Entre nous, entre vous, entrevue

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag geschlossen
  • Dienstag geschlossen
  • Mittwoch geschlossen
  • Donnerstag geschlossen
  • Freitag 15.00 - 18.00
  • Samstag 15.00 - 18.00
  • Sonntag 15.00 - 18.00

Laufzeit

-

Veranstalterinformationen

Gibt es noch typisch französische Kunst, typisch deutsche Kunst? Wie einst zu Zeiten des „französischen“ Impressionismus und des „deutschen“ Expressionismus? Derzeit fragt eine Ausstellung im BBK-Kunstforum Düsseldorf-Flingern nach nationaler Identität in der bildenden Kunst. – „Entre nous, entre vous, entrevue“ heißt die Schau, in der 5 Künstler/innen aus dem südfranzösischen Villefranche de Rouergue und 9 Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler BBK gemeinsam ihre Werke zeigen. Aus Frankreich kommen Magali Braganti (Installation), Suzanna Pejoska (Malerei), Jean-Pierre Ravel (Fotografie), Yuta Strega (Malerei), Ekaterina Terpigoreva (Installation). Die Düsseldorfer sind vertreten mit Margaret Detering, Ilse Gabbert (Malerei), Rita Klein (Collage), Irmgard Kramer, Jan Masa (Fotografie), Birgit Martin (Video), Sigrid van Sierenberg (Fotografie), Gabriele Weide (Installation), Bernadett Wiethoff (Skulptur). – Die Künstlerinnen und Künstler beider Nationen entwickeln ein vielfältiges Vokabular künstlerischer Sprache. Und es zeigt sich: die aktuelle Kunst spricht weder französisch noch deutsch. Vielmehr erlebt der Betrachter moderne Formen und Sichtweisen, wie sie sich international etabliert haben. Strukturen in Umwelt und Gesellschaft werden in der Ausstellung teils kritisch, teils poetisch thematisiert. Besucherinnen und Besucher haben reichlich Gelegenheit, Bilder mit temperamentvoller Pinselführung zu genießen, dazu originelle Material-Collagen, experimentelles Video, überraschende Installationen und ästhetisch reizvolle Fotografie […].

Location

BBK-Kunstforum
Birkenstr. 47
40233 Düsseldorf

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER