Archiv der Kategorie: Theater

Graf Öderland im Grillo-Theater Essen: Schauermärchen oder Realität?

»Graf Öderland geht mit der Axt in der Hand, Graf Öderland geht um die Welt.« so lautet der muntere Kinderreim, der in Max Frischs Stück „Graf Öderland“ das Gleichgewicht zwischen Recht und Unrecht durcheinander zu bringen scheint. Alles beginnt mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Ruhrgebiet, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Warum so kühl, Frau Breth? – „Marija“ am Düsseldorfer Schauspielhaus

Hoher Besuch im Düsseldorfer Schauspielhaus. Regisseurin Andrea Breth inszenierte ihre Fassung von Isaak Babels russischem Revolutions-Drama „Marija“. Die auf der Bühne dargebotenen Bilder sind filmreif. Sie erinnern teils gar an die düsteren Werke großer alter Meister. So malerisch und aufwändig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Düsseldorf, Theater | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mord aus Langeweile – „Herr Kolpert“ im Düsseldorfer Schauspielhaus

Schlecht bezahlt ist die Rolle einer Leiche, die im gesamten Theaterstück tot ist. Schließlich muss der Statist keinen Text auswendig lernen. Als Schauspieler hat man Glück an einen gutmütigen Regisseur zu geraten, der einem eine kleine Sprechrolle aufs Auge drückt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Düsseldorf, Theater | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Home is where the heart is…

Veranstalterinfo zum Stück “Heimat ist auch keine Lösung – Eine musikalische Expedition in die Fremde” am Schauspielhaus Bochum: Zu allen Zeiten haben Menschen ihre Heimat verlassen, um in der Fremde ihr Glück zu suchen, um zu erobern, Unentdecktes zu erforschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Ruhrgebiet, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz und schmerzlos: „Benefiz – jeder rettet einen Afrikaner“ im Grillo Essen

Der moderne Westeuropäer will umworben werden. Nehme ich das Shampoo für blonde, braune, rote, trockene, fettige oder schuppige Haare? Wo hab ich mein Girokonto, wo meine Versicherung? Holländische Tomaten oder echt Bio? Boden- oder Freilandhaltung? Die Auswahlmöglichkeiten sind enorm und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Ruhrgebiet, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

Hereinspaziert zur Zitat-Parade: “Die drei ??? und die schwarze Katze” beim Vollplaybacktheater

„Wir haben jetzt endlich Zeit, uns mit der schwarzen Katze zu beschäftigen. Miez, miez, miez“, sagt Peter Shaw und fängt auch gleich an, dieselbe auf seinem Arm innig durchzuknuddeln. Allerliebst – seltsam nur: Der Fall „Die drei Fragezeichen und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Show, Theater, Wuppertal | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Essen probt den Aufstand: „Ulrike Maria Stuart“ im Grillo Theater

„Kapitalismus ist Krise“ blinkt es wie eine Leuchtreklame über der Bühne des Essener Grillo Theaters. Auf der Bühne dreht sich eine exakte Nachbildung eines h&m Stores, Karl Lagerfeld blickt cool von einigen Werbeplakaten herab. Mitten in diesem Kleiderkarussell vergnügt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Ruhrgebiet, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Winkelmanns Reise ins U: Ernsthaft komisch

Politische Stücke haben oft den Hang ins Plakative, ins Humorlose und allzu oft auch ins Verbohrte. “Winkelmanns Reise ins U” im Schauspiel Dortmund ist nichts von alle dem. Die Premiere von Adolf Winkelmanns erster Theaterarbeit am Samstag war gut gespielt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Ruhrgebiet, Theater | Hinterlasse einen Kommentar

„Mit dem Bollerwagen“ zur „Kein Pardon“-Premiere: „Der ganze Batzen“ in Düsseldorf

Der rote Teppich ward ausgerollt und alle, alle waren sie gekommen: Rotwein, Weißwein, Altbier, Pilsken, Schnäpsken, Sekt … und viele andere gute alte Bekannte standen schon Spalier und warteten genauso sehnsüchtig auf uns wie der geduldige Franjo Pooth vor der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Düsseldorf, Kabarett, Musik, Show, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Performance-Nacht: Der Weg ist das Ziel

Bei Wind und Wetter von Station zu Station, und alles wie der liebe Gott es will: Es hatte schon etwas von Pilgerreise, an der „2. Wuppertaler Performance-Nacht“ am 7. Oktober teilzunehmen. Wobei es genau genommen „der liebe Jott“ war, alias … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dagewesen, Theater, Wuppertal | Hinterlasse einen Kommentar