Ständige Sammlung

Anm. d. Red.: Aktuelle Öffnungszeiten erfragen Sie bitte unter isg@gelsenkirchen.de

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag geschlossen
  • Dienstag 10.00 - 17.00
  • Mittwoch 10.00 - 17.00
  • Donnerstag 10.00 - 17.00
  • Freitag 10.00 - 17.00
  • Samstag geschlossen
  • Sonntag geschlossen

Laufzeit

Dauerausstellung

Veranstalterinformationen

[…] An einem „Täterort“ (ehemaliges Polizeigebäude und Sitz einer NSDAP-Ortsgruppe und der SA) wird in der neuen Ausstellung die nationalsozialistische „Volksgemeinschaft“ in den Mittelpunkt gestellt und dabei sichtbar gemacht, dass die Verbrechen des Nationalsozialismus aus der Mitte der Gesellschaft begangen wurden. Inhaltlicher Schwerpunkt sind damit Prozesse der Ausgrenzung und der Gemeinschaftsbildung. Diese Thematik kommt auch den demographischen Veränderungen im nördlichen Ruhrgebiet entgegen. So ist versucht worden, für die Dokumentationsstätte eine migrationssensible Ausstellung mit Anreizen für weitergehendes entdeckendes Lernen zu erarbeiten. – Am 8. Mai 1994 wurde die Dokumentationsstätte an einem der wenigen erhaltenen historischen Orte aus der Zeit des Nationalsozialismus in Gelsenkirchen eröffnet. Nachdem im Sommer 1986 eine Wandinschrift der Nationalsozialisten wiederentdeckt worden war, wurde durch den Rat der Stadt Gelsenkirchen beschlossen, in den historischen Räumlichkeiten eine Dokumentationsstätte über die Zeit des Nationalsozialismus einzurichten. […]

Location

Dokumentationsstätte Gelsenkirchen im Nationalsozialismus
Cranger Str. 323
45891 Gelsenkirchen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER