über Nacht zur unbequemen Nachwuchsstimme der deutschen Literaturszene. Gut 20 Jahre und ebenso viele Bücher später gehört er zu den etablierten, reflektierten, aber auch komplizierten Schriftstellern der Stunde. Sein neuer Roman „Siebentürmeviertel“ ist ein komplexes Erzählwerk, das auf 800 Seiten die Geschichte des deutschen Jungen Wolf [mehr...]


4.5. Rottstrasse5Theater, Bochum

Rottstrasse5Theater: Fidenafete

Kultur und Party gehen immer gut zusammen. Bei der Eröffnung des FIDENA (Figurentheater der Nationen) Festivals am Hauptspielort Rott-straße 5 wird zunächst das Publikum geehrt – mit Preisen für die besten Videos. Die sollen unter dem Motto „My Way“ den Weg zum Festival einfangen und im Vorfeld eingereicht werden. Anschließend übernimmt das DJ-Team Schwarze Katze Weißer Kater (Balkan Beate, Beatz [mehr...]


4.-12.5. verschiedene Orte, Ruhrgebiet

Fidena-Festival: Annette Dabs über Küken & Katzen

Alle zwei Jahre holt das Fidena-Festival herausragende Figurentheater-Produktionen ins Ruhrgebiet. Intendantin Annette Dabs gab uns im Interview einen euphorischen Einblick in das Programm. [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Advertorial

Das Büdchen an der Ecke, nicht selten Zentrum eines Mikrokosmos, ist mancherorts Kult und wird jetzt auch noch Kulturort. Genau gesagt am 20. August, denn dann findet ruhrgebietsweit der 1. Tag der Trinkhallen statt. Die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) hat zu diesem Anlass alle Büdcheninhaberinnen und Inhaber aufgerufen, an diesem Tag ihre Pforten zu öffnen und kreativ mitzuwirken. [mehr...]

Aktuelle Kleinanzeigen

Playlist der Woche

Die Jungen Wilden

Junge deutsche Bands zwischen Verweigerungshaltung und Euphorie