Topthema

Film | Stadtgespräch | Essen

Shoah: Sprachlose Narben

Der millionenfache Mord an Menschen jüdischen Glaubens in der NS-Zeit ist unter dem Begriff Shoah, als düsteres Kapitel in die Weltgeschichte [mehr...]
25.1. Lichtburg, Essen

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Unterwegs, Stadtgespräch

Winter in NRW: Frostige Freizeit

Restaurants, Imbiss, Stadtgespräch

Burgerbuden in NRW


Stadtgespräch

Wir fühlen uns verarscht: Vollplaybacktheater sagt seine Tour ab

Und wieder sorgt das Vollplaybacktheater für Aufruhr: Die für 2015 angekündigte „Pulp Fiction“-Tour ist komplett abgesagt. Wer daran die Schuld trägt, steht für die Theatergruppe aus Wuppertal eindeutig fest. [mehr...]


25.1. Zeche Carl, Essen

Maximilian Hecker: Ein Weltmann aus der Provinz

Wir trafen uns mit dem Allround-Musiker und sprachen über melancholische Pophymnen, seinen Erfolg im ostasiatischen Raum, die Enge der Heimat und vieles mehr. [mehr...]


Mathiesstraße 16, Dortmund

Tyde: Neues Leben im Hafen

Die Dortmunder bleiben ihrem Hafen treu: Nachdem die Konzepte Hafenglück und Hafenliebe, trotz namentlicher Bekenntnisse zur Standortsympathie, leider keine langen Gäste in der Alten Seilerei am Dortmunder Hafen waren, zieht dort nun das „Tyde“ ein. Im Angebot sollen gesundes Lifestyle-Food, Kunst und Kulturveranstaltungen stehen. Eröffnung: 7.2. Die Vorgänger des Tyde hatten es nicht leicht. Es [mehr...]


17.–25.1. Messe Düsseldorf

boot 2015: Ein Tag am Meer

Wenn der Winter sich von seiner garstigsten Seite zeigt, fällt traditionell der Startschuss für die kommende Wassersportsaison: boot ahoi! Vom 17. bis 25. Januar steigt zum 46. Mal die größte Yacht- und Wassersportmesse der Welt. In den 17 Hallen der Düsseldorfer Messe präsentieren mehr als 1 650 Aussteller aus über sechzig Ländern alles, was man für Freizeitspaß im, am, auf oder unter Wasser [mehr...]


Termine

9., 17., 25.1. Schlosstheater Moers

Im Ausnahmezustand: Horrorvision Sicherheitsstaat

Das Geschäft mit der Angst hat Konjunktur, abgeschirmtes Wohnen, Leben hinter Drahtzäunen, No-go-Areas in Großstädten. Eine absurde Variante, die „Celebration Community“ in Florida, hat Falk Richter zu seinem Stück „Im Ausnahmezustand“ inspiriert.  [mehr...]


25.1. MS RheinEnergie, Köln

PollerWiesen WinterCruise: Eisbrecher

Die PollerWiesen sind eigentlich ein Open-Air-Event. Doch nach zwei Indoor-Partys im letzten Jahr, bei denen die Hütte gebrannt und die Tanzfläche gebebt hat, stellte sich den Veranstaltern die Frage: Who the fuck needs warmes Wetter? Bitte schön – zum PollerWiesen WinterCruise sticht die MS RheinEnergie, Europas größtes Eventbinnenschiff, erstmals in der kalten Jahreszeit in See. Von Köln nach [mehr...]


25.1. Palladium, Köln

Interpol

Kritiker nennen sie eine der wichtigsten Bands, die New York je hervor gebracht hat. Mit ihren letzten Platten wurden sie als würdige Nachfolger von Joy Division gehandelt. Doch in den letzten Jahren ist es eher ruhig um die Männer von Interpol geworden. Jetzt melden sie sich mit ihrem ersten Album seit vier Jahren zurück. Auf „El Pintor“ gibt’s wieder lupenreinen Post-Punk-Sound. Und auch auf [mehr...]


25.1. Alte Papierfabrik, Wuppertal

Tussi-Trödel: Jagen und Sammeln

Wenn man dem großen Frauenversteher Mario Barth Glauben schenken will, macht nichts Frauen so glücklich wie Einkaufen. Was er jedoch übersieht: Verkaufen kann auch Glück schenken. Denn wenn im Kleiderschrank nichts Neues mehr lockt, sinkt die Attraktivität der eigenen Garderobe rapide. Die Lösung könnte der Tussi-Trödel sein: Einfach den Schrank leer machen und als Stand wieder aufbauen. Wer [mehr...]


9.-11.1. Grugahalle, Essen
22.-25.1. Westfalenhalle, Dortmund

Holiday On Ice: Kalte Platte

70 Jahre ist das frostige Showwunder Holiday On Ice nun alt, doch mit Rollator eiert noch lange keiner übers spiegelglatte Parkett. Führte im letzten Jahr noch Schlittschuhlegende Norbert Schramm übers Glatteis, geht’s in diesem Jahr voll trendy mit einer neuen Wortschöpfung zur Sache: SWOP heißt das Zauberwort, mit dem Vintage Vegas, die dreiköpfige Band um Giovanni Zarella, Popsongs ins [mehr...]


13., 27., 28.1. zakk, Düsseldorf

Literatur im zakk: Heiter bis wolkig

Einblick in die Welt der Superreichen, eine Kindheit im Ruhrgebiet der 90er und ein Road-Novel über ein Leben, das ziemlich früh den falschen Abzweig nahm – Dennis Gastmann, Tim Sohr und Rocko Schamoni sind auf Lesereise und gastieren im Januar im zakk. [mehr...]


17., 19., 27., 28.1. Junges Schauspielhaus, Düsseldorf

Tschick: Der beste Sommer aller Zeiten

Im Jungen Schauspielhaus feierte Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ eine strahlende Premiere. Regisseur Jörg Schwahlen meisterte eine temporeiche Inszenierung des Coming-of-Age-Romans in der Bühnenfassung von Robert Koall. Armer Maik. Sein Vater schreit ihn an. Seine Mutter ist lieb, aber oft betrunken. In der Schule wird er gedisst. Die von ihm angehimmelte Klassenkameradin lädt ausgerechnet ihn [mehr...]


27.1. Gebäude 9, Köln

Gisbert zu Knyphausen

Gisbert zu Knyphausen gehört zur ersten Riege der Singer-Songwriter des Landes. Neben seiner Solokarriere mischt der Hesse noch in vielen anderen Projekten mit, machte aber besonders mit der Band Kid Kopphausen von sich reden. Deren Mitbegründer Nils Koppbruch starb allerdings unerwartet nach dem ersten Album und einer kurzen Tour, womit auch die weiteren Band-Pläne endeten. Jetzt haben sich [mehr...]


27.1. Kulturkirche, Köln

Moriarty

Vor etwa zwanzig Jahren gründeten fünf Künstler aus Frankreich, den USA, der Schweiz und Vietnam die franco-amerikanische Musikgruppe Moriarty. Moriarty, ist das nicht der Böse aus den Sherlock-Holmes-Romanen? Richtig, aber den Bandnamen haben sich das Quintett bei der Hauptfigur aus Jack Kerouacs Buch „Unterwegs“ abgeguckt. Der Inhalt lässt sich mit den Worten Sex, Drugs and Jazz zusammenfassen. [mehr...]


23.1. Zeche Carl, Essen
28.1. zakk, Düsseldorf

Rocko Schamoni: Reise zum Anfang des Schlamassels

Man weiß gar nicht, wofür man Rocko Schamoni mehr lieben soll: Dafür, dass er ironischen Plastik-Pop macht und zuletzt mit seiner Band Little Machine vergessene deutsche Songs wieder entdeckte. Dafür, dass er mit Studio Braun für einen Lichtblick im oft traurigen Telefonverarschungs-Business gesorgt hat. Oder dafür, dass er ein brillant-lakonischer Autor ist und unter anderem die großartige [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Neuss

Martin Meier-Bode

Der in den Siebzigern sozialisierte Kabarettist will Mama Merkels [mehr...]


25.1. Theater am Schlachthof, Neuss
Oberhausen

Waltari

Die spinnen, die Finnen! Die legendäre Crossover-Band Waltari meldet [mehr...]


25.1. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Aktuelle Kleinanzeigen