Brinkmanns Zorn

D2006: ungewöhnlicher Rolf Dieter Brinkmann Essay von Harald Bergmann mit Eckhard Rohde, Alexandra Finder und Martin Kurz.[...]

Regie Harald Bergmann
Drehbuch Harald Bergmann
Länge 110 min.
Altersfreigabe 12

Programm für den Film "Brinkmanns Zorn"

Aktive Filter

Kein Filter aktiv...

Filter auswählen

Gefunden

Der Film Brinkmanns Zorn wird nicht vorgeführt.


Inhaltsbeschreibung

Portraitiert einen Dichter, der alles auf einmal begehrt - Liebe, Tod, Pop, Hass, Kunst. Bedingungslos gleichzeitig und mit gnadenloser sprachlicher Wucht hat die Literaturikone Rolf Dieter Brinkmann auf jedes Alltagsdetail eingedroschen. Der Film begleitet ihn auf seinen medialen Streif- und sprachlichen Raubzügen durch die hassgeliebte Kölner Innenstadt.

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER