Topthema

Theater & Tanz | Stadtgespräch | Dortmund

Puppenspiel: Dortmunder baut Stars an Fäden

Jim Knopf und Urmel aus dem Eis sind Matthias Böttgers Inspiration. Der Dortmunder baut Marionetten – für sich selbst, private Auftraggeber und für's [mehr...]

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

damenundherren: Hurra, sie leben noch!

Ende Januar sah es bereits so aus, als sei der letzte Vorhang gefallen. „damenundherren vor dem Aus“ meldete die Düsseldorfer Journaille. Tatsächlich hatte der Vorstand des Kunst- und Kulturvereins zunächst mal einen Stopp des Veranstaltungsbetriebs verfügt. Und jetzt? [mehr...]



Freiland: Alles ist so schön virtuell

Freiland ist ein virtueller Ausstellungsraum, der Kunst in die digitale Welt beamt und die Besucher ins Museum 2.0. einlädt. Dahinter steckt das Clemens Sels Museum Neuss und sechs emsige Studenten der Fachhochschule Düsseldorf. [mehr...]


Termine

21.2., 7.3. + 14.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Special: Best of Unsigned 2015

Der Bandcontest "Best of Unsigned" ermöglicht jedes Jahr einen spannenden Überblick über die Musikszene im Ruhrgebiet. Wir baten alle teilnehmenden Bands vorab zum Interview. [mehr...]


Akzente 2015: Von Hirschen und Heimat

Im März 2015 wird die Beekstraße mit von coolibri präsentierten Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen und Aktionen im Rahmen der Duisburger Akzente wiederbelebt, passend zum Oberthema „Heimat“. [mehr...]


22.2.–22.3. zahlreiche Veranstaltungsorte in ganz NRW

Jüdische Kulturtage NRW: Angekommen

„angekommen – jüdisches (er)leben“ lautet das Motto der diesjährigen jüdischen Kulturtage NRW. Künstler und Werke aus den Sparten Literatur, Film, Musik, Tanz/Theater und bildende Kunst sind vertreten und beleuchten das kulturelle Geschehen in der Vergangenheit genauso wie jenes in der Gegenwart. [mehr...]


 
2.3. zakk, Düsseldorf
3.3. Zeche Carl, Essen

Fink

 Indie & Electronic from UK: Nach einem einjährigen Songwriter-Prozess präsentiert die Band um Frontmann Fin Greenall ihr fünftes Studioalbum. „Hard Believer“ ist noch urbaner und blueslastiger als seine Vorgänger, tiefer in der Thematik und voller Leben. Ähnlich wie bei Finks Konzerten, klingt der Sound rau und aggressiv. Kein Wunder, arbeitete man doch „mehr Performance- als Track-orientiert“. [mehr...]


21./22.2. (je 15 und 20 Uhr) König-Pilsener-Arena, Oberhausen

Planet Erde: Live in Concert

Viele Bewohner unseres Planeten wissen gar nicht, wie schön dieser eigentlich ist. Das liegt oft daran, dass sie nicht oft genug von ihrem Tablet-PC hochgucken. Oder daran, dass sie die BBC-Live-Doku „Planet Erde“ noch nicht gesehen haben. Die Erfolgsserie des britischen Filmemachers Alastair Fothergill, die der britische Guardian als „überwältigendes Fernsehen“ bezeichnete, geht jetzt mit [mehr...]


3.3. Matrix, Bochum

The Durango Riot

Heulende Gitarren und dröhnende Bässe: Hinter dem Sound von The Durango Riot steckt so richtig Power. Hardrock wird hier von seiner kitschigen Note befreit und stattdessen die rebellische Abrissseite des Genres hervorgespielt. Verschnaufpausen erlauben lediglich die kurzen, psychedelischen Ausflüge. Die übermäßige Selbstinszenierung von Frontmann Fred Andersson gehört da wohl einfach mit zum [mehr...]


verschiedene Termine in NRW

Frank Goosen: Durst und Heimweh

„Bei vielen – nicht bei allen – ist von der Kulturhauptstadt im Ruhrgebiet nicht mehr viel übrig“, sagte Frank Goosen auf einer Podiumsdiskussion Anfang des Jahres im Kunstmuseum Bochum. Die Stimme des Autors wird in der Region gehört. Angenehm ist sie vor allem deshalb, weil Goosen sich nicht anbiedert sondern offen ausspricht, wenn ihm etwas nicht gefällt: Seine Kritik weiß er dabei stets so [mehr...]


3.3. Bf Langendreer, Bochum

Bongo Botrako

Die Band aus Spanien ist nicht nur dort gerade hoch im Kurs. Auch international spielen Bongo Botrako in Sachen Weltmusik und Mestizo bei den Großen mit und werden in einem Atemzug mit Che Sudaka oder Mano Chao genannt. Deshalb wird dieser Auftritt, der derzeit der einzige in NRW ist, auch live von Funkhaus Europa aufgezeichnet.   [mehr...]


3.3. Rathaus Bochum
6.+7.3., Rathaus Witten
26.3. Ministerium für Kultur, Düsseldorf

Der Parasit: Flurfunk-Komödie

Nach oben buckeln, nach unten treten, denn „die kriechende Mittelmäßigkeit kommt weiter als das geflügelte Talent“ heißt es so schön in Friedrich Schillers amüsanter Staatsdiener-Satire „Der Parasit“. Regisseurin Sandra Anklam und ihr Ensemble vom Theater Hausmarke verteilen die Rolle des Übeltäters Selicour auf fünf Darsteller und ziehen damit durch die Amtshäuser. Genauer gesagt ins Treppenhaus [mehr...]


4.-8.3. diverse Locations, Wuppertal

Spring Vibes: Good Vibrations

Klangwerker der Spitzenklasse sind wieder am Werk, wenn es Anfang März zum dritten Mal heißt: Spring Vibes – Ein Fest für das Vibraphon. [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Köln

Sybille Berg & Jan Böhmermann

Was Ehepaare vielleicht nicht zwingend über Sex wissen wollen, [mehr...]


2.3. Gloria, Köln

Aktuelle Kleinanzeigen

CD der Woche

Zugezogen Maskulin: Alles BrenntThe Avener - The Wanderings of the Avener