Topthema

coolibris Wochenendtipps

Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau wo und [mehr...]

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

2., 3. und 4. Februarwochenende, Jahrhunderthalle, Bochum

Historischer Jahrmarkt Bochum: Rummelnostalgie

Es gab mal eine Zeit, da hieß Kirmes noch Jahrmarkt und war kein Backfisch-Achterbahn-Freefall-Event. Zu Ehren dieser guten alten Tage lädt die Jahrhunderthalle Bochum zum nostalgischen Rummel. [mehr...]


27.+28.2. FFT Juta, Düsseldorf
28.3. Ringlokschuppen, Mülheim

Maura Morales: Sisyphos war eine Frau

Maura Morales stammt aus einem kubanischen Fischerdorf und tanzt nun auf den Bühnen der Welt. Wir haben uns mit dem Ausnahmetalent und ihrem Tanzpartner Michio unterhalten.  [mehr...]


Quexit: Live-Adventure mit Krass-Faktor

Die Tür schließt sich. Ab jetzt haben wir eine Stunde Zeit, um jede Menge Rätsel zu lösen, um schließlich den Schlüssel für die Tür zu finden. Ob wir es geschafft haben? Das lest ihr in unserem Quexit-Erlebnisbericht.  [mehr...]


Premierenlesung: 5.3. Schauspielhaus, Dortmund

Sascha Bisley: Im Knast habe ich Seelen zerbrechen sehen

Vom Gewalttäter zum Sozialarbeiter - so lautet der Untertitel von Sascha Bisleys Buch, in dem er offen über seine Vergangenheit im Gefängnis und seinen Weg zurück in die Gesellschaft schreibt. Im Interview sprach er mit uns über Früher, Heute und sein erstes Buch. [mehr...]


Termine

24.2.–1.3. RWE-Halle, Mülheim

German Open Badminton: Mit Asien auf Augenhöhe

Bereits zum 17. Mal ist Mülheim Austragungsort der German Open im Badminton. Dass das stets hochklassig besetzte und mit 120.000 Dollar dotierte Turnier mittlerweile traditionell in der Region verortet ist, kommt dabei nicht von ungefähr. Zum einen hat die Geschäftsstelle des Deutschen Badminton Verbands hier ihren Sitz, zum anderen befindet sich der Bundesstützpunkt der Damen unmittelbar neben [mehr...]


21.2., 7.3. + 14.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Special: Best of Unsigned 2015

Der Bandcontest "Best of Unsigned" ermöglicht jedes Jahr einen spannenden Überblick über die Musikszene im Ruhrgebiet. Wir baten alle teilnehmenden Bands vorab zum Interview. [mehr...]


Akzente 2015: Von Hirschen und Heimat

Im März 2015 wird die Beekstraße mit von coolibri präsentierten Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen und Aktionen im Rahmen der Duisburger Akzente wiederbelebt, passend zum Oberthema „Heimat“. [mehr...]


22.2.–22.3. zahlreiche Veranstaltungsorte in ganz NRW

Jüdische Kulturtage NRW: Angekommen

„angekommen – jüdisches (er)leben“ lautet das Motto der diesjährigen jüdischen Kulturtage NRW. Künstler und Werke aus den Sparten Literatur, Film, Musik, Tanz/Theater und bildende Kunst sind vertreten und beleuchten das kulturelle Geschehen in der Vergangenheit genauso wie jenes in der Gegenwart. [mehr...]


27.+28.2. tanzhaus nrw, Düsseldorf

Yasmeen Godder: Lie Like A Lion

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage gastiert die israelische Choreografin Yasmeen Godder mit der deutschen Erstaufführung ihres Stückes „Lie Like A Lion“ im tanzhaus nrw. Sie tanzt ihr Solo in unmittelbarem Austausch mit zwei Live-Musikern. Dass die Künstlerin in voller Aktion auf offener Bühne eine Zigarette raucht, ist nicht die einzige Metapher für einen schonungslosen Umgang mit dem Körper. [mehr...]


ab 27.2. Varieté et cetera, Bochum

Das Chaos Hotel: Sex, Drugs & Varieté

In ein Hotel voller Künstler verwandelt sich ab dem 27.2. das Varieté et cetera in Bochum. Und die haben bekanntlich jede Menge Sex, nehmen Drogen und, vor lauter Rock’n’Roll, das ganze Zimmer auseinander – so jedenfalls die Befürchtung von Hoteldirektor Riesling, der die Hauptrolle im Chaos Hotel spielt. Genauer gesagt, eine von zwei Hauptrollen, denn immer an seiner Seite ist Hotelpage Marc, in [mehr...]


27.2. FZW, Dortmund

Archive

Experimente, Opulentes und Psychedelisches mit Postrock abgemischt, fügen sich zu einem harmonischen Ganzen zusammen.  [mehr...]



Jens Neutag: Deutsch-Schand

Die Franzosen halten was vom Savoir-vivre, der Italiener kann vor Leidenschaft kaum laufen – aber wenn wir Deutschen „wir Deutschen“ sagen, dann meinen wir meistens blöde Angewohnheiten: Falschparker aufschreiben, DIN-Normen für Rasenkanten einführen oder nicht-schneefegende Nachbarn denunzieren. Auch Jens Neutag stimmt in die allgemeine Beileidserklärung an das eigene Volk mit ein. Nur viel [mehr...]



Philip Simon: "Ende der Schonzeit"

Reicht es denn nicht, dass sie uns wässriges Gemüse rüberschicken und unsere Autobahnen mit ihren Wohnwagen blockieren? Müssen sie uns jetzt auch noch ihre Comedians aufhalsen? Gemach, Gemach. Philip Simon ist ein integrationswilliger Niederländer, was ihm nicht nur einen charmanten Akzent beschert, sondern auch einen Insider-Blick auf beide Kulturen. Und die haben beide ihre Verrücktheiten, wie [mehr...]


27.2. (19.30 Uhr) Café Ada, Wuppertal

Literatur auf der Insel: Tal-Talk

Natürlich ist es immer spannend, wenn namhafte Persönlichkeiten in die Stadt kommen. In Sachen Literatur sorgt ja vor allem die Wuppertaler Biennale für große Promi-Präsenz. Auch schön ist es aber, wenn jemand die Literaten ins Tal holt, von denen man irgendwie irgendwann schon mal gehört hat, die man aber im Grunde nicht kennt. Das Format „Literatur auf der Insel“ ist so eine Reihe, die oft jene [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Essen

HipHop-Horizont

Beim Warm-Up zum großen „Fair…rappt“-Konzert am nächsten Tag, mit dem [mehr...]


27.2. Weststadthalle, Essen
Witten

Bastian Pastewka

Die Radio-Hörspiele nach den Romanen von Francis Durbridge waren im [mehr...]


27.2. Saalbau, Witten

Aktuelle Kleinanzeigen

CD der Woche

Zugezogen Maskulin: Alles BrenntThe Avener - The Wanderings of the Avener