Topthema

Imbiss | Markt | Bochum

Food Lovers: Street Food für Bochum

Internationale Gerichte in lockerer Atmosphäre gleich auf die Hand serviert: So sieht das Konzept von Street Food Märkten aus. Ende August bringen die [mehr...]

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

 
29.8. Zeche Carl, Essen

Zeche Carl: Trashiges Open Air

Die Zeche Carl veranstaltet ihre erste Open Air Trash Party - mit schrecklich schöner Musik und jeder Menge 90er-Quatsch. [mehr...]


29.8. Hibernia Skatepark, Herne

KAZ-Open Air: Musikalische Zeichen

Klein ist das neue Fein – dieses Verständnis wächst schon seit Jahren und ist längst mehr als ein Trend. Immer mehr Menschen wenden sich von Großveranstaltungen, Mainstream und Massenkultur ab und suchen Alternativen, Gegenkonzepte, Kleinode. Gut also, dass so lauschige Festivals wie das KAZ-Open Air existieren. Jenes geht bereits in die achte Runde, ist aber bisher in der Größe angenehm und in [mehr...]


28./29.8. versch. Locations in Bochum

Langer Tag der Stadtnatur: Grünes Leben

Natur pur: Beim zweiten langen Tag der Stadtnatur dreht sich alles um die grünen Oasen Bochums und einen naturverbundenes Leben. Dabei gibt es zahlreiche (meist kostenlose) Angebote mit insgesamt 35 Veranstaltungen, die quer durch alle Stadtteile zu finden sind. Wir geben Einblicke ins Programm. [mehr...]


bis 30.8. Gustav-Gründgens-Platz 1, Düsseldorf

40° Urban Art Festival: Kleine Einblicke

In Düsseldorf wurden zwei dem Abriss geweihte Gebäude für Künstler geöffnet, die sich dort nun nach Belieben austoben dürfen. Wir haben einen Blick hineingeworfen und jede Menge überraschende Räume, Wände und Begegnungen gefunden. [mehr...]


Termine

1.–20.9. Schäl Sick, Köln-Mülheim

CityLeaks Urban Art Festival: Die Stadt, die es nicht gibt

Stadt verändern, verschönern, verwirklichen - das CityLeaks lädt Künstler in die Domstadt, will aber auch von den Bürgern wissen, welche Ideen ihnen zur Fassadenaufwertung im Kopf schwirren. [mehr...]


21.8.-6.9.Kemnader See, Bochum/Witten

Zeltfestival Ruhr: Lass uns gehen

Wir sprachen mit den Köpfen hinter dem Zeltfestival Ruhr über Urlaubsflair, musikalisches Konzept, Piazzaschlendern, warum die Zeltstadt keine Revolutionen braucht und mit Nischen nix am Hut hat. [mehr...]


21.-28.8. AKZ, Recklinghausen

Kulturfestival im AKZ Recklinghausen: Tofu & Spiele

Seit über 10 Jahren sorgt das AKZ in Recklinghausen für eine ordentliche Prise Punk im Kultursalat. Ins Sommerloch streut dieses nun ein acht tägiges Festival mit allem drum und dran. [mehr...]


26., 28.8., 4.9. Treibgut/Stahlwerk, Düsseldorf

Fuchs & Hase: Perlen deutscher Popmusik

Handgemachte Musik mit hauptsächlich deutschen Texten und ein außergewöhnlicher Ort namens Stadtstrand sind die Markenzeichen von „Fuchs & Hase“.  [mehr...]


28. – 30.8. Stadtpark, Waltrop

Parkfest Waltrop: Nicht zu unterschätzen

Für alle Menschen außerhalb der Region Vest klingt der Name dieses Festivals nach Grillstand und Schülerband. Aber da sollte man sich nicht täuschen lassen: Headliner dieses Festivals sind immerhin die Hblockx, außerdem haben sich u.a. Joris, Nosliw und Mrs. Greenbird angekündigt. Drei Tage lang geht das Spektakel, das immerhin rund 100.000 Besucher in den Waltroper Stadtpark zieht, der sich extra [mehr...]


28.–31.8. Innenstadt, Dinslaken

DIN-Tage: Vom Neutor bis zum Altmarkt

Im August lässt Dinslaken, wo sich das Ruhrgebiet und der Niederrhein die Hand reichen, kulturell gleich doppelt aufhorchen. Erstmals eröffnet die Ruhrtriennale auf dem Gelände der Zeche Lohberg und Ende des Monats steigt traditionell das große Stadtfest, die DIN-Tage. Dann heißt es für die Besucher wieder, ein langes Wochenende durch die Innenstadt von Bühne zu Bühne zu strömen. Stillstand kennen [mehr...]


29.8. Open Air am Opernplatz, Duisburg

Paperstreet Empire: Hedonistischer Indierock

Paperstreet Empire haben diesen Sommer gefühlt sämtliche lokalen Festivals beehrt. Im Nachgang erscheint die zweite Singleauskopplung „Translucency“ ihres Debütalbums „Heat“ (7Music). Fürs Musikvideo ließen die Duisburger Indierocker sich in ein verlassenes Hotel einsperren. Aber eigentlich ist ihre Musik gar nicht düster, verriet Gitarrist Nico Paulerberg. [mehr...]


Betrayers of Babylon: Herzlich Willkommen

Den karibischen Klängen nicht abgeneigt sind auch die heimischen Betrayers of Babylon, die auf ihrem Erstling „Herzlich Willkommen“ ein Feuerwerk aus Ska und Reggae abfackeln. Sehr witzig geraten „Aggro Opa“ und der Song zum Generationskonflikt, „Mama“. Doch sie können auch anders: Der Titelsong ist ein entschlossenes Statement zur Flüchtlingspolitik, das beweist, dass ein politischer Song richtig [mehr...]


Ruhrtriennale: Termine zum Vormerken

Hier findet ihr Termintipps für die Ruhrtriennale.  [mehr...]


28.–30.8., Westfalenhallen, Dortmund

Fair Trade & Friends: Faires Flanieren

Die fairen Alternativen zum Einheitsbrei der Innenstadt-Geschäfte mit ihren billig produzierten Klamotten sind vielfältig – aber insgesamt noch eher unbekannt. Diese Messe verfolgt das Ziel, Mode, die unter ethisch angemessenen Bedingungen produziert wurde, stärker ins Bewusstsein zu rücken.  [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Düsseldorf

KopfEcho, Steen und Conyo

Rocken für den guten Zweck. Diese Bands treten auf zugunsten [mehr...]


29.8. Pitcher, Düsseldorf

Jan Martens

Der experimentierfreudige Choreograf erforscht in „The Common People – [mehr...]


29./30.8. tanzhaus NRW, Düsseldorf

Aktuelle Kleinanzeigen