Essen außer Haus. Vom Henkelmann zum Drehspieß

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag geschlossen
  • Dienstag 10.00 - 17.00
  • Mittwoch 10.00 - 17.00
  • Donnerstag 10.00 - 20.00
  • Freitag 10.00 - 17.00
  • Samstag 12.00 - 17.00
  • Sonntag 10.00 - 17.00

Laufzeit

-

Veranstalterinformationen

Drei Dortmunder Museen tischen gemeinsam auf: „Essen außer Haus. Vom Henkelmann zum Drehspieß“ ist der Titel des Ausstellungprojekts an drei Orten. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (23.4. – 1.10.), das Brauerei-Museum (23.4. – 31.12.) und das Hoesch-Museum (2.4. – 9.7.) stellen die Frage nach dem außerhäusigen Essen aus unterschiedlichen Perspektiven und zeigen die Entwicklung in den vergangenen 150 Jahren. – Das Projekt startet mit der Ausstellung im Hoesch-Museum, die am Sonntag, 2. April eröffnet und die Verpflegung der „Hoeschianer“ in den Blick nimmt: Vom mitgebrachten Essen im Henkelmann seit den 1870er Jahren über die ersten Speisehallen bis hin zu den Kantinen der Gegenwart.

Location

Brauereimuseum
Steigerstr. 16
44145 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER