Topthema

Kunst | Düsseldorf

Düsseldorf Photo Weekend: Foto-Safari

Einen guten Überblick über aktuelle Strömungen und Klassiker der Fotografie-Szene gibt zwischen dem 30.1. und 1. Februar einmal mehr das Düsseldorf [mehr...]
30.1.–1.2. Zahlreiche Galerien, Museen und Institutionen, Düsseldorf

Tipps aus der coolibri-Redaktion

Stadtgespräch

Alfredstraße 64, Essen

PAN: Snacks und Dogs für Essen

Der neue Imbiss PAN reicht schnelle Snacks mit regionalen und saisonalen Bio-Zutaten über die Theke. Im Mittelpunkt stehen Hot Dogs mit dem gewissen Extra. [mehr...]


12.2.–22.5., NRW-Forum, Düsseldorf

Horst P. Horst: Magier des Lichts

Über einen Zeitraum von sechzig Jahren stand Horst P. Horst hinter der Kamera. Und die Schönen und Reichen standen Schlange, um von ihm abgelichtet zu werden. Dabei waren u.a. Marlene Dietrich, Rita Hayworth, Ginger Rogers oder Bette Davis.  [mehr...]


13.+14.2. Kulturzentrum Wichern, Dortmund

Der Kick: Schuld und Verantwortung

Das Dokumentartheaterstück Der Kick zeigt Szenen und verarbeitet Dialoge, die sich tatsächlich so abgespielt haben. Erzählt wird die Geschichte des 16-jährigen Marinus Schöberl, der im Sommer 2002 in einem brandenburgischen Dorf von drei Jugendlichen misshandelt und umgebracht wurde. [mehr...]


19.8.-4.9. Kemnader See, Witten/Bochum

Neue Bands fürs Zeltfestival!

Das Zeltfestival zurrt die Leinen fest - helfen tun dabei einige neue Bands. Schaut mal rein, ob was für euch dabei ist. [mehr...]


Termine

15., 16., 20., 22.1., Theater Oberhausen

Lulu. Eine Mörderballade: Preisgekrönt

„Lulu. Eine Mörderballade“ wird ein Theaterabend abseits von gefälliger Unterhaltungsliteratur und sprachlicher Hochkultur. Es wird gesäuselt, gehaucht, gekrächzt, gejohlt - von Frank Wedekinds Urfassung bleibt lediglich ein Konzentrat der Geschichte übrig. Die britische Band „The Tiger Lillies“ ist für die Komposition verantwortlich, deren deutsche Erstaufführung das Theater Oberhausen [mehr...]


13.+14.2. tanzhaus NRW, Düsseldorf

Louise Lecavalier: Die Inkarnation von Extremtanz

Louise Lecavalier ist ein Superstar der internationalen Tanzszene. Ihr neuestes Werk "Battleground" lotet die Mysterien des verhüllten, verkapselten und aufgerüsteten Körpers aus. Die Uraufführung findet im tanzhaus NRW statt. [mehr...]


13.2. zakk, Düsseldorf

Von Brücken

Wegen einer Angststörung musste Nicholas Müller, damals Sänger der Band Jupiter Jones, seine Musikkarriere vorzeitig an den Nagel hängen. Nach erfolgreichem „Reboot und Sabbat-Jahr“, wie er es bezeichnet, startet Müller zusammen mit Thomas Schmitz als Von Brücken einen Neuanfang. [mehr...]


13.2. Zeche Carl, Essen

Mono & Nikitaman

Die beiden Wahlberliner haben ihr Herz am linken Fleck. Monika Jaksch und Nick Tilstra, besser bekannt als Mono & Nikitaman, beziehen in ihren Texten klar Stellung gegen Rassismus, Homophobie und würzen das mit Aussteigerromantik. [mehr...]


13.2. Palladium, Köln

City and Colour

Bei der Produktion von Dallas Greens aka City and Colours aktuellem Album dürfte es im Studio ziemlich kuschelig gewesen sein. Für „If I should bo before you“ hat der Kanadier zum ersten Mal seine bewährte, sechsköpfige Liveband um sich versammelt.  [mehr...]


13.2. The Tube, Düsseldorf

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen nehmen die Fans mit in ihr Parallel-Universum der Popmusik und haben auf ihrer aktuellen Tour die mittlerweile dritte Platte mit dem eingängigen Titel „Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen“ im Gepäck. [mehr...]


13.2. Ebertbad, Oberhausen

Butterfahrt 5: Butter bei die Gassenhauser

Das Kopfkino, das der Begriff Butterfahrt in Gang setzt, wird bei der Live-Show der fünfköpfigen Spaß-Combo noch um einiges übertroffen: Ihre Musik-Comedy für Fortgeschrittene zieht altbekannte Hits dermaßen auf links, dass man sich fragt: Was haben DIE denn genommen? Wolfgang Petry mutiert bei Butterfahrt 5 zu höllischem Mönchskloster-Gesang, „I was made for loving you“ wird mit peruanischen [mehr...]


Layment

Die Herner Metal-Band Layment lebt diese Seite jährlich bei einem Akustikkonzert gemeinsam mit befreundeten Musikern aus.  [mehr...]


23.1. Westfalenhalle, Dortmund
14.2. Grugahalle, Essen

Dennis aus Hürth: Adornos Erbe

Der Dennis aus Hürth ist Symptom und Ursache. Auf seiner Tour macht er nicht nur Stop im Ruhrgebiet, sondern lehrt uns auch die Weisheiten des einfachen Mannes. [mehr...]


14.2. Essen, Lichtburg

Living Planet: Hilfe, mich knutscht ein Wolf

Der WWF-Botschafter und Naturfilmer Dirk Steffens präsentiert einen dramatischen Statusbericht über Artensterben und Umweltveränderungen, aber auch jede Menge Tipps, um das Ruder doch noch rumzureißen. [mehr...]


Der größte Veranstaltungskalender für die Rhein-Ruhr-Region

Tipps aus dem Kalender

Essen

Mono & Nikitaman

Mono kommt aus Linz, Nikitaman aus Düsseldorf. Kurz nach der [mehr...]


13.2. Zeche Carl, Essen
Düsseldorf

Louise Lecavalier

„Battleground“ heißt ihre jüngste Arbeit, bei der die kanadische [mehr...]


13.+14.2. tanzhaus NRW, Düsseldorf
Bochum

Mittagstisch in Bochum

Was Bochumer Restaurants diese Woche so auf ihre Mittagskarte setzen, [mehr...]


Aktuelle Kleinanzeigen

Album der Woche

Rihanna - ANTI