coolibris Wochenendtipps

Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau wo und [mehr...]

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

Sommerfest: 30.5., Dortmunder U
dann: Juni-August, Do ab 18 Uhr, So ab 15 Uhr, Dortmunder U

Sommer am U: Terrassenkultur

Wonach sehnen sich streunende Kulturjunkies wohl am meisten? Natürlich nach einem lauschigen, sonnigen Aufenthaltsort mit am besten eintrittsfreiem Kulturprogramm. Danke dann mal an's Dortmunder U für die Erfüllung all dieser Wünsche.  [mehr...]


27.-31.5. versch. Locations, Bochum

Weine vor Glück: Urbane Weinmesse

Weintrinker konservativ? An der Mosel vielleicht, nicht hier. Beim berüchtigten Bochumer Weinfestival ist auch dieses Jahr fast alles wie gehabt anders: Zum dritten Mal findet das urbane Weinevent Weine vor Glück statt, und das Programm füllt volle fünf Tage: Vom 27. bis zum 31.5. dreht sich alles um die Traube im Zeichen des „Savoir-vivre“. In diesen Tagen gastieren 45 Winzer, vornehmlich aus [mehr...]


C.A.R.: 29.5.–31.5. Zollverein, Essen

C.A.R.: Mondbefreiung, moderne Kunst & mehr

Auf der C.A.R., der Messe für kontemporäre Kunst, will eine Künstlerin per Crowdfunding zum Mond, um diesen von Flaggen zu befreien, andere bilden die schöne A40 ab oder zeigen ihre heimischen Künste aus Japan oder Rumänien. [mehr...]


30.5.-21.6. Depot, Dortmund

World Press Photo: Ausdrucksstärken

Das Gewinner-Foto des World-Press-Photo-Wettbewerbs zeigt Jon und Alex, ein schwules Paar in St. Petersburg, Russland. Welche anderen Bilder begeisterten zeigt ab 30.5. das Dortmunder Depot. [mehr...]


Termine

27.5. - 3.6. versch. Locations, Düsseldorf

Junges Theater: Frischer Wind

„Wir wollen die Zielgruppe hinterfragen“, sagt Lisa Zehetner, Dramaturgin am landeshauptstädischen FFT, und bezieht sich damit auf die aktuelle Kinder- und Jugendtheaterszene. Diese ist nämlich sowohl für die Allerkleinsten als auch für Erwachsene interessant. [mehr...]


20. + 30.5. Schauspielhaus, Dortmund

Die Möglichkeit einer Insel: Klone, Kannibalen und Komiker

„Die Möglichkeit einer Insel“ von Michel Houellebecq springt zwischen ferner Zukunft und Gegenwart. Mit Overheadprojektoren, Miniaturmodellen und Folienzeichnungen bringt eine Künstlergruppe das Stück auf besondere Art auf die Bühne.  [mehr...]


29./30.5. Theater im Depot, Dortmund

The Great Democracy Show: Überleben im Überwachungsstaat

Das Stück „The Great Democracy Show“ nimmt die Zuschauer mit auf einen Parcours durch einen vermeintlichen Überwachungsstaat mit all seinen Manipulationsmethoden. Dem Publikum begegnen dabei Lichtkunst, Theater und Beat. [mehr...]


30.5. Zeche Carl, Essen

And So I Watch You From Afar

Ohne Gesang prasseln die Instrumente auf einen herab. Ein musikalischer Sturm irgendwo zwischen Post- und Punkrock. Mit „Heirs“ erscheint dieses Jahr das bereits fünfte Album der gefeierten Iren und verspricht an Kreativität noch mal eine Schippe draufzulegen. Wie im Genre üblich wird das Ganze mit Laser, Licht und Astronauten visuell unterstützt.   [mehr...]


30.5. IBZ der Caritas, Wuppertal
31.5. Mehrgenerationenhaus, Solingen

Cinderella wehrt sich: Bollywood-Märchen

Patchworkfamilien sind ja angeblich ein modernes Phänomen. Dabei sind schon die Märchen der Brüder Grimm voller Stiefmütter, Stiefschwestern und anderer auf den ersten Blick unübersichtlicher Verwandschaftsverhältnisse.  [mehr...]


30.5. zakk, Düsseldorf

Hgich.t: Nonstop Nonsens

Meinen die das ernst? Wenn schon Lordi oder Guildo Horn mit dieser Frage konfrontiert wurden, dann diese Truppe erst recht. Nur: HGich.T geben einen Scheiß drauf, ob ihr Mix aus Kitsch, Kinderreimen und kühnen Melodieversuchen als Kunst oder Kacke gesehen wird. Selbst darüber, ob der Name nun „Hammer Geil ich Tattoo“, „Heute geh ich tot“ oder „Hiermit grüße ich Tante Thomas“ bedeuten soll, lässt [mehr...]


30.+ 31.5., 3., 5., 17., 19.+27.6., Theater am Engelsgarten, Wuppertal

Theater am Engelsgarten: Mondlicht und Magnolien

Basierend auf wahren Ereignissen ist das Stück eine temporeiche Backstage-Comedy, die ein bissiges Licht auf den Aberwitz und die Hysterie der Filmindustrie wirft. [mehr...]


 
30.5. Live Music Hall, Köln

The Boomtown Rats feat. Bob Geldof

Als Bob Geldof Anfang 2013 die Reunion der Boomtown Rats verkündete, ging ein freudiges Jauchzen durch die Fangemeinde. Was dann folgte, war eher ernüchternd: Ein Auftritt beim Isle-of-Wight-Festival und ein Gig als Vorband der Toten Hosen. Diese doch eher magere Ausbeute ist vermutlich Geldofs sozialem Engagement geschuldet, schließlich musste er unter anderem noch die Pop-Elite Großbritanniens [mehr...]


StückeFest: 31.5. Stadthalle + Ruhranlagen, Mülheim

Mülheim: Zeitreisen im Park 

Bei den Mülheimer Autorentagen kommt man alljährlich in den Genuss, die Bühnenversionen von Texten der besten deutschsprachigen Dramatiker der Gegenwart zu erleben. Im Jubiläumsjahr hat man sogar die Chance, das alles ungezwungen und kostenlos zu erleben. [mehr...]


29.5.–20.6. zehn Städte im Kreis Mettmann

neanderland BIENNALE: Erst das Fressen, dann die Kultur

Gut, Essen und Getränke müssen die Zuschauer selber mitbringen. Den Rest aber übernimmt das Städtchen Haan. Auf dessen Marktplatz darf am 29.5. an festlich gedeckten Tischen Platz genommen werden. Das Dinner eröffnet die diesjährige neanderland BIENNALE. An dem Theater-Festival, dessen Motto diesmal „Aufbruch“ lautet, beteiligen sich 2015 alle zehn Städte im Kreis Mettmann. Die bewährte [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Düsseldorf

Japan-Tag

Cosplay-Kostüme, traditionelle Gewänder und ein üppiges Bühnenprogramm [mehr...]


30.5. Rheinuferpromenade zwischen Burgplatz und Landtag, Düsseldorf
Essen

Tag im Park

Essener Kreative laden zum Spielen in den Park ein: An verschiedenen [mehr...]


31.5. Kaiser Wilhelm Park, Essen

Aktuelle Kleinanzeigen

Playlist der Woche

Faith No More: Sol Invictus