Topthemen der Redaktion

Festival 2014 | Bochum

Fotostrecke: Eröffnung vom ZFR14

Mit dem Hissen der Fahne, frisch Gegrilltem und dem ein oder anderen, kühlen Fiege wurde gestern traditionell das Zeltfestival Ruhr eröffnet. Bochums [mehr...]

Stadtgespräch

22.8. Sunrise Avenue, 23.8. Xavier Naidoo, 24.8. Seeed, 7.9. Max Herre

Westfalenpark Dortmund: Pop im Park

Es wird laut am Florianturm: Mit Sunrise Avenue, Xavier Naidoo und Seeed rocken an drei aufeinander folgenden Abenden echte Mega-Acts den Westfalenpark in Dortmund. Die Karten für die Konzerte im Park finden derzeit reißenden Absatz. Deshalb steht mit Max Herre im September bereits der nächste Knaller in den Startlöchern. Der Westfalenpark an der B1 ist die grüne Oase Dortmunds. Die vielen [mehr...]


21.-24.8., Zeche Zollverein, Essen

Gourmetmeile Zollverein: Schlemmen bis zum Umfallen

Feinschmecker dieser Welt aufgepasst! Vom 21. bis zum 24. August wird euch garantiert das Wasser im Munde zusammenlaufen. Denn mit der mittlerweile fünften Ausgabe lädt auch in diesem Jahr wieder die Gourmetmeile Metropole Ruhr Gourmets und Genießer zum kulinarischen Hochgenuss auf das Areal der Essener Zeche Zollverein ein. An den Ständen von 17 verschiedenen Restaurants aus der Region ist [mehr...]


22.8. Zeltfestival Ruhr, Bochum

Casper im Interview: Das Weihwasser wird knapp

Schon Monate vor Tourstart sind viele Konzerte ausverkauft, sein neues Album „Hinterland“ gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Platten des Jahres. Der Wahl-Berliner ist so etwas wie der Marco Reus des deutschen Hip-Hop: Schnell, agil und konterstark rappt sich Casper durch seine Tracks – und das Feld, das er beackert, ist so bodenständig und geerdet wie ein Stadionrasen. Heute spielt Casper [mehr...]


Termine

15.8.–28.9. diverse Spielorte, Ruhrgebiet

Ruhrtriennale 2014: Unsere Tipps

„De Materie“ ist die erste große Musiktheaterarbeit des 1939 geborenen niederländischen Komponisten Louis Andriessen. Sie reflektiert die Zusammenhänge von Materie, Geist und Gesellschaft aus wechselnden Perspektiven, doch Heiner Goebbels, der sie als Eröffnung der Ruhrtriennale in der Duisburger Kraftzentrale inszeniert, will sie nicht als intellektuelle Oper sehen: Man könne das [mehr...]


15.8.-28.9., versch. Orte im Ruhrgebiet

Stimmen zur Ruhrtriennale: Geteilte Meinungen zu „De Materie"

Die Ruhrtriennale wartet häufig mit ungewöhnlichen und andersartigen Aufführungen auf. Am vergangenen Wochenende startete das internationale Kunstfestival nun mit seiner 13. Auflage und bot mit der Inszenierung von „De Materie” jede Menge Gesprächsstoff – und das deutschlandweit. Mit der fast zweistündigen deutschen Erstaufführung von Louis Andriessens „De Materie” präsentierte [mehr...]


20.-24.8. versch. Locations, Köln

c/o pop 2014: Festival und Convention

c/o pop 2014 steht gleich für mehrere Termine, die man sich im Kalender vermerken sollte: Vom 20. Bis 24. August gibt es zum einen eine ganze Reihe Konzerte zum Beispiel von Elbow, Kelis, Kele Okereke, Warpaint oder Claire, zum anderen findet eine Convention statt, bei der sich die Branche rund um das Musikgewerbe versammelt und über „Independent Pop Culture“ fachsimpelt. Ein Highlights für sich [mehr...]


21.+22.+29.8., 3.+5.9. Treibgut, Düsseldorf

Fuchs & Hase: Pop am Pool

Wenn Pohlmann am 21. August ins Düsseldorfer Treibgut kommt, hat er weder Bastmatte noch Sonnencreme im Gepäck, sondern die Songs seiner aktuellen Platte. „Nix ohne Grund“ heißt der Tonträger und birgt eine Mischung aus Pop, Rock und Folk mit deutschen Texten. Mit eben jenen eröffnet der Singer/Songwriter Düsseldorfs jüngstes Festival, genannt Fuchs & Hase. Organisiert wird das neue Open-air von [mehr...]


22.8.–7.9. Kemnader See, Bochum/Witten

Zeltfestival Ruhr: Das Festival ist der Star

Unheilig, Casper, Tim Bendzko – für Stars, die landauf, landab die großen Arenen ausverkaufen, ist Bochum wieder auf der Landkarte aufgetaucht. Mit ihrem großen Tour-Tross gehen sie vor Anker beim Zeltfestival Ruhr am Kemnader See. Das Festival selbst hat sich in sechs Jahren fest in der Region etabliert: „Es für viele Leute Bestandteil des Jahresplans“, sagt Veranstalter Heri Reipöler. [mehr...]


21.+22.8. Spiegelzelt an der Westfalenhalle 1, Dortmund

Knacki Deuser: Steh auf, wenn du ein Witzbold bist

Als RuhrHOCHdeutsch-Festivalleiter Horst Hanke-Lindemann Comedian Knacki Deuser anrief und ihn fragte, ob er in Dortmund ein Stand-up-Festival (Mitte Juli) etablieren möchte, musste dieser nicht lange überlegen. Stand-up ist sein Ding und das Ruhrgebiet sowieso. Sabine Bode im Gespräch mit dem Ex-NightWash-Moderator. Du moderierst im Rahmen von RuhrHOCHdeutsch das 1. deutsche Stand-up- [mehr...]


22.–24.8. versch. Locations am Dellplatz, Duisburg

Platzhirsch-Festival: Duisburg bebt

Als die Straßen rund um den Dellplatz im letzten Jahr während des „Platzhirsch“-Festivals brummten, Musik aus allen Richtungen drang und die Menschen fröhlich dreinschauten, soll der Hamburger Musiker und Schauspieler Jacques Palminger vor einer Kneipe im Viertel gestanden und erstaunt gefragt haben: „Ist das hier immer so?“ Die Antwort der Duisburger ringsherum, so heißt es, sei Gelächter [mehr...]


22.8. Gebäude 9, Köln

Trümmer: Theater, Theater

Für Paul Pötsch, bei Trümmer für Gitarre und Gesang zuständig, sind derzeit die Tage lang. Zusammen mit Tammo Kasper am Bass und Maximilian Fenski am Schlagzeug komponiert das Trio die Musik für ein Theaterstück am Hamburger Thalia-Theater, das sich mit dem Leben und Wirken des Kriminellen Charles Manson beschäftigt. „Charles Manson war ja in der kalifornischen Folk-Musik-Szene auch ein [mehr...]


22.–24.8. Datteln

Kanalfestival Datteln: Wasserfest

An einem lauen Hochsommerabend mit dem/der Liebsten am Hafen entlang flanieren, Straßentheater gucken, Bands lauschen und mit einem kühlen Drink dem leuchtenden Lampionkorso hinterherschauen – klingt nach einem chilligen Urlaubsabend auf den Kanaren. Funktioniert aber auch im östlichen Ruhrgebiet. Das Dattelner Kanalfestival schafft es mal wieder, das kleine Städtchen zwei Tage lang in ein [mehr...]


23.+24., 30.+31.8. versch. Locations, Düsseldorf & Umgebung

Kunstpunkte: Einladung zur Spionage

Abertausende von Gedanken, Entwürfen, Verwürfen, Ideen und Umsetzungen und unzählige schweißtreibende Arbeitsstunden müssen auch die über 500 Teilnehmer der diesjährigen 18. Kunstpunkte in Düsseldorf umgetrieben haben. Zwischen A wie Rainer H. Aderhold und Z wie Petr Zubek liegt ein üppiges Spektrum kreativen Potenzials, das sich in sämtlichen Disziplinen von Malerei bis Skulptur, Installation [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Wuppertal

Kazda

Namhafte regionale Musiker, eigene Kompositionen des Wuppertaler [mehr...]


22.8. Die Börse, Wuppertal
Bochum

ZFR: Casper

Man möchte ihm ständig ein Halsbonbon anbieten, aber so rau die [mehr...]


22.8.–7.9. Zeltfestival Ruhr, Bochum
Advertorial

Spektakulärer Nachtlauf für den guten Zweck

Jetzt für den Energizer Night Run in Köln anmelden und mit Wigald Boning durch die Nacht joggen.

TV-Star Wigald Boning ist begeistert: „Mit so vielen Menschen gemeinsam durch die Nacht zu laufen, das ist ein fantastisches Erlebnis“, sagt der Hobbysportler und Comedian, wenn er an den kommenden Energizer Night Run in Köln denkt. Mit Kopflampe geht er am Samstag, 11. Oktober, gemeinsam mit Tausenden von Läufern im Rheinpark an den Start. AlleTeilnehmer verwandeln die Strecke in ein unvergessliches Lichtermeer und tragen die positive Energie weit über die Nacht hinaus: Je Anmeldung spendet Energizer vier Euro an UNICEF. Los geht’s am Kölner Tanzbrunnen. Weiterlesen

Aktuelle Kleinanzeigen