Topthema

coolibris Wochenendtipps

Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau wo und [mehr...]

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

18.4. (19–2 Uhr) Düsseldorf

Düsseldorfer Nacht der Museen: Alles so schön Kunst hier

Bei der Düsseldorfer Nacht der Museen hat man wie Qual der Wahl: Rund vierzig Museen, Galerien und weitere Locations laden zum Kunstgenuss ein.  [mehr...]


18./19.4. Depot, Dortmund

Designgipfel: Klappe, die siebte

Geballte Kreativität von siebzig Designern aus ganz Deutschland erwartet die Besucher beim Designgipfel. Bei den Veranstaltern handelt es sich um Wiederholungstäter – bereits zum siebten Mal findet das Event in Dortmund statt. Das Depot in Dortmund lädt am 18. und 19. April seine Besucher ein, sich von individuellen Designerprodukten inspirieren zu lassen. Schmuckliebhaber und Modebewusste kommen [mehr...]



Kostenlos ins Museum Folkwang

Das Museum Folkwang in Essen startet am Samstag dem 18.4. die Initiative "Eintrittsfreier Samstag". Diese, dass lässt der Name vermuten, sorgt dafür, dass an jedem dritten Samstag im Monat der Eintritt zur Dauerausstellung kostenlos ist. [mehr...]


RUHRGEBIET GEHT AUS! 2015: Der Gastro-Guide durch den Pott

Die Top 10 der besten Burgerschmieden, Street Food im Fokus, fast 200 Restaurants der Region im Test und mehr: Die neue Ausgabe von RUHRGEBIET GEHT AUS! ist da. [mehr...]


Termine

9.-25.5. versch. Locations, Köln

Sommerblut 2015: Geldsorgen und -segen

Das facettenreiche Kulturfestival nähert sich dieses Jahr einem schwierigen und dennoch in unserer Gesellschaft allgegenwärtigem Thema: Geld.  [mehr...]


14.–19.4. mehrere Veranstaltungsorte in Dortmund

Frauenfilmfestival: Was kostet Komfort?

Das Thema Komfort nicht als reine Kuschelecke sehen, sondern gegen den Strich bürsten will das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund/Köln. Im Dortmunder U, im domicil, im Cinestar und in der Schauburg gibt es vom 14. bis zum 19. April vor allem Dokumentationen zu sehen, in denen sich Frauen mit Wohlfühlzonen, und dem, was sie uns kosten, auseinandersetzen.  [mehr...]


17.4.–4.7. verschiedene Orte, Ruhrgebiet

Klavier Festival Ruhr: Klassik auf dem Dancefloor

Das Klavier-Festival Ruhr steht für außergewöhnliche Konzerte und große Namen der Klassischen Musik. Diesmal will es mit einem speziellen Abend auch Junge Leute ansprechen. [mehr...]


15./19.4. Theater Oberhausen

Hamlet in Oberhausen: Der Rest ist Schreien!

Etwas ist also faul im Staate Dänemark. So steckt in der Erdkugel, die sich später als Totenkopf erweisen wird, weit nördlich wie ein Google-Marker ein Schwert. Ihr entsteigend, nimmt der Totengräber bei den Lebenden Maß und weist den Sterbenden ihren Platz. Der Rest ist Schreien! Hamlet, melancholischer Jungspund in Schwarz, neuerdings Stiefsohn seines mörderischen Onkels, auserkoren zum Rächer [mehr...]


19.4. Rheydter Müllberg, Mönchengladbach

Bergspurt: Gipfelsturm auf den Müllberg

Der Niederrhein ist ja bekanntlich eine flunderflache Gegend. Da macht die Borussia-Stadt Mönchengladbach keine Ausnahme. Deren höchste Erhebung, der Rheydter Müllberg, ist dann auch keine natürliche. Der 64 Meter hohe Berg entstand 1945 aus den Trümmern des zweiten Weltkriegs. Künstlich hin, natürlich her, heute ist der Monte Clamotte, wie ihn der Volksmund nennt, ein beliebtes Naherholungsgebiet [mehr...]


20.4. Zeche, Bochum

Jesper Munk

Er ist sowas wie der deutsche George Ezra. Ein junger Typ, der seine Liebe zum Bluesrock entdeckt hat, und dabei bereits klingt, als hätte er dreißig Jahre Whiskey, Zigaretten und Tourbus hinter sich. [mehr...]


20.4. Gebäude 9, Köln

Kate Tempest

„Ein Tornado aus Worten“, schrieb die Zeit über die Londonerin, der Guardian verglich sie mal eben mit Mike Skinner. Kaum jemand beherrscht das Genre des Spoken Word so eindrucksvoll wie die 29-jährige Rapperin. [mehr...]


22.4. Zeche Carl, Essen
29.4. zakk, Düsseldorf

Manuel Möglich: Wild Germany überall

Wir sprachen mit Autor und Reporter Manuel Möglich, der für die Reihe "Wild Germany" und das Buch "Deutschland überall" verantwortlich ist. Uns erzählte er von unangenehmen Gesprächspartnern, schlechten Trips und warum er nach „Roche und Böhmermann“ erst einmal duschen musste. [mehr...]


20.4. E-Werk, Köln

Calexico

Seit mehr als zwanzig Jahren steht der Name Calexico für einen Sound, der Mariachi, Folk, Country und Latin Jazz aufs Schönste miteinander vereint.  [mehr...]


 
20.4. Zeche Carl, Essen

Maxim + Tex

Beim Stichwort „TV Noir“ kriegen Freunde von Wohnzimmerkonzerten und bildungsbürgerlicher Musikkultur feuchte Augen. Bei der Konzertreihe diesmal mit auf der Bühne: der Songwriter Maxim, der mithilfe von Ghostwriterin Judith Holofernes seine Soldaten gegen Liebeskummer losschickt. Außerdem setzt sich „TV Noir“-Moderator Tex selbst ans Klavier und präsentiert eigene Lieder.   [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Essen

Michael Hatzius

Der Berliner ist der Beweis, dass man als studierter Puppenspieler [mehr...]


19.4. Weststadthalle, Essen
Düsseldorf

The Legend of Zelda

66 Orchestermitglieder und ein 24-köpfiger Chor bringen mit „Symphony [mehr...]


19.4. Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

Aktuelle Kleinanzeigen

CD der Woche

Calexico - Edge of The Sun